Radfahren plus bringt ihnen den tiefstand auf velothon wales 2016

Are E-Bikes Fun? Road Bike Vs Road E-Bike Video:

alles, was Sie vor dem größten Sport von Wales am 22. Mai wissen müssen

1 / 2Wales's größte sportliche Renditen für 2016 am 22. Mai (Courtesy) 2 / 2More als 12 000 Fahrer Wird erwartet, dass sie die gleiche Strecke wie die Profis fahren - werden Sie dort sein? (Höflichkeit)

Sind Sie auf der Suche nach 140 km geschlossenen Straßen in Süd-Wales vor den Profis in Velothon Wales in diesem Monat zu erobern? Cycling Plus bringt euch alle Informationen, die ihr braucht, um die Packung zu holen und die Zwillingsgipfel von The Tumble und Caerphilly Mountain am 22. Mai zu zähmen.

Wenn du immer noch daran denkst, jetzt einzugehen, ist es jetzt an der Zeit, dich am Montag, 16. Mai zu schließen.

  • Registrieren für Velothon Wales 2016

Für die zweite Auflage von Velothon Wales ist es sehr ein Fall von "wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht". Die Strecke ist weitgehend die gleiche wie die letzte Auszeit, mit ein bisschen kleinem Basteln aus logistischen Gründen erforderlich.

Ein "Angriff" von verärgerten Einheimischen beiseite, 2015 war ein großer Erfolg. Über 10 000 Fahrer wurden auf einem schnellen, vollständig geschlossenen Kurs entfesselt. Es fehlt die Schönheit der RideLondon-Route, aber der falsche Weg nach hinten verlassene Doppelfahrten hat seinen Charme.

Wie letztes Jahr verlässt du den zentralen Cardiff in Richtung Newport. Die größte Veränderung kommt mit der Strecke von Usk nach Abergavenny, obwohl das Ziel gleich ist - man muss noch den Tumble besteigen.

  • Wie man eine sportliche

Die 2. 8-Meile Tumble ist einer der berühmtesten Strecken von Asphalt für Roadies in Großbritannien. Es öffnet sich mit ein paar harten, von Bäumen gesäumten Schaltungen vor dem Öffnen. Die zweistelligen Steigungen für den größten Teil des Aufstiegs zum Gipfel.

Es gibt eine Futterstation auf dem Gipfel, also benutze es, um dich zu komponieren, denn der Abstieg in Blaenavon ist sehr schnell. Es gibt auch einige harte 90-Grad-Kurven in der Stadt, also seien Sie vorsichtig mit Ihrer Geschwindigkeit.

Angesichts der unerbittlichen Natur des Kurses (es gibt keine Notwendigkeit, an Kreuzungen oder Ampeln zu stoppen) kann der letzte Aufstieg von Caerphilly Mountain auch ein Mörder sein. Es ist nicht so lange wie das Tumble aber ist weit steiler, und da es in der Nähe des Ziels ist, wird Müdigkeit greifbar sein.