Die polizei räumt ein, dass verbesserungen bei der behandlung von fahrrad-crash-untersuchungen vorgenommen werden können.

„Das ist für Syrien“ - Video von Hammerattacke auf Polizisten in Paris Video:

Straße Gerechtigkeit sagen, feste Budgets und keine Ziele bedeuten Verkehrspolitik ist sidelined

1 / 1die Road Justice Campaign sagt, dass eine bessere Unfalluntersuchung erforderlich ist, um verletzte Radfahrer zu unterstützen (Ian Nicholson / PA Archive / Press Association Bilder) AdSkip Ad überspringen

Mehr als ein Drittel der britischen Polizeikräfte sind sich einig, dass sie die Unterstützung für Crash-verletzte Radfahrer verbessern könnten - wenn ihnen mehr Ressourcen, Finanzierung und Arbeitskräfte gegeben wurden.

Die Road Justice-Kampagne kontaktierte Polizei-Inspektoren und Verkehrsunfall-Ermittler in ganz Großbritannien, um ihr Engagement für die Verbesserung der Verkehrssicherheit für Radfahrer zu etablieren. Die Antworten der Polizeikräfte werden auf einer interaktiven Karte veröffentlicht, die Behörden im Südwesten, Südengland und Yorkshire zeigt, sind am stärksten von Veränderung.

Im Juli veröffentlichte die Road Justice, die von der CTC geleitet wird, einen Bericht, in dem drei Empfehlungen zur Verbesserung der Art und Weise, wie die Polizeikräfte mit Bike-Crash-Vorfällen umgehen. Sie schickten eine Kopie an alle 43 Kräfte über England und Wales. Die wichtigsten Empfehlungen des Berichts waren bessere Straßenkollisionsuntersuchungen, mehr Ressourcen und Schulungen für Offiziere und bessere Opferunterstützung.

Road Justice Koordinator, Rhia Weston sagte: "Zum größten Teil ist die Polizei scharf und bereit, den Bericht zu diskutieren, um die Einschränkungen zu erklären, die sie haben, meistens als Folge der Ressource Kürzungen, und um die Veränderungen zu besprechen, die sie gern sehen wollten, um die Polizei zu machen. "

Sie sagte, dass eine Reihe von Kräften zusätzliche Finanzierung für Straßenpolizei begrüßen würden und sagte, dass ein Mangel an nationalen Zielen für die Verteidigung der Kriminalität der Grund sei, warum Straßenpolizei ist in den Budgets sidelined.

Mittlerweile haben mehr als 10 000 Menschen die Road Justice Petition unterzeichnet, die nach Verbesserungen der Straßenpolizei fordert, um das Radfahren sicherer zu machen. Die Kampagne sucht ein Treffen mit dem Minister für Polizei, Strafjustiz und Opfer, Damian Green. Um die Petition zu unterzeichnen, besuche die Road Justice Polizei Petition Seite.

Die Polizei-Föderation sagt, dass die Anzahl der Verkehrsoffiziere auf einem Allzeittief von etwa 3, 500 in ganz England und Wales liegt.