Merlin pr7 bewertung £ 450. 00

Avro Lancaster - Dambusters.wmv Video:

kann der Schnäppchenpreis Einstieg PR7 die Merlin Magie liefern?

BikeRadar Score4 / 5

1 / 5Merlin's PR7 (Courtesy) 2 / 5Newer Radfahrer und ältere Fahrer schätzen den unteren Gang des 30-Zahn-Kettenrades (David Caudery / Sofortmedien) 3 / 5Claris ist ein Einstieg- Level-System, aber es funktioniert konsequent (David Caudery / Sofortmedien) 4 / 5Die Hebel sind ziemlich sperrig, aber sie sind einfach zu bedienen - und effektiv (David Caudery / Sofortmedien) 5 / 5Merlin's Wahl von Sattel und Bar-Band war erstklassig für Ein Fahrrad zu diesem Preis (Robert Smith)

BikeRadar Urteil

"Ein bisschen gewichtig, aber immer noch ein komfortabler und vielseitiger Vorschlag"
Highs: Gute Rundum-Balance von Komfort und VielseitigkeitLiege: Gewichtlich mit besonders schweren RädernBuy if: Du suchst ein Fahrrad Zum Pendeln, alltäglichen Gebrauch und TrainingSkip, um Angebote für PR7 zu sehen

Merlins PR7 hat ein bisschen einen Neustart für 2016 und schafft einen moderneren Look, während er immer noch den Ruf der britischen Firma für den Nicht-Nonsense-Wert behält.

  • Bestes Rennrad: Wie wählt man das Richtige für Sie
  • Käufer-Führer zu Rennradrädern

Der 6061 Aluminiumrahmen ist mit einer Kohlefaser-Gabel mit einem Aluminium-Gabelschaft gepaart Shimanos Acht-Gang-Claris-Gruppe steht im Mittelpunkt des Bausatzes.

Die schlanke Sattelstütze und der Stützsattel machen einen tollen Job mit Komfort

Claris hat hier gut mit konsequenten und genauen Gangwechsel gearbeitet, und obwohl ich die Kabel nicht mag, die vor der Bar baumeln, ist das eine kleine Überlegung Wenn man die Qualität der Verschiebung betrachtet.

Die Bremsen sind ungebrannt und zeigen jedes Zeichen, aus der Tektro-Fabrik herauszukommen, und obwohl sie auch in einem ziemlich anspruchsvollen Wetter in Ordnung waren, würde ich die Nicht-Patronenblöcke für Patronen-Pads früher eher vertauschen Als später.

Das 50/34 FSA-Chainset ist mit einer 11-30 Kassette verglichen, was zu einer guten Gangstrecke führt, wenn auch zwangsläufig mit nur acht Kettenrädern große Gänge zwischen den Gängen sind. Aber neuere Radfahrer und ältere Fahrer schätzen den unteren Gang des 30-Zahn-Zahnkranzes, wenn die Straßenprofile hügelig werden. Es ist gut, auch 25mm Reifen zu sehen.

Merlins Wahl des Sattels und des Klebebandes war erstklassig für ein Fahrrad zu diesem Preis

Der Rahmen selbst gibt dir was du von einem modernen Rennrad wünschst, das Etwas von Spezialisiert dank seinem großen Durchmesser 'Oversize Bi- Axiale und abgeflachte "breit-zu-dünne" Top-Röhre. Dies führt zu einer Steifigkeit an allen richtigen Stellen, ohne dass Sie geschlagen werden, obwohl der Rahmen nicht die glatten Schweißnähte von ähnlich preiswerten Fahrrädern wie der Boardman Road Sport und Specialized Allez E5 hat.

Die schlanke Sattelstütze und der Stützsattel machen einen tollen Job mit Komfort, während die Handhabung scharf ist, wenn das Adrenalin pumpt und du es um Biegungen werfen willst.

Der kürzere Sub-Meter-Radstand setzt den PR7 auf das raffinierte Ende des Spektrums, sicherlich, wenn es um Fahrräder zu diesem Preis geht. Aber fahren Sie auf den Gipfeln und Kapuzen und Sie können immer noch in Stunden kompletten und komfortablen Reiten, obwohl Sie unweigerlich fühlen wird sein Gewicht auf den Hügeln bei 10. 47kg - so ziemlich alles, was in den Rädern und Reifen ist. Sobald du dich beschleunigst, bemerkst du es nicht Wenn die Schwerkraft sagt - das tust du.

Der PR7 hat Beschläge für ein hinteres Rack und Kotflügel, aber nicht einen Frontschutz, so dass es praktisch für schnelles Pendeln, Alltagsgebrauch und Training ist. Es gibt fast Raum für Aftermarket-Schutzbleche wie Tortecs Rasiermesser oder Crud's Roadracer, obwohl Sie kämpfen werden, um breitere Reifen zu passen. Das heißt, die 25mm CSTs aufblasen zu einem Schatten unter 26mm, was für die meisten Umstände gut ist und hilft bei Komfort.

Merlins Wahl des Sattel- und Stabbandes war auch erstklassig für eine Maschine zu diesem Preis. Das Ergebnis ist beeindruckend. Ich würde die Patronenbremsbeläge platzieren und würde lieber griffigere Reifen bevorzugen, aber abgesehen von dem Mangel an vorderen Kotflügel-Armaturen sind das über meine nur Quibbles.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Cycling Plus Magazin veröffentlicht, erhältlich auf Apple Kiosk und Zinio.