British cycling und sustrans sagen, dass das radfahren nach dem ausgeben überprüft werden muss

Ashden Award: Sustrans, Bringing cycling into the heart of communities, UK (5 minute version) Video:

Neun Prozent schneiden Sie die Abteilung für Verkehrsbetriebe 2015/16

1/1 Association Bilder) AdSkip Ad überspringen

British Cycling haben gesagt, die Regierung sollte nicht verpassen ein & ldquo; Blendend offensichtlich & rdquo; Die Möglichkeit, das Radfahren zu fördern und seine wirtschaftlichen und gesundheitlichen Vorteile zu ernten. Heute kündigte der Kanzler George Osborne im Jahr 2015/16 eine Neunprozentige Kürzung des Betriebshaushaltsplans für den Verkehr an.

Der britische Radsport-Direktor für Politik und Rechtsfragen, Martin Gibbssaid, sagte: & ldquo; In einem Zeitalter, in dem die Benzinpreise hoch sind, sind die Straßen mit Autos verstopft und die Adipositas-Epidemie geht weiter, es besteht ein deutlicher Bedarf an nachhaltigeren Transportmöglichkeiten, um so angenehme, gesunde Städte und Städte zu schaffen. & Rdquo;

Gibbs sagte, dass die DfT mit & ldquo; Eine blendend offensichtliche Gelegenheit, das Radfahren zu priorisieren und neu zu beurteilen, wo das Straßenbudget geht & rdquo; . Aber während das Betriebshaushalt der Abteilung gekürzt wird, hat die Regierung versprochen, Milliarden zu investieren, die neue Straßen und Eisenbahnen bauen, um die Volkswirtschaft zu stimulieren. Pläne, wie 100 Mrd. £ für neue Infrastrukturprojekte ausgegeben werden, werden morgen vorgestellt.

Gibbs sagte, dass neue Entwicklungen von Anfang an für die Bedürfnisse der Radfahrer sorgen müssen. & Ldquo; Es ist wichtig, dass alle neuen Straßen und Infrastrukturen mit Radfahren gebaut werden, die von Anfang an entworfen wurden. Wir machen das immer noch nicht. & Rdquo;

In der Folge der Kanzlerausgaben Rezension Rede zum Parlament, Wandern und Radfahren Nächstenliebe Sustrans fügte hinzu, dass Investitionen in Straßen ist nicht der Weg zur wirtschaftlichen Erholung.

Der Politikdirektor der Wohltätigkeitsorganisation, Jason Torrance, sagte: & ldquo; Investitionen in die Infrastruktur sind der Schlüssel zur Anregung der britischen Wirtschaft, aber die Regierung ist falsch, wenn es der Großinvestition in neue Straßen denkt, ist alles andere als ein Abfluss auf den Steuerpflichtigen.

& ldquo; Investitionen in die Infrastruktur, die das Gehen, Radfahren und den öffentlichen Verkehr vorgibt und die zwei Drittel der Reisen unter fünf Meilen von unseren Straßen entfernt, verwandeln die lokalen Volkswirtschaften und erhöhen die Reisemöglichkeiten der Menschen. & Rdquo;