4 winter rennrad tipps

Upgrade Clinic - Winter Road Bike Tyres Video:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Rennrad in diesem Winter vorbereitet ist

1 / 1Prepare Ihr Fahrrad für den Winter (Getty Images / Andrew Errington / Mitwirkender) AdSkip Ad überspringen

Neil Holman , Mechaniker mit George Halls Cycle Center, auf die perfekte Vorbereitung für Ihr Fahrrad.

  • Wie man deine Fahrradräder für den Winter ändert
  • Käuferführer für Winterhandschuhe

1. Radwahl

Wenn Sie einen zweiten Satz Räder verwenden, wie Winter, gehen Sie für Edelstahl-Silber-Speichen, da sie besonders bei schwachem Licht sichtbar sind.

Auch Patronenlager in der Nabe machen sie wartungsarm. Wenn Sie den Abstand auf dem Rahmen und der Gabel haben, um breitere Reifen zu passen, sorgen 25mm oder sogar 28mm für sichereres Radfahren mit einem größeren Kontaktflecken mit der Straße.

Reifen wie Schwalbe Durano Doppelverteidigung oder Continental Gatorskins bieten guten Pannenschutz.

2 Kotflügel / Kotflügel

Die SKS Raceblade und die CRUD Road Racer Kotflügel passen zur Mehrheit der Rennräder. Sie schützen vor Straßenschmutz und Salz - die häufigste Ursache für die Bremssattelbremse und den vorderen Schalthebel, um zu arbeiten. Das Zeug taucht in die Drehpunkte ein und korrodiert die Legierung zu den Stahl-Drehbolzen.

Die Wächter werden auch das Wasser vor dem Aufsprühen in das untere Lager des Headsets stoppen, ohne dass der Schutz der Gunk Ihre Lenkung und Kontrolle beeinträchtigen könnte.

3 Sei gesehen

Die Kosten für LED-Lichter sind so vernünftig und viele sind USB wiederaufladbar. Bei Tageslicht, lassen Sie sie auf einen blinkenden Modus, um sicherzustellen, dass Sie sich herausstellen. Passen Sie zwei oder mehr Rückleuchten an und haben Sie immer eine auf konstante und eine blinkende.

Einige LED-Objektive haben Reflektoren eingebaut, sonst können Sie normalerweise Reflektoren an den hinteren Kotflügel, Sattelstütze oder Radspeichen anpassen, um die Anwesenheit zu bieten, wenn Sie T-Verknüpfungen überqueren.

4 Überprüfen Sie Ihre Kette

Überprüfen Sie Ihre Kettenverschleiß und ändern Sie sie, wenn es sein muss. Nichts zerstört eine Kette wie nasse Straßen und Salz, also fang neu im Winter mit einer guten Qualität an und halte es gut geölt.

Nach einer nassen Fahrt sprengen Sie das Fahrrad mit GT-85, WD-40 oder MO-94 nach unten (außer Scheibenbremsbeläge und Rotoren) - alle guten Wasserverdrängungssprays. Verwenden Sie ein nasses Schmieröl auf den beweglichen Teilen: Kette, Kettenschaltung und Bremsenzapfen.

Wenn Sie Ihre Kabel abziehen können, reiben Sie einige nasse Schmieröl in die innere Bremse und Getriebe Kabel, wie es hält sie läuft zu einer glatten und leichten Aktion.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Cycling Plus Magazin veröffentlicht, erhältlich auf Apple Kiosk und Zinio.