Drapac profi-radsport-partner mit swiftcarbon

Garmin Wintertraining 2012 - Team Garmin-Barracuda Video:

Team erweitert UCI Professional Continental Level

1 / 3BikeRadar hat vor kurzem die SwiftCarbon Ultravox Team Ausgabe getestet - der gleiche Rahmen Drapac wird im Jahr 2014 fahren (offizielles Team Bike nicht abgebildet) (BikeRadar / Future Publishing ) 2/32014, Drapac Professional Radfahren wird die SwiftCarbon Ultravox Team Issue (Team Bike nicht abgebildet) (SwiftCarbon) 3 / 3Drapac wird gegen die Uhr auf dem SwiftCarbon Neurogen TT (Team Bike nicht abgebildet) (SwiftCarbon)

fahren

Für 2014 erweitert das australisch registrierte Drapac Professional Cycling sein Programm auf UCI Professional Continental. Drapac hat mit SwiftCarbon in einem dreijährigen Deal zusammengearbeitet, der die weniger bekannte Bike-Marke sehen sollte, die eine größere Marktakzeptanz erhält.

Weiter mit dem Team als technische Sponsoren werden Kask Helme, Champion System Kleidung, Shotz Sports Nutrition, Arundel, ON und Salice Brillen.

Drapac wird das Ultravox Ti reiten; Während gegen die Uhr das Team den Neurogen TT 2014 Rahmen benutzt, der gerade vom UCI genehmigt wurde. BikeRadar hat vor kurzem die Ultravox Ti überprüft und fand es für jeden, der für einen Elite-Rennfahrer würdig war.

Der Teamchef von Drapac, Jonathan Breekveldt, sagte, es sei wichtig für Partner, die richtige Passform zu haben.

"Als Team suchen und bewerben wir langfristige Partnerschaften, die ähnliche Werte und Ziele in ihren Unternehmen teilen und wie sie Radfahren nutzen", sagte er. "Der Schritt zur UCI Professional Continental Ebene erfordert sicherlich verstärkte Engagements von allen Die Partner des Teams und es war großartig, dass wir Partnerschaften mit so vielen unserer bestehenden Partner fortsetzen können, wie sie den Wert auf unserer Reise sehen.

"Wir freuen uns sehr, begrüßen zu dürfen SwiftCarbon an das Team und glauben, dass dies der Beginn einer großartigen Partnerschaft mit einer proaktiven Marke ist, die sich ganzheitlich in die Schlüsselmärkte des Teams ausweiten will ", so Breekveldt weiter." Dies ist eine langfristige Partnerschaft, die mit dem Team wachsen wird Beabsichtigen, die Größe und Stärke unserer Operation zu erhöhen, Jahr für Jahr. "

Auf die Frage nach der Partnerschaft mit Drapac, Mark Blewett, Inhaber und CEO von SwiftCarbon sagte:

& ldquo; Wir sind stolz darