Haibike road und e-mtb reihen - first look

Haibike e-Bike Vorstellung | 2014er Modelle Video:

Carbon Road Bikes und Elektro-Assist Mountainbikes in Großbritannien zu kaufen

1 / 13Dies ist die Di2-ausgestattete Haibike Challenge RX (Simon Greenacre / Future Publishing) 2 / 13Haibike hat sich dafür entschieden, die Di2 Batterie wieder unter die Tretlagerung zu legen (Simon Greenacre / Future Publishing) 3 / 13Die stark besprochene Challenge RX kommt mit Ultegra Di2 (Simon Greenacre / Future Publishing) 4 / 13All die Fahrräder in der Challenge-Serie kommen mit Mavic Aksium Räder (Simon Greenacre / Future Publishing) 5 / 13Die Sattelstühle haben eine unverwechselbare, flache, fast ovale Form (Simon Greenacre / Future Publishing) 6 / 13Das Cockpit ist fertig mit Kit von Haibike's eigenen Marke, XLC (Simon Greenacre / Future Publishing) 7 / 13Dies ist die Affair SL, die eine volle mechanische hat Ultegra-Gruppe (Simon Greenacre / Future Publishing) 8 / 13Haibike's Rennräder haben eine unverwechselbare Schlauchformung (Simon Greenacre / Future Publishing) 9 / 13Das Cockpit auf diesem Xduro e-MTB verfügt über ein LCD-Display und Bedienelemente für den Elektromotor (Josse Vander Bilson / Future Publishing) 10 / 13Dies ist der 26in-wheeled FS All Mountain Xduro (Josse Vander Bilson / Future Publishing) 11 / 13Die Bosch-Antriebseinheit passt genau über die Tretlager (Josse Vander Bilson / Future Publishing) 12 / 13A Vier-Stab-Verbindung (Josse Vander Bilson / Future Publishing) 13 / 13Dies ist die Di2-ausgestattete Haibike Challenge RX (Simon Greenacre / Future Publishing)

Haibike sind groß in Deutschland und Wollen nun auf dem britischen Bike-Markt mit ihren gut besetzten Rennrädern und Elektro-Assist-Mountainbikes einen Eindruck hinterlassen. Wir haben bereits ihre konventionellen Mountainbikes abgedeckt, aber hier ist ein kurzer Blick auf den Rest ihres Sortiments.

Rennräder

Haibike benutzen die leichte Carbon-Formel mit ihren Straßenmodellen, die alle aus dem schwarzen Wundergewebe hergestellt sind.

Für £ 1, 400 können Sie die Challenge SL kaufen, die mit Haibikes unidirektionalem Carbon-Monocoque-Rahmen und einer verjüngten Gabelschaft kommt. Eine Mischung aus Shimano-Teilen macht die Gruppe zusammen mit 105 Schaltern und Mechs, einem R565-Chainset und einer Tiagra-Kette und einer Kassette. Mavic sind die Partner für die Fahrzeuge, mit Aksium Felgen und Aksion Reifen. Haibikes Inhouse-Marke XLC kümmert sich um den Finishing-Kit.

Als nächstes ist die £ 1, 650 Challenge RC, mit einer weitgehend Ultegra-basierten Gruppe. Allerdings sieht die Challenge RX wie der echte Steal aus - für £ 2, 500 ist der Carbonrahmen mit Ultegra Di2 ausgestattet. Wieder einmal mit Mavic Aksium Rädern und XLC Finishing Kit, wiegt der RX bei 8kg (17. 7lb).

Die Di2 Batterie sitzt unter der Tretlager

Wenn Sie eine Kerbe hinaufziehen, gelangen Sie zu den Affair Framesets. Diese verwenden einen höheren Grad an Kohlenstoff als die Herausforderungen, wobei das Material mit hohem Modul das Gewicht senkt und die Steifigkeit verbessert.

Die Range-topping Affair RC bringt Sie zurück £ 4, 000, aber dafür bekommen Sie den aufgerüsteten Rahmen, eine volle Ultegra Di2 Gruppe und Ultegra Räder. Bei 6. 7kg (14. 8lb) ist es ein leichtes Fahrrad. Allerdings, wenn Sie bereit sind, zu verschenken 300g können Sie sich die £ 2, 600 Affair SL, mit mechanischen Ultegra und Mavic Ksyrium Räder.

Elektrischer Assistent MTBs

In Deutschland sind e-MTBs ein massiv wachsender Markt - es gibt sogar eine Cross-Country-Rennserie für diejenigen, die gerne mit etwas mehr Pferd spielen, als die Beine allein produzieren können.

Alle Fahrräder in der i-MTB-Baureihe von Haibike, bekannt als 'Xduro', verwenden eine 250W-Bosch-Antriebseinheit, die mit dem Kopf in den Rahmen montiert ist, um Abstand und Geometrie zu optimieren. Der Motor unterstützt Ihr Treten, also musst du noch etwas Bein arbeiten. Allerdings sollte es machen, dass die Fahrräder erhebliche Gewicht auf den Hügel viel einfacher als es sein sollte!

Die Xduro-Reihe ist in drei Kategorien zerlegt - volle Aufhebung 26in-Räder, Hardtail 26ers und Hardtail 29ers.

Das Xduro RC 29er Hardtail kommt mit einer 400Wh Batterie und kann Geschwindigkeiten von bis zu 25kmh treffen. Mit einer hochwertigen Teileliste inklusive Fox 32 CTD Gabel, Magura MT 2 Bremsen und Shimano Getriebe ist das ein ernstes Fahrrad.

Die volle Aufhängung Xduro Fahrräder laufen auf 26in Räder, mit dem SL kommt mit einer 300Wh Batterie und der All Mountain sporting eine 400Wh Batterie ausgestattet. Beide können auf 25kmh angefahren werden.

Ein Vier-Stab-Gelenk-Hinterradfederung auf dieser Vollfederung xduro:

Ein Vier-Stab-Gelenk-Hinterradfederung auf dieser Vollfederung Xduro

Nochmals werden hochwertige Bauteile verwendet, bei denen die SL kommt Eine RockShox Recon Gabel und eine SLX / Deore Gruppe. Durchlauf-Achsen werden vorne und hinten verwendet, um Steifigkeit hinzuzufügen, und der Rahmen verfügt über einen Vier-Stab-Gelenkaufbau.

Der All Mountain ist das Top-Bike im e-MTB-Sortiment und tropfte mit Top-Komponenten, von CrankBros Cobalt-Rädern bis hin zu einer Fox 32 CTD-Gabel. Shimano XT bietet das Getriebe und Magura MT 4s schrubbt die Geschwindigkeit.

Siehe www. Haibike De und die Raleigh-Website für weitere Informationen.