Australian owned salted bikes - erster blick

Battle of the Bikes! Motorbike Grand Prix - Top Gear Festival Sydney Video:

Fett-Bike-Federgabel und Carbon-Rahmen

1 / 4Die Salted Firefly wird voraussichtlich Ende Dezember erhältlich sein (Salted Bikes) 2 / 4110mm Fett-Bike Bounce - die Salted Eyre bietet viel für nur AU $ 899 (Salted Bikes) 3 / 4Die Gabel verfügt über eine Vielzahl von externen Einstellern - Aussperrung, Rebound und Kompression (Salted Bikes) 4 / 4Dice Shuffle 135 x 15mm Frontnabe - Fat Bike spezifisch und mit Langlebige Enduro-versiegelte Lager (gesalzene Bikes)

Es gibt keinen Zweifel daran, dass wir inmitten eines Booms in Fett-Bike-Popularität sind. Mit so viel sandigen und küstennahen Reiten gibt es fette Fahrräder neue Möglichkeiten, Orte zu fahren, die sonst zu schwierig oder einfach unmöglich waren.

Salted Bikes ist eine australische Dett-Bike-Marke und Ziel, Kohlenstoff und Suspension auf den australischen Fett-Bike-Markt zu bringen. Carbon-Fett-Fahrräder sind ziemlich neu, erst vor kurzem bei der Salsa Beargrease gesehen.

Das aufregendste Produkt von Salted ist die neue Eyre-Federgabel. Aufgrund der extremen Reifenbreiten ist die Gabel ein umgedrehter Entwurf und liefert 110mm des Weges. Hauptmerkmale sind einstellbare Kompression, Rebound, Luftfeder und eine Aussperrung. Beefy 38mm Rungen und eine 135 x 15mm Achse sollte alles inline schön halten.

Gesalzene Speiche mit BikeRadar über einen neuen Carbonrahmen und Gabel - den 'Sandfly'. Bei einem beanspruchten 1270g für den Rahmen wird der Sandfly kein schweres fettes Fahrrad sein. Zimmer für 4. 8 & rdquo; Reifen, interne Kabelführung, 12mm Hinterachsachse, verjüngte Headtube und hintere Rackmontage - der Sandfly sieht vielversprechend aus.

Salted Bikes ist im Besitz von Dirt Works Australia, die seit 2005 Fat Bikes in Australien importiert haben.

Für weitere Informationen über Salted Bikes, besuchen Sie die Website.