Scott startet neu konzipierte addict cx carbon cyclocross bike für 2016

ZEITGEIST: MOVING FORWARD | OFFICIAL RELEASE | 2011 Video:

beanspruchten leichtere, steifere und komfortablere plus Durchgangsachsen und Scheiben rund um

1 / 17Scott hat seine Addict CX Carbon Cyclocross Plattform für 2016 überarbeitet und sagt, dass es leichter ist , Steifer und komfortabler als die vorherige Version (James Huang / Sofortmedien) 2 / 17Don't nicht zu diesem fantastischen geometrischen Tarnfarbenjob, Es ist nur für Mannschaftsfahrer und es gibt keine Pläne, es auf den Markt zu bringen (James Huang / Sofortmedien) 3 / 17Der Vorrat Scott Addict CX 10 wird stattdessen ein sauberes, aber eher beendetes Finish (James Huang / Immediate Media) 4 / 17Scott sagt, dass der neue Addict CX Rahmen nur 890g für eine 54cm Größe wiegt - ungefähr 60g leichter als vorher, entsprechend Scott. Die passende Gabel fügt weitere 360g hinzu (James Huang / Sofortmedien) 5 / 17Die neue Addict CX's obere Rahmenformung ist eigentlich vom Scott Solace Ausdauer Rennrad geliehen. Das abgeflachte hintere Ende auf der Oberseite drückt vermutlich das Fahrrad fast 50 Prozent bequemer, gemessen an der Ablenkung am Sattel unter einer statischen Last (James Huang / Sofortmedien) 6 / 17Das Down-Tube ist viel größer als zuvor, aber ist Immer noch eine vernünftige Größe, um mit deiner Hand zu packen (James Huang / Sofortmedien) 7 / 17Wenn der alte Addict CX eine Standard-Gewinde-Halteklammer verwendet hat, hat Scott zu einem breiteren PF86-Setup auf die neue Version verschoben. Die zusätzliche Immobilie ermöglicht eine viel breitere Down-Tube und verbreitet auch die Kettenstreben auseinander für eine bessere Schlammabfertigung (James Huang / Sofortmedien) 8/17 Es scheint nur, dass die Kettenstreben nicht sehr groß sind, weil das Hauptdreieck riesig ist (James Huang / Sofortmedien) 9 / 17Die Sattelstützen sind leicht vom oberen Tubus versetzt, was Scott das Bike-Flex vertikal unter Last für einen verbesserten Fahrerkomfort (James Huang / Immediate Media) 10 / 17Thru-Achsen und Scheibenbremsen für das neue Design gewählt hat von vornherein. Während das hintere Ende die aktuelle 142x12mm Achsgröße verwendet, verwendet das vordere Ende den neuen 100x12mm Standard (James Huang / Immediate Media) 11 / 17Tyre Abstand wird viel herum verbessert. Scott behauptet, dass es Platz für Reifen bis zu 40mm breit ist, obwohl es so aussieht, dass eine enge Passform durch die Gabelkrone (James Huang / Immediate Media) 12 / 17Die Kettenstreben sind groß und spitz oben oben in der Nähe der Tretlager, eine Form Dass Scott behauptet, aktiv spannt überschüssigen Schlamm aus dem Reifen (James Huang / Sofortmedien) 13 / 17Das Fahrrad kann in einer Reihe von verschiedenen Konfigurationen eingerichtet werden. Die vordere Umwerfer-Lasche und der integrierte Kettenhalter können bei der Verwendung eines 1x-Setups entfernt werden und durch eine glatte Mini-Kettenführung ersetzt werden, die angeblich nur 22g (James Huang / Immediate Media) 14 / 17Cable Routing ist völlig intern und umwandelbar für eine breite Palette Von Antriebsstrangkonfigurationen über ein System von austauschbaren Steckern.Es gibt sogar einen Weg für eine intern geroutete Pipette Post sollten Sie sich entscheiden, eine (James Huang / Sofortmedien) 15 / 17Die hintere Umwerferbügel ist als ein Stück mit den durch-Achsen-Fäden gebaut. 1 1. 5mm Gewindesteigung auf der Vorder- und Hinterachse soll die Radwechsel in den Boxen beschleunigen (James Huang / Sofortmedien) 16 / 17Die neue SRAM Force 1 Gruppe wird als Standardausrüstung auf dem Top-Scott vorgestellt Addict CX 10 Disc (James Huang / Sofortmedien) 17 / 17Der vordere Bremsschlauch wird direkt durch das Gabelbein geführt, um die Dinge sauber zu halten. Die Gabelbeine selbst sind etwas asymmetrisch, um jegliche induzierte Verdrehung unter hartem Bremsen auszugleichen (James Huang / Sofortmedien)

Scott zog heute die Vorhänge wieder auf einen komplett neu gestalteten Addict CX Carbon Cyclocross Racer. Trotz der Hinzufügung von Querachsen und Scheibenbremsen vorne und hinten hat das beanspruchte Rahmengewicht auf eine erstaunliche 890g für eine mittlere Größe gefallen. Scott sagt, der neue Addict CX ist auch steifer unten und bequemer nach oben. Jetzt lasst uns einfach nur hoffen, dass es hier rechtzeitig für die Quersaison kommt.

