Smartphones und apps revolutionieren den radsport-genuss

Galaxy S8 Durability Test - Scratch, Burn, and BEND tested Video:

mazda3 erweitert Tech-Horizonte im Kompaktwagen-Segment

1 / 2Bike Computer und Smartphones haben unsere Radsportfreude revolutioniert (Future Publishing) 2 / 2Alle neue Mazda3 ist ein tech-reicher Auto (Mazda)

Gesponserten Beitrag

Die Verfolgung Ihrer Radsport-Performance über einen Fahrradcomputer, der Geschwindigkeits-, Distanz- und Zeitfunktionen bietet, ist mittlerweile zentral geworden, um eine Fahrt zu genießen. Aber das ist erst der Anfang. Smartphone GPS-Technologie und drahtlose Datenübertragung über Bluetooth ® bedeutet, dass es riesige neue Felder der Leistungsstatistik gibt, die abgebaut und mit Millionen anderer gleichgesinnter Reiter auf der ganzen Welt geteilt werden sollen.

Und für viele Fahrer ist das Smartphone der einfachste Weg, um diese Daten zu sammeln und in Verbindung zu bleiben. Ob auf dem Lenker montiert oder sicher in der Rückentasche eines Benutzers verstaut werden, wobei Daten über Bluetooth ® an einen eigenen Fahrradcomputer übertragen werden, haben die Fahrer nun die ganze Welt an ihren Fingerspitzen und können ihre SMS-Nachrichten ansehen Medienaktualisierungen und E-Mails sicher und in Echtzeit.

Mobile Apps haben das Radfahren in einer noch nie gesehenen Art erweitert. Reiter können mit anderen aus der ganzen Welt konkurrieren, um Aufstiege an die Spitze der ikonischen Tour de France Berge zu gewinnen, wie l'Alpe d'Huez, auf einem Turbo-Trainer in ihrer Garage, wenn sie wollen (siehe Apps wie Virtual Active's Bit Gym Zum Beispiel.) Oder auf der Straße, die Heads-up-Display-Technologie (wie die Sportiiiis, die an Reitbrillen befestigt ist) besteht, um den Fahrern Zugriff auf Echtzeitdaten zu geben, ohne dass ihre Augen den Weg vor uns verlassen.

Also, ob auf der Spur oder auf der offenen Straße, ist das Smartphone nun die Reiter Performance-Gerät der Wahl für die Förderung ihrer Freude am Sport und drängen Radfahrer, um persönliche Bestes zu brechen und konkurrieren mit der Online-Community auf Fahrten, die in ihrer " Garten "oder auf der anderen Seite der Welt.

Wie die Smartphone-Konnektivität für Radfahrer, bringt das neue Mazda3 eine sichere und sichere Verbindung in der Kabine. Das innovative und intuitive MZD Connect-System von Mazda bietet den Fahrern ein riesiges Paket von Online-Diensten und Smartphone-Funktionen, die über Bluetooth ® übertragen werden und auf einem 7-Zoll-Farb-Touchscreen angezeigt werden.

Wollen Sie Ihre Freunde Facebook und Twitter-Updates in die Kabine gestrandet und Zugang zu mehr als 30.000 Stationen wie Radio, Hörbücher und Podcasts? Es kann alles geliefert werden, indem man die Aha App auf ein Smartphone lädt, also bist du noch verbunden und kannst mich ganz auf das Fahren konzentrieren. Gerade wie die Ankunft des Heads-up-Displays im Radsport, mit Daten auf das Innere eines Sonnenbrillen-Objektivs projiziert, ist Mazdas Active Driving Display ein Heads-up-System, das den Fahrer über wesentliche Fahrinformationen mit minimaler Bewegung und Ablenkung informiert Fahrer kann sich genau darauf konzentrieren, wo es gebraucht wird: auf dem Weg vor uns.

Besuch www. Mazda Co. Uk für weitere informationen