Bikeradar startet britische, us- und australische versionen

Video:

internationale Inhalte, die auf jedes Territorium zugeschnitten sind BikeRadar In den letzten Stunden hättest du vielleicht einige subtile Änderungen bemerkt: Wir sind regional gegangen.

Die Seite ist immer noch so international wie immer, mit all den neuesten Nachrichten und dem weltweit größten Cache von Road- und Mountainbike-Kit-Kritiken (11, 466 und Zählen, seit Sie fragen) von unseren Teams in Den USA, Europa und Australien, aber es bedeutet, dass die Abdeckung auf Ihrem Bildschirm jetzt mehr auf Ihren Standort zugeschnitten ist.

Anmeldung in den Staaten? Sie sehen mehr US-spezifische Nachrichten, Wettbewerbe, Angebote, Produktbewertungen und ihre alle wichtigen Dollar-Preis direkt aufgestellt. Das bedeutet nicht mehr Jagd durch Artikel für die Info, die Ihnen wichtig ist. Das gleiche gilt für Leser in Großbritannien und Australien. Besucher außerhalb der USA und Australien werden standardmäßig in die UK-Version.

Einige Benutzer in Australien und Europa konnten finden, dass sie automatisch auf die US-Version gerichtet wurden. Kein Problem: Um sicherzustellen, dass Sie die richtigen regionalen Inhalte sehen, löschen Sie einfach die Cookies Ihres Webbrowsers und melden sich direkt zurück.