Best aero bars und clip-ons

Clip on aero bars for road bikes Video:

runden wir 2012 die besten Zeitstudien 2012 Vision Trimax Carbon os: Vision Trimax Carbon os

Vision ist einer der größten Spieler im Aero Bar Markt. Die Trimax Carbon OS Basisleiste passt für 318mm Stiele und ist kompatibel mit Clip-on Erweiterungen. Es ist ein flacher, leicht nach vorn geschwungener Flügel mit Kuhhörnern für die Bremshebel, die ein bisschen zusätzliches Vertrauen beim Kurvenfahren bieten.

Es gibt mehrere Zentimeter Breite an der Basisleiste, während die Pads drei verschiedene Einstellungen haben. Sie werden nicht in der Lage, super schmal auf sie, aber. Die Bremse und die Getriebeverkabelung sind alle intern, um den Widerstand zu reduzieren. Einmal montiert, waren die Erweiterungen sicher und wir haben keinen Schlupf erlebt. Insgesamt sind die Bars sehr steif und bieten viel Anpassung, und sie sind billiger als die voll integrierte Bar.

Von: Vision

USE R1 Aerobar

£ 800- £ 1, 000 (TBC) / US $ N / A

USE r1 aerobar:

Wir haben eine Vorproduktion von USE getestet R1 Aero Bar und waren beeindruckt - bei 645g inklusive Basisstange, Verlängerungen und Bremshebel ist es eines der leichtesten. Es hat sich gut auf der Straße und wir waren leicht in der Lage, eine bequeme, aber schnelle Position zu finden.

Die Basisleiste sieht schlank aus, ist aber sehr steif, und der Vorwärtsdurchlauf der Pods bietet eine gute Kurvenposition. Die Ellenbogenpolster sind bequem und können auf zwei verschiedene Breiten eingestellt werden, und Sie haben auch zwei Breitenoptionen für die Erweiterungen. Die Inline-Bremsen nehmen sich aber gewohnt.

Die R1 enthält eine Shim so wird ein Standard-Stamm und auch einige Super-Fahrräder, die Bar-Setups integriert passen. Wir hatten einige Probleme mit unserer Probe, die wir versichert haben, wird für die Produktionsleiste behoben werden, sonst hätten wir kein Zögern, diese volle Mark für die Leistung zu geben.

Von: USE

Vision TriMax Carbon SI R-Bend CSI

£ 649. 95 / US $ 679 99

Vision Trimax Carbon si: Vision Trimax Carbon si

Die voll integrierte Vision TriMax Carbon Si R-Bend CSI Aero Bar ist eine leicht neurere Version der Basisleiste plus Clip-ons, die oben überprüft wurde. Es kommt zu einem Preis aber: ein extra £ 140 für ein ähnliches Produkt, das 25g schwerer ist. Der wichtigste aerodynamische Vorteil mit diesen Stäben ist weniger Masse um die Unterseite der Verlängerungen, da sie direkt aus der Basisstange herausragen. Das bedeutet auch, dass es keine Gefahr gibt, dass die Verlängerungen rutschen, wenn Sie einen harten Stoß treffen.

Die Erweiterungen sind feste Breite, aber mit R-Bends können Sie sie ein- oder ausschwenken. Die Pads haben die Standard-Drei-Breiten-Anpassung von Vision - wieder möchten wir ihnen ein bisschen schmaler werden - und wir haben sie für lange Tage im Sattel sehr wohl gefunden. Insgesamt ist es eine sehr steife Bar und keine Überraschung, dass es bei vielen Probikes Standard ist.

Von: Vision

3T Mistral

£ 259. 99 / US $ 350

3T mistral: 3t mistral

Der 3T Mistral ist ein Einstiegs-Aerobar, der viel los ist. Es ist bei weitem die billigste integrierte Bar auf Test, und der niedrige Preis bedeutet nicht, dass Sie ein großes Gewicht Strafe bezahlen: die Basis Bar plus Verlängerungen wiegt 792g (für die Aufzeichnung, fügen Sie weitere 58g für 3T Aero Legierung Bremshebel). Wir mochten die Palette der Einstellbarkeit - die Pads können in 16 verschiedenen Positionen auf der Basisleiste gehen, obwohl wir gern unter ihnen eine bessere Aerodynamik sehen möchten. Wir bevorzugen auch schmalere Optionen für die Pad-Einstellungen.

Die Aluminium-Verlängerungen sind unterhalb der Sockelstange montiert und haben sowohl eine Dreh- als auch eine Vorwärtsverstellung.Sie fühlen sich sehr fest beim Fahren und die Pads sind bequem. Die Ecke der angehobenen Kuhhörner ist auch gut. Insgesamt sind wir von dieser gut durchdachten Einstiegsleiste beeindruckt.

Von: 3T

CLIP-ON AERO BARS

USE Tula Boost

£ 75 (Chassis), £ 75 (Pole) / US $ N / A

USE Tula Boost: Verwenden Sie Tula Boost

Wir hatten ein bisschen Schwierigkeiten, diese zu installieren, aber es hat sich gelohnt. Sie haben die Attribute, die wir gesucht haben, brillant kombiniert, nämlich Einstellbarkeit, Aerodynamik, Komfort und geringes Gewicht. Sie haben alle üblichen Optionen wie variable Armlehnenpositionen und bewegliche Verlängerungsstangen. Aber sie gehen dank ihrer einzigartigen "Rock n Roll" Klemme weiter. Dies ermöglicht es Ihnen, die Armlehnen in fast jeder Richtung, die Sie sich vorstellen können, zu winkeln.

Bei 310g ist es ganz hell, und wenn du bereit bist, extra zu bezahlen, kannst du ein Carbon-Chassis bekommen, das weitere 90g abrasiert. Die Gelpads auf den Armlehnen sind auch toll. Sie sind von den Sattelmachern Fizik entworfen und während sie dünn sind, genießen sie jeden Stoß auf der Straße. Wenn es dir nichts ausmacht, mit den Inbusschlüsseln zu spielen, sind diese Stäbe brillant.

Von: USE

Zipp VukaClip

£ 125 (Chassis), £ 109. 99 (Verlängerungspole) / US $ 175

Zipp vukaclip: zipp vukaclip

Das sind nicht die leichtesten oder billigsten Aero Bars, aber sie sind sicherlich einer der schnellsten. Die VukaClips wurden für Aerodynamik und Einstellbarkeit entworfen, und jeder Aspekt von ihnen ist störungsfrei und praktisch. Die Carbon-Bar-Verlängerungen verbinden sich mit den Basen mit einem einfachen Twist-Lock-System, mit dem Sie schnelle Anpassungen ohne Werkzeug vornehmen können, und bedeutet auch, dass es nicht viele Schrauben gibt, um den Luftstrom zu durcheinander bringen.

Die Aluminium-Clip-on-Basen sind so konzipiert, dass sie vor Schweißkorrosion schützen und mit Tragegurten kommen, so dass Sie die bequemen Armpads anheben können. Sie haben auch drei Breitenpositionen und können rückwärts und vorwärts bewegt werden, was neben den Stabverlängerungen es einfach macht, die schnellste Position zu finden. Sie sehen und fühlen sich großartig an, und während ihr Gewicht Sie abschrecken kann, wird das geschickte Design und die Bauqualität das wieder gut machen.

Von: Zipp

Profil T3 +

£ 99. 99 / US $ 129. 99

Profil t3 +: Profil t3 +

Das kann ein bisschen altschulisch aussehen, aber in Bezug auf Preis, Praktikabilität und Komfort sind sie schwer zu schlagen. Sie können in jede Richtung eingestellt werden, die Sie sich vorstellen können, dank einer Reihe von Schrauben, Klemmen und Löchern, die alle leicht zugänglich sind. Sie können die Armlehnen nach vorne, hinten, von Seite zu Seite verschieben und sogar nach innen winken.

Die Schaumarmpolster sind weich und befestigen mit den Klettbändern an den Bodenplatten. Sie sind einfach zu entfernen und waschbar, so dass Sie leichten Zugang zu den Inbusschlüssel unterhalb. Die Legierungsverlängerungen können auch bewegt und gedreht werden. Während sie sehr einstellbar sind, machen die zahlreichen Klammern, Riemen und Metallstücke nicht sehr schlank und sexy. Abgesehen davon sind sie perfekt für Langstrecken-Triathlons, wenn man den ganzen Tag in einer aerodynamischen Position sucht.

Von: Profil

Dieser Artikel basiert auf Bewertungen, die ursprünglich in

Triathlon Plus

Magazin veröffentlicht wurden und auf Zinio erhältlich sind.