Nachfrage nach bike aus schrottautos

Video:

Bicycled Video zeigt, dass Autoteile in das Fahrrad recycelt werden

1 / 1Die Herstellung des Bicycled Stadtkreuzers, der derzeit 50 Prozent Recycling-Auto Teile bei Die Prototyp-Bühne (Bicycled)

Ein Video von Madrid-basierte Startup Bicycled, zeigt Bits von Schrott Auto in ein Fahrrad verwandelt, hat eine riesige Anstieg der Nachfrage nach dem städtischen Fahrrad des Unternehmens gebracht.

Die glatten neuen Aufnahmen zeigen, dass Stücke von einem Banger benutzt werden, einschließlich eines alten Zahnriemens, der in einen Antriebsstrang verwandelt wird, und ein Indikator wird ein zweites Leben als Rücklicht gegeben:

Bicycled Projekt

Da der Trailer vor einer Woche live gegangen ist, hat er mehr als 85, 000 Hits erzielt. Der Kreativdirektor des Unternehmens, Francisco Cassis, erzählte BikeRadar Sie hatten jetzt fast 1 000 Online-Reservierungen, obwohl das Bike noch im Prototypenstadium war: & ldquo; Der erste Prototyp ist fertig, und zu diesem Zeitpunkt arbeiten wir daran, wie wir es verbessern können, denn wir haben einige Schwierigkeiten gehabt, nachdem wir es sehr benutzt haben. & Rdquo;

Cassis, der auch ein Kreativdirektor bei der Werbeagentur Lola Madrid ist, sagte, dass 50 Prozent der Materialien im Fahrrad aus Fahrzeugfetzen kommen, aber das Unternehmen arbeitet mit Ingenieuren, um den Anteil in der endgültiges Design.

Das Video zeigt nicht den Ursprung des Rahmenrohres, wie die Räder produziert werden oder wie fiddly Bits wie Headset und BB hergestellt werden. Aber es passt sich gut an den Trend der Herstellung von Fahrradteilen aus den Fetzen von Conked-out-Autos oder mit Know-how aus der Automobilindustrie für Fahrradbau.

Für weitere Informationen zum Bicycled-Projekt siehe www. Fahrräder. Com

Es ist möglich, Fahrräder komplett aus dem Auto Schrott zu machen. Im Jahr 2010 dekonstruierten Folke Koebberling und Martin Kaltwasser einen Saab 900 und bauten ihn als zwei schwere Fahrräder wieder auf. Sehen Sie sich ein Video von ihrem Projekt unten an:

Anfang dieser Woche, BikeRadar berichtete über die Entstehung einer Fahrradbaukultur aus der Asche von Detroits Automobilindustrie. Unternehmen wie Shinola und die Detroit Bicycle Company produzieren Stadtfahrräder mit Know-how und Maschinen, die zuvor in der Automobilindustrie der Stadt eingesetzt wurden.