Wilier triestina izoard xp ultegra bewertung £ 1, 999. 99

Video:

Komponenten-Verbesserungen für 2013

BikeRadar score3 zu sehen. 5/5

1 / 1Wilier Triestina Izoard XP Ultegra (Joby Sessions / Future Publishing) überspringen AdSkip Ad

BikeRadar Urteil

"Blends Komfort und Handhabung brillant, nur Müll die Reifen, sobald du kannst"
Skip to view Angebote für Izoard XP Ultegra (13)

Um die Izoard im Jahr 2012 mit zu bekommen Eine ähnliche Spezifikation, die du mit mehr als 200 Pfund teilen musste, so dass wir froh sind zu sehen, dass in diesem Jahr die italienischen Legenden erhebliche Kürzungen für die RRP gemacht haben, ohne dabei die Spezifikation zu opfern. In der Tat wurden Verbesserungen gemacht, mit einem besseren Cockpit und Chainset im Angebot.

Rahmen & Ausstattung: Mehr für weniger

Die Izoard-Geometrie bleibt bei ihren Top-Sport-Fahrrädern (wie dem Gran Turismo) ziemlich gleich, fügt aber den Kettenstreben ein wenig zu , Die sich mit schlanken Sitzstationen verbindet, um der Fahrt die Möglichkeit zu geben.

Der Rahmen und die Gabel, obwohl im Wesentlichen das gleiche Design wie im letzten Jahr, haben eine neue Kohlenstoff-Layup, die geholfen wird, verschieben ein paar Gramm. Verkabelung ist alles extern, was für Mechaniker einfacher ist, aber weniger, wenn Sie jemals das Bedürfnis haben, auf elektronisch zu aktualisieren.

Da sich das Izoard-Design nicht grundlegend verändert hat, ist das vordere Ende noch um ein normales gerades Kopfrohr gebaut. Die längere Abmessung, die an eine breitkronige Gabel gepaart ist, bedeutet, dass es so steif und direkt behandelt wird, wie es nötig wäre, also gibt es keine wirkliche Notwendigkeit, es auf die aktuelle Mode zu aktualisieren, damit alle Dinge sich verjüngen.

Fahren und Handling: Noch überlegen, aber von Reifen heruntergelassen

Es ist der Umgang mit dem Izoard, den wir vorher liebten, der es noch auseinander setzt; Das längere hintere Ende verursacht Komfort, während die Front ein scharfes, bissiges Gefühl beibehält, das wir mit dem besten der italienischen Rasse verbinden. Das neue, leichtere Fulcrum Racing 5-Rad-Paket fügt dem Bike's perky Pickup beim Beschleunigen hinzu und fügt auch Wert hinzu.

Wilier hat sich entschieden, vor allem Eigenmarken-Finish-Kit zu passen, aber die Stange, der Stiel, die Sattelstütze, die Kurbeln und die Bremsen sind alle von FSA. Die flache Drop-Bar ergänzt die sportlich-fokussierte Fahrt perfekt und die Kurbeln laufen reibungslos.

Der Wilier-Sattel ist von Selle Italia und modelliert auf ihrem Q-bik-Design - breit und flachnasig mit einem schlanken Profil, es ist mehr gepolstert als einige und bequemer als die meisten.

Unsere wirkliche Kritik an der XP ist auf die einfachsten Dinge - ihre Reifen. Große Reifen können ein Fahrrad verwandeln, mit glatten, schnellen Gummi, der sogar den Durchschnitt der Fahrten hinzufügt. Leider bleibt Wilier mit einem eigenen Reifen (der wir nach unseren ersten Ausflügen verändert haben).

Unter der fett gedruckten Grafik ist eine harte rollende Verbindung mit einer wachsartigen Oberfläche, die uneben in der trockenen und geradezu rutschigen im nassen ist.Das Erhalten von genügend Griff in den schlechten Bedingungen bedeutete, das psi zu fallen, das half ein wenig, aber ließ uns anfällig für Punktionen. Wie das Tragen von Trainern mit einem Anzug, diese Pause berührt, was sonst eine sehr feine Fahrt ist.

Dieses Bike wurde als Teil des Radsport-Plus-Magazins 2013 Bike Of The Year-Feature getestet - lesen Sie die vollständigen Ergebnisse in Ausgabe 273, auf Verkauf Freitag 1. März und verfügbar auf Apple Kiosk und Zinio.