Scott Addict CX Schlüsselmerkmale:

  • 890g / 360g beanspruchte Rahmen / Gabelgewicht (mittel)
  • 61. 5 Prozent behauptete Verbesserung des Komforts
  • 24 Prozent behauptete erhöhte Haltewinkel Steifigkeit
  • 32 Prozent behauptete erhöhte Kopfrohrsteifigkeit
  • 100x12mm vorne, 142x12mm hintere Hinterachse
  • Scheibenbremsen vorne und hinten (140 oder 160mm Rotoren) , Pfostenmontage oder Shimano-Flachmontage)
  • Optionale leichte Einringkettenführung
  • 1 1/8-to-1 1 / 2in Kegelkopfrohr mit integrierten Lagern
  • PF86 Tretlager
  • Cabriolet-Kabelführung
  • August Verfügbarkeit

Große Verbesserungen rund um

Der aktuelle Scott Addict CX ist kein Slouch-Renntag, aber Scott sagt, dass es den Reiz des Bikes erweitern möchte, während er es auch schneller macht.

Neue Röhrenformen, Hohlkohlenstoff-Ausfallenden und ein raffinierter Layup-Plan haben angeblich 60g aus dem Original fallen gelassen und damit das beanspruchte Gewicht auf nur 890g für eine mittlere Größe (plus 360g für die neuartige passende Gabel) gebracht. Mittlerweile sind ein teilweise abgeflachtes Oberrohr, versetzte Sitzstative und ein abgespeckter 27. 2mm Sattelstütze, um den Fahrkomfort um mehr als 60 Prozent zu erhöhen (basierend auf der Ablenkung am Sattel unter Last). Scott behauptet auch gleichzeitige Gewinne in der Kopf- und Antriebsstabilität durch das neu verjüngte 1 1/8-to-1 1 / 2in-Frontend und die neue PF86 Tretlager-Schale, die nicht nur ein viel größeres Down-Tube ermöglicht, sondern auch die Kettenstreifen weit genug auseinander, dass sie nicht mehr für die Reifenabfertigung eingeklemmt werden müssen.

Das Down-Tube ist viel größer als zuvor, aber es ist immer noch eine vernünftige Größe, um mit deiner Hand zu greifen:

Das neue Bike ist angeblich nicht nur steifer und leichter aber komfortabler auch

Natürlich hat Scott seinen neuesten Carbon 'Cross Racer mit vorderen und hinteren Scheibenbremsen und Durchgangsachsen an beiden Enden ziert. Reiter sind in der Lage, entweder 140mm oder 160mm-Durchmesser Rotoren, sowie entweder Shimano die kommenden Flat Mount Bremssättel oder aktuelle Post Mount mit einem Adapter zu verwenden.Das hintere Ende nutzt die konventionellen 142x12mm Achsmaße, während die Front mit dem neuen 100x12mm Standard geht.

Reifenabstand ist mit dem neuen Bike deutlich erhöht, um Reifen bis zu 40mm breit aufzunehmen. Die Spitzen der Kettenstreben sind sogar so geformt, dass sie dazu beitragen, den Schlamm von den Seiten des Reifens zu spalten, und es gibt nicht einmal den Hinweis auf ein Regal hinter dem Tretlager, auf dem sich Trümmer ansammeln können.

Für das neue Design wurden von vornherein Axial- und Scheibenbremsen gewählt. Während das hintere Ende die aktuelle 142x12mm Achsgröße nutzt, verwendet das vordere Ende den neuen 100x12mm Standard:

Scheibenbremsen und Durchgangsachsen sind an beiden Enden vorgestellt

Kabelführung ist voll intern und umwandelbar über eine Reihe von austauschbaren ' Chips 'an der Kopfröhre und hinten Ausfall. Mechanische und elektronische Antriebsstrang sind leicht unterzubringen, und es gibt sogar einen optionalen Anschluss für eine intern verrohrte Senker-Sattelstütze, wenn man einen benutzen möchte.

Ein besonders cleveres Merkmal ist die vordere Umwerfer-Registerkarte. Nicht nur ist es (und die Mini-Kette Keeper unten) abnehmbar, wenn mit einem 1x drivetrain aber die Montagelöcher können stattdessen für eine benutzerdefinierte Mini-Kette-Führer für was sollte ein ultra-zuverlässige Single-Kettenblatt-Setup verwendet werden. Das Chainguide ist sogar ultra Licht bei nur 22g (behauptet).

Das Fahrrad kann in verschiedenen Konfigurationen eingerichtet werden. Die vordere Umwerfer-Lasche und der integrierte Kettenhalter können bei der Verwendung eines 1x-Setups entfernt werden und durch eine glatte Mini-Kettenführung ersetzt werden, die angeblich nur 22g wiegt:

Die abnehmbare Schaltwerke und die Schraubbolzen sind sehr glatt

Scott wird den neuen Addict CX in zwei kompletten Builds anbieten (obwohl nur das Top-End-Modell in den USA angeboten wird):

Scott Addict CX 10 Disc

Der Lager Scott Addict Cx 10 wird stattdessen eine saubere - Aber eher bezahlt - fertig: der Vorrat scott süchtiger cx 10 wird stattdessen eine saubere - aber eher staid - beenden

  • US $ 5, 899 / £ TBC / € TBC / AU $ TBC
  • Addict CX HMX Disc Rahmen <999 > SRAM Force 1 Antriebsstrang und hydraulische Scheibenbremsen
  • Syncros Carbon Cockpit und Sattelstütze
  • Syncros RP1. 0 Carbon Klammer Scheiben Räder
  • 7. 66kg (16. 89lb) tatsächliches Gewicht (Größe groß)
  • Scott Addict CX 20 Disc

US $ n / a / £ TBC / € TBC / AU $ TBC

  • Addict CX HMF Disc Rahmen
  • Shimano 105 drivetrain und RS505 hydraulische Scheibenbremsen
  • Syncros Aluminium Cockpit und Carbon Sattelstütze
  • Syncros RP2. 0 Aluminium Klammer Scheiben Räder
  • Gewicht TBC
  • Für weitere Informationen, besuchen Sie www. Scott-sport Com