High-viz jacken beeinflussen nicht, wie enge autofahrer radfahrer passieren

Part 1 - Ann Veronica Audiobook by H. G. Wells (Chs 01 -03) Video:

Studie untersuchen Radfahrer-Garderobe Wahl auf Autofahrer Überholen Verhalten

1 / 2High- Viz Kleidung macht nicht viel Unterschied, wie enge Autos Sie während Ihres Pendels passieren (Nick Ansell / PA Archiv / Press Association Bilder) 2 / 2Die sieben Outfits von der Forscher während seiner 52km Rundreise pendeln getragen (Ian Walker / Bath University )

Überspringen AdSkip Ad

Ob Sie einen großen Hinweis tragen, dass Sie ein total radfahrender Neuling sind, wie ein Tour de France Pro aussehen oder einfach nur eine einfache High-Viz Jacke anziehen, die Distanz, bei der UK Autos fahren werden Überholen bleibt ungefähr gleich: 117. 5cm.

Das ist das Ergebnis einer akademischen Studie, in der untersucht wird, welchen Unterschied die Wahl eines Radfahrers haben kann, wie enge Autofahrer sie beim Überholen in der Hochsaison halten.

Es heißt, sagen die Forscher, es gibt wenig Radfahrer können mit ihrem Kleiderschrank tun, um das Verhalten der Autofahrer zu beeinflussen, sobald sie gesehen worden sind.

Dr. Ian Walker von der Psychologie-Abteilung der University of Bath sagte BikeRadar : "Es führt zu einer ziemlich klaren Schlussfolgerung, dass, wenn wir wollen, dass die Menschen sicherer auf den Straßen sind und ihnen nur sagen, Jacke an wird nicht den Job machen. "

Die einzige Jacke, die einen bedeutungsvollen Unterschied zu der durchschnittlichen Distanz zu machen schien, war eine Jacke mit dem Wort" Polizei "darauf geschrieben. Die Autofahrer verabschiedeten den Radfahrer im Durchschnitt 122cm. Die Polizeijacke warnte auch die Straßenbenutzer, sie waren in der Nähe eines Kamera-Radfahrers. Allerdings, während das Tragen dieser Jacke erhöht die durchschnittliche Entfernung von Überholungen, 1 bis 2 Prozent der Pässe wurden immer noch sehr nahe (weniger als 50cm), sagte Walker. Enge Pässe waren ein Faktor, der alle sieben Outfits trägt.

Der Keele University wurde mit Näherungsmessgeräten ausgestattet, um aufzuzeichnen, wie nahe jedes Auto passierte.

Garrard trug auch eines von sieben Outfits, die von nicht-zyklus-spezifischer Kleidung reichen, durch Iterationen von hoch-viz Jacken zu pro-level Zyklus Kleidung auf seinem 52km runden pendeln zwischen Cookham, Berkshire und Uxbridge am Rande von London.

Die Studie empfahl bessere Radverkehrsinfrastruktur und rechtliche und pädagogische Maßnahmen als bessere Abhilfemaßnahmen, um das enge Überholen zu reduzieren.