11 tipps, um dich in kalten, nassen bedingungen zu reiten

Durch die Wildnis - Folgen 41 + 42 | Mehr auf KiKA.de Video:

wie man in den Frost, Wind und Regen in diesem Winter fahren kann

1 / 4Wir haben die Technik-Tipps, die du brauchst, um im Winter zu reiten (Lily Currie) ) 2 / 4Die Kameraden können euch die Kraft geben - geistig und körperlich - mit schlechtem Wetter (Joby Sessions) 3 / 4A Kombination aus warmem Winterradsatz, guten Lichtern und einigen einfachen Sicherheitstipps können Sie durch das Schlimmste fahren Winter (Robert Smith) 4 / 4Black Eis oder Blätter von feinem Frost kann schwierig sein, wenn Sie mit der Geschwindigkeit fahren (Stefan Wackerhagen)

Der Gedanke an Winter Radfahren ist oft genug, um sich zu verschieben Selbst gehärtete Straßenfahrer - sicherlich ist es gefährlich, wie gehst du sogar auf eisigen Straßen? Ein Turbo-Trainer oder Lüge kann wie eine bevorzugte Alternative zum Kämpfen durch Eis, Graupel, Regen oder einen eisigen Wind scheinen, der versucht, warm und aufrecht auf deinem Fahrrad zu bleiben.

  • Kompletter Führer zum Winterstraßen Radfahren
  • Beste Winter-Radsportbekleidung
  • Bereiten Sie ein Rennrad für das Winterreiten

Aber mit dem richtigen Winterrad-Kit und diesen wichtigen Sicherheitstipps sollten Sie noch In der Lage sein, dort raus zu kommen und die gleichen Gesundheits- und Fitness-Vorteile zu genießen, die du im Sommer gemacht hast. Viele Trainer und Veteranen ganzjährig Reiter sogar sagen, dass die Tapferkeit der Elemente geben können Ihre geistige Zähigkeit ein Schub, ein Vorteil, den Sie wirklich bemerken, wenn Sie in der Notwendigkeit einer gewissen Bestimmung während einer sportlichen, Rennen oder anspruchsvolle Sommerfahrt sind.

Eine Kombination aus warmen Winter-Radsport-Kit, gute Lichter und einige einfache Sicherheitstipps können Sie durch das Schlimmste des Winters fahren

Wie auf eisigen Straßen fahren

  • Wählen Sie Ihre Straße Sorgfältig - haften an denen, die behandelt wurden
  • Seien Sie vorsichtig von exponierten Abschnitten der Straße - der Wind Chill kann extra Eis schaffen
  • Gehen Sie um eisige Flecken, wenn Sie Zeit haben und es ist sicher, dies zu tun
  • wenn Sie können Vermeide das Eis, mache keine plötzlichen Züge - versuche es zu reiten

Lingering Frost oder schwarzes Eis kann jedermann unversehens fangen, vor allem angesichts dieser knackigen Wintertage und blauen Himmel sind so einladend für eine Bracing Ride. Atemberaubende wolkenlose Tage gehen Hand in Hand mit Sub-Null Nächte. Und wenn die Sonne heraufkommt, bleibt sie am Himmel und ist relativ schwach, mit langen Schatten.

Fügen Sie hinzu, dass die Zeit-arme Training Radfahrer Vorliebe für die frühen Morgen Fahrten und es gibt eine hohe Chance einige dieser Schatten werden eisig und machen Ihre Räder verlieren Griff.

Eine der größten Ursachen für schwarzes Eis ist, wenn ein großer Einfrierpunkt einem partiellen Tauwetter folgt, so dass Regenwasser oder Schmelzwasser eingefroren wird, bevor es die Straße vollständig abtropfen lässt und eine dünne Schicht aus transparentem Eis hinterlässt.

Wenn du unter diesen Bedingungen reitest, wähle deine Straße sorgfältig und bleibe bei denen, die behandelt wurden. Natürlich ist der Nachteil, dass viele Räte einen Wasser-Dispergier-Agenten mit dem Salz, und nach ein paar Tagen auch dies kann rutschig sein.

Schwarzes Eis oder Blätter von feinem Frost kann schwierig sein, wenn du mit der Geschwindigkeit fährst

Sei besonders vorsichtig bei den exponierten Straßenabschnitten, wie dort, wo es keine Hecken gibt - der Windchill wird weiter gehen Kühlte den Asphalt dort - und halte immer die Augen auf den Weg vor dir, also bist du auf eisige Gefahren vorbereitet, um sie herum zu gehen, wenn du Zeit hast und es ist sicher, dies zu tun.

Wenn du auf Eis schlägst, dann machst du nichts plötzlich - dreh die Bar nicht zu schnell oder weit oder lehne das Fahrrad an und bremse nicht hart oder plötzlich. Natürlich, wenn du auf einer abschüssigen Ecke schwarzes Eis schlägst, ist alles, was du tun kannst, auf eine weiche Landung zu hoffen ...

Wie man in die Nässe fährt

  • Berücksichtige die längeren Haltbarkeiten
  • Sei vorsichtig Reiten Auf Straßenmarkierungen, Abfluss- und Schachtabdeckungen, vor allem beim Drehen
  • Tragen Sie Ihre Bremsen gleichermaßen an, wenn es regnet - 50 Prozent auf der Vorderseite, 50 Prozent auf der Rückseite

Reiten ein Fahrrad im Nass kann viel Spaß machen, Aber stellen Sie sicher, dass Sie es sicher machen. Radfahrer Andy Cook weist darauf hin, dass es Sie länger dauern wird, um beim Bremsen im Nass zu stoppen, weil ein Wasseraufbau auf den Felgen zwischen den Bremsklötzen und der Bremsfläche liegt. Achten Sie darauf, dies zu berücksichtigen.

Auch Straßenmarkierungen neigen dazu, rutschig, wenn nass, wie Abfluss und Schachtabdeckungen, so denken Sie daran, besonders sorgfältig zu nehmen, wenn Sie über sie reiten, vor allem beim Drehen. Vermeiden sie ist die beste Idee, aber wenn es keine Alternative, vorwegnehmen Ihre Linie und Geschwindigkeit - eine scharfe Umdrehung über ein nasses Stück von Eisenarbeit oder gemalte Linie mit der Geschwindigkeit könnte leicht zu einem Sturz führen.

Der britische Radsport-Club-Trainer Dan Bennett, der Progressive Cycle Coaching betreibt, empfiehlt, Ihre Bremsen in gleicher Höhe anzuwenden, wenn es regnet: & ldquo; 50 Prozent auf der Vorderseite, 50 Prozent auf der Rückseite - und reiten ein wenig weiter in Richtung der Mitte der Straße - Sie werden weniger wahrscheinlich, um Feuersteine ​​zu holen und andere Steine, die von den Punkten abgehauen werden, die zu Durchstößen führen können. "

Wie man unter windigen Bedingungen reitet

Reitkinder können euch die Kraft geben - geistig und körperlich - bei schlechtem Wetter
  • Bei weitem der beste Weg, um den Wind zu schlagen ist Reitet in einer Gruppe (aber schau dir nicht an die Front)
  • Wenn du alleine bist, vermeide den Wind, indem du natürliche Windjacken suchst, wie z. B. abgesicherte Gassen
  • Reduziere deinen Stirnbereich, indem du deine Schultern abrundest Und Biege näher an den Lenker
  • Wenn es ein stürmischer Wind ist, greifen Sie ein wenig fester, so dass Sie nicht verlieren Kontrolle

Manchmal genannt "der unsichtbare Hügel", a Steifer Wind kann eine pan-flache Straße in einen unerbittlichen Aufstieg verwandeln und macht sogar einen bescheidenen Aufstieg wie Alpe d'Huez, um so mehr, um in ihm herauszukommen, sagt Bennett.

Reduziere deine Stirnfläche durch Rundung y Unsere Schultern und beugen sich näher an die Bar, da dies dazu beitragen, Windwiderstand

& ldquo; Der erhöhte Windwiderstand macht es schwieriger zu Pedal, die Ihre Herzfrequenz, Leistung und Beinstärke erhöhen wird, und Ihnen helfen, das Reiten bergauf zu begleiten, wenn Sie in einem flachen Bereich wohnen.Wie im Regen reiten, wird es Ihre Widerstandsfähigkeit zu harten Bedingungen erhöhen und Sie bereit sein, windige Sportarten wie Paris-Roubaix zu fahren. & Rdquo;

Wie jeder, der es versucht hat - oder einfach nur die Profis beobachtet hat, wird bezeugen, der beste Weg, um den Wind zu schlagen, ist, in einer Gruppe zu reiten. & Ldquo; Reiten hinter einem Reiter bei 30kph, werden Sie 18 Prozent weniger Energie verwenden. Das steigt auf 27 Prozent bei 40kph und 39 Prozent, wenn Sie in einem Haufen sind, u rdquo; er erklärt.

Was ist, wenn du auf eigene Faust fährst? & Ldquo; Versuchen Sie, den Wind zu vermeiden, indem Sie in hedged Bahnen gehen, und wenn Sie in den Wind auf der ersten Hälfte der Fahrt Kopf, können Sie dann umdrehen und sich nach Hause geblasen werden. Mit dem Wind hinter dir zu reiten, kannst du die größeren Geschwindigkeiten im Bündel fahren. & Rdquo;

Und wenn es wirklich keine Flucht gibt, bietet er einige Tipps für windige Fahrten ein bisschen weniger schmerzhaft: & ldquo; Verringern Sie Ihre Stirnfläche, indem Sie Ihre Schultern abrunden und sich näher an die Stange herabbiegen, da dies dazu beitragen wird, den Windwiderstand zu reduzieren. Wenn es ein stürmischer Wind ist, wählen Sie einen leichteren Gang, bewegen Sie sich etwas weiter in die Mitte der Straße und halten Sie die Bar ein wenig genauer, so dass Sie bereit sind, das Fahrrad kurzfristig zu kontrollieren.

& ldquo; Wenn du versuchst, an einer festgelegten Wattage oder Herzfrequenzzone zu bleiben, musst du deine Bemühungen je nach Windstärke erhöhen oder verringern. Wenn es Sturmkraft erreicht, vermutlich am besten nicht herauszugehen, sondern die Zeit auf dem Turbo zu verbringen. & Rdquo;

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Cycling Plus Magazin veröffentlicht, erhältlich auf Apple Kiosk und Zinio.