Könnte ein "drive safe" -modus für mobiltelefone machen die straßen sicherer?

Car accident for children. Handy Andy cartoon Car accident cartoon Ambulance for kids Cartoon car Video:

fordert neuen Modus zur Verringerung von Verletzungen und Tod, die durch abgelenkte Fahrer verursacht werden. Die Guardian 5 Dinge, die man während der Fahrt machen kann, um die Straßen sicherer zu machen

Wie man sicher im Verkehr fährt
  • Was ist das beste Fahrrad für den Fahrradtransport?
  • Die Minister, die die Zahl der Verletzungen und Todesfälle, die mit dem Einsatz von Handheld-Mobiltelefonen verbunden sind, während des Fahrens reduzieren, haben im Frühjahr 2017 ein informelles Treffen mit Mobiltelefonherstellern gefordert, um die Hinzufügung eines solchen Modus als Standard für neue zu erörtern Geräte

Was wird vorgeschlagen?

Die Minister haben einen "Drive Safe" -Modus vorgeschlagen, ähnlich dem "Flight Safe" -Modus sind viele von uns bereits vertraut. Während Details spärlich sind, was genau das mit sich bringen würde, ist es wahrscheinlich, dass Benutzer daran hindern, Anrufe oder Texte über eine bestimmte Geschwindigkeit zu tätigen oder zu empfangen und die Verwendung von Apps zu begrenzen, während der Modus aktiviert ist. Allerdings ist es auch wahrscheinlich, dass der Modus wird es dem Benutzer immer noch erlauben, Anrufe an Notdienste zu tätigen und Anrufe von bestimmten, vordefinierten Nummern anzunehmen.

Es gibt auch einen Vorschlag, um den Modus automatisch zu aktivieren, wenn bestimmte Geschwindigkeiten erreicht sind, mit der GPS-Technologie im Telefon, um die Fahrzeuggeschwindigkeit zu ermitteln. Allerdings ist es schwer vorstellbar, wie ein solcher Modus nicht versehentlich aktiviert wird, wenn er einen Zug nimmt.

Wie würde es funktionieren?

Wird 'Laufwerk sicher' Modus automatisch oder manuell aktiviert?

Wie das funktionieren würde, wenn es umgesetzt ist, ist noch zu sehen. Der Flugsicherungsmodus wird derzeit vom Benutzer aktiviert. Wenn der Fahrsicherheitsmodus auf die gleiche Weise aktiviert ist, würde es den Fahrern verlangen, eine Entscheidung zu treffen, das Telefon nicht zu Beginn der Reise zu benutzen.

Angesichts der Tatsache, dass die Handheld-Nutzung von Handys während der Fahrt seit 2003 illegal war und die Nutzung von 201% (ab dem RAC) von 8% auf 31% gestiegen ist, würde ein Opt-in-Modus allein ausreichen, um die Autofahrer aufzugeben Das Gesetz brechen?

Dies ist nicht die einzige Maßnahme vorgeschlagen; Die Minister haben bereits angekündigt, dass sowohl die feste Strafe feine und feste Strafe Ankündigung für die Verwendung eines Telefons ohne Freisprecheinrichtung wird verdoppeln, mit Straftäter erhalten eine £ 200 Geldbuße und sechs Strafpunkte.

& ldquo; Wir sind entschlossen, auf Handy-Nutzung am Steuer zu knacken ", sagte ein Department für Transport-Vertreter zu

The Guardian

." Unsere Pläne, die Strafen für dieses schwere Verbrechen zu verdoppeln, sollten als eine unglaublich starke Abschreckung wirken. Wir werden fortfahren, zu erforschen, was mehr getan werden kann, um dieses Verbrechen anzugehen. & Rdquo;