Tour down under 2014 - bike tech galerie ii

Tour Down Under 2014 - Stage 2 Race Report Video:

Tricks des Handwerks - ein Blick auf die Mechanik 'tech

1 / 53Reinigung Konten für die Mehrheit der Zeit eines Mechanikers. Ein sauberes Fahrrad ist weniger wahrscheinlich zu leiden tragen und reißen, so dass Fahrräder jeden Tag gereinigt werden (David Rom / Future Publishing) 2 / 53Even unter den Profis, Drehmomentschlüssel sind ein wichtiges Werkzeug. Dieser Mechaniker verwendete zwei, um die Zeit zu verkürzen, die mit dem Bit-Swapping verschwendet wurde (David Rome / Future Publishing). 3 / 53A Box voller deutscher Werkzeuge ist ein gutes Zeichen dafür, dass dieser Mechaniker nicht lokal für Australien ist (David Rome / Future Publishing) 4 / 53Discarded Team Bidons werden wiederverwendet, um Reinigungsmittel und Schlauch Reifen Leim halten - jeder mit einem Pinsel (David Rom / Future Publishing) 5 / 53Die Abtei Fahrrad-Tools Crombie Werkzeug. Es erlaubt dem Drapac Radfahren Mechaniker, die Kassette zu entfernen, ohne den Schnellspanner zu entfernen (David Rome / Future Publishing) 6 / 53Die Team-Auto-Fahrradträger sind einfach - ein einziger Zehenriemen hält das Fahrrad an Ort und Stelle. Die schnelle Mechanik brachte ihre normalen Werkzeugkästen nicht an, sondern entschied sich für leichtere (und kleinere) weiche Fälle (David Rome / Future Publishing) 8/53 Andererseits, die örtlich Basierte Mechaniker für Team Uni-SA brauchte sich keine Sorgen um Fallgröße zu machen. Das Werkzeug, das Paletten hält, ist in diesem Fall eindeutig selbstgemacht (David Rome / Future Publishing) 9 / 53Even mit Druckluft auf Hahn, Spurpumpen sind die einzige Möglichkeit, den passenden Druck zu bekommen (David Rome / Future Publishing) 10 / 53Dieser Werkzeugtasche wurde gehalten (David Rome / Future Publishing) 11 / 53A Clean Setup für Trek Factory Racing, gesponsert von Park Tools (David Rom / Future Publishing) 12 / 53Drapac Professional Cycling waren die einzigen Team, gesponsert von neuem WD-40 BIKE (David Rom / Future Publishing) 13 / 53An Astana-Mechaniker-Geigen mit der oft frustrierenden Aufgabe von intern gerouteten elektronischen Drähten (David Rome / Future Publishing) 14 / 53A einsame Team-Belkin-Gabel sitzt im Stand - (David Rome / Future Publishing) 15 / 53Der Omega Pharma-Quick Step Mechaniker präsentiert ein Fahrrad für den nächsten Tag (David Rome / Future Publishing) 16 / 53Team BMC hatte eine gute Auswahl Der verfügbaren Werkzeuge (David Rome / Futur E Publishing) 17 / 53A Trek Factory Racing Mechaniker bereitet eine Felge für einen neuen Reifen vor (David Rome / Future Publishing) 18 / 53An Astana Rahmen wird auseinander gezogen und dann wegen Crashschaden (David Rome / Future Publishing) 19 / 53Der Rahmen verwertet (David Rome / Future Publishing) 20 / 53Schuhreparatur ist ein weiterer Teil der Pflichten des Mechanikers (David Rome / Future Publishing), der in der Lage ist, 21 / 53A Katusha Mechaniker bestätigt die Sattelmessung.Seine Geisterstufe und Herrscher sind im Vergleich zu einigen der Jigs von anderen Teams (David Rome / Future Publishing) 22 / 53Die Team Sky Mess-Jig war eine der raffinierteren Hand - präzise Messungen sind für die Leistung zymig (David Rome / Future Veröffentlichen) 23 / 53A Team Sky Werkzeugkasten - viel Park Tool blau (David Rom / Future Publishing) 24 / 53Team Sky hat vor kurzem mit Muc-Off unterschrieben - die Mechaniker müssen sich an diese Patenschaftsänderungen anpassen, genau wie ein Fahrer sich an Component Sponsor anpassen muss (David Rome / Future Publishing) 25 / 53Mehr blau von Park Tool - die schwarzen Schraubenschlüssel sind Torx Schlüssel, die immer häufiger auf leichtere Komponenten (David Rom / Future Publishing) 26 / 53A Team Sky Mechaniker sagte uns, seine besten Trick ist mit zwei Drehmomentschlüssel, einer mit einem 4mm und der andere mit einem 5mm Allen-Bit (David Rome / Future Publishing) 27 / 53Alle Teams hatten irgendeine Form von leichtem Rad-Standing Stand. Diese werden für die Ausrichtung eines röhrenförmigen Reifens verwendet, wie sie für die Radreparatur sind (David Rome / Future Publishing) 28 / 53Die tägliche Reinigung ist die erste Aufgabe für die Mechanik, wenn sie von der Rennstufe zurückkehren (David Rome / Future Publishing) 29 / 53Teams Waren ohne ihre üblichen Teambusse, so dass Minibusse von den Veranstaltern angeboten wurden. Klettern auf das Dach eines Mini-Busses ist weit von der üblichen Buserfahrung (David Rom / Future Publishing) 30 / 53A Pinsel wird verwendet, um Entfettungsmittel auf die Kette aufzutragen. Dank der täglichen Reinigung werden die Ketten niemals schmutzig (David Rome / Future Publishing) 31 / 53All die Mechaniker hatten ein Gerät, das es der Kette erlaubte, ohne das Hinterrad zu fahren. Das beschleunigt die Reinigung und bedeutet, dass das Hinterrad nicht in Entfettungsmittel (David Rome / Future Publishing) abgedeckt ist. 32 / 53A Ein Blick auf die Werkzeugkiste von Team Sky - Digitaldruckmessgerät, Drehmomentschlüssel und viele kleine Gadgets (David Rom / Future Publishing) 33 / 53Ein weiteres Gerät für die Kettenreinigung - das ist von Morgan Blue (David Rome / Future Publishing) 34 / 53Eine mit elektronischen Zahnrädern und Power Meter, alle Räder sind abgespritzt (David Rome / Future Publishing) 35 / 53Die mechanischen Buchten bei Tour Down Under sind wie kleine Bürokabinen. Alle Mechaniker arbeiten nebeneinander vor dem öffentlichen Auge (David Rom / Future Publishing) 36 / 53Unteres weiches Werkzeugkoffer für leichter Transport - Mechanik muss sorgfältig sein, um nur entscheidende Gegenstände zu tragen (David Rome / Future Publishing) 37 / 53Jede Mechaniker wird einen beliebten Allen Key Set haben. PB Schweizer sind die Sahne der Ernte, ungefähr US $ 100 für einen Satz von diesen Regenbogenschlüsseln (David Rom / Future Publishing) 38 / 53Europcar machen mit einem umgedrehten Fahrrad, um einen vor kurzem geklebten Rand zu halten (David Rome / Future Publishing) 39 / 53A Movistar Mechaniker ersetzt eine Kette. Mechaniker ersetzen Ketten regelmäßig, um den Verschleiß anderer Antriebskomponenten zu verhindern (David Rome / Future Publishing) 40 / 53Die am häufigsten verwendeten Werkzeuge werden in den Werkzeugkistenpaletten (David Rome / Future Publishing) gehalten 41 / 53Ein weiteres Werkzeugkasten des Team BMC - (David Rome / Future Publishing) 42 / 53Even mit elektronischen Zahnrädern, Waschen der Fahrräder ist ein Alltag (David Rom / Future Publishing) 43 / 53Surplus Team Frames sind keine Option bei der Tour Down Under.Hier macht ein Astana-Mechaniker einen Wiederaufbau ohne den Team-Issue-Frame (David Rome / Future Publishing) 44 / 53Die Mechaniker waren dafür verantwortlich, die Autos auch sauber zu halten. Die staubigen Bedingungen bedeuteten, dass die Schwämme selten Zeit hatten zu trocknen (David Rome / Future Publishing) 45 / 53A Aufgeräumter Radstand wird zum Auftragen von Leim auf die Felge verwendet. Wir sahen, dass dies ein bisschen passierte, als die Woche weiterging und Teams auf niedrigen Rädern liefen (David Rome / Future Publishing) 46 / 53Team Orica-GreenEdge hat vor kurzem mit Finish Line als Wartungssponsor angemeldet. Der Mechaniker verwendete nasses Schmieröl, weil es sicher ist, die Distanz zu beenden und die Ketten werden täglich gereinigt (David Rom / Future Publishing) 47 / 53Orica-GreenEdge hatte ihr Klebeband hinzugefügt, um die Chance zu reduzieren, die Farbe zu kratzen (David Rome / Future Publishing) 48 / 53A Messlehre für Orica-GreenEdge hilft bei der schnellen und genauen Sitzhöhenverstellung (David Rome / Future Publishing) 49 / 53Unterweiterer Reifen, eine weitere Reparatur (David Rome / Future Publishing) 50 / 53Mehr Mechaniker hatten ihre eigene Luft Kompressor-Armaturen, dieser einfache "Presta-only" -Kopf war schnell zu passen (David Rome / Future Publishing) 51 / 53Wheels warten auf einen Tag auf der Straße. Die Räder werden im Inneren des Autos für blitzschnelle Änderungen gehalten (David Rome / Future Publishing) 52 / 53Lampre-Merida-Fahrer Diego Ulissi erhält einige Last-Minute-Stollen-Anpassungen, bevor sie die Etappe in Sterling (David Rome / Future Publishing) 53 / 53Der zweite Bidon-Käfig wird verwendet, um ein getrimmtes Bidon voll von Entfetter zu halten (David Rome / Future Publishing)

Wie wir bei der Tour Down Under Tech Galerie gesehen haben, ist das Rennen in Australien viele logistische Beschränkungen, und die Mechaniker Werkzeuge und Lieferungen sind in der Regel die ersten zu leiden.

Die Mechaniker, die härtesten Arbeiter der WorldTour, hinterlassen ihre Custom-Set-Trailer hinter, Service-Kurse und riesige Ersatzteile und machen stattdessen mit dem nackten Minimum für eine Woche im Wert Rennen auf oft brandneue Ausrüstung.

Unsere Tech-Galerie II nimmt einen Blick darauf an, was die Mechaniker brachten, die kleinen Tricks, die sie benutzen und einige der Jobs, die sie tun, die über "Fixierfahrräder" hinausgehen.