Tour de france fahrräder, ausrüstung und technik

Custom, New & Secret Bikes At The Tour De France 2016 Video:

die neueste pro Gang aus dem größten Bike-Rennen der Welt

1 / 1Bikes und Ausrüstung aus der Tour de France 2017 (Josh Evans) auszuprobieren / Sofortmedien) AdSkip Ad überspringen

Die 104 th Edition der Tour de France nahm Reiter aus Düsseldorf, Deutschland nach Paris und BikeRadar war da, um alle Fahrräder auszuprobieren Und gang

Eine der großen Geschichten in diesem Jahr war Scheibenbremsen. Cannondale-Drapacs Alberto Bettiol startete mit einer historischen Scheibenbremse die Tour mit einer historischen Scheibenbremse, die von Marcel Kittel verfolgt wurde und fünf Rennstrecken auf seiner Specialized S-Works Venge Disc gewann. Wir sahen uns das Fahrrad an. Oh, und wir spionierten eine unveröffentlichte Giant Propel Disc, die erste Iteration eines Scheibenbremsen-Radfahrers vom Fahrradriesen.

Wir haben einige neue und unveröffentlichte Helme gefunden, einige vortex-generierende Skinsuit-Patches und ein Quick-Release Plan B für BMC.

Wir haben Features auf verschiedenen Profis-Fahrrädern veröffentlicht und was macht sie besonders, wie die Trigger-Platzierung Shifter auf Mark Cavendish's Cervélo S5 mit seiner außergewöhnlich leichten Farbe, der Prototyp 58t Kettenblatt und 1x drivetrain auf Tony Martin's Canyon Speedmax und Alberto Contadors Mischung aus brandneuen und bewährten Komponenten auf seinem 640g Trek Emonda.

Für einen detaillierten Blick auf die Fahrräder und die Technik der Tour de France von 2017 unsere Geschichten und Galerien unten zu überprüfen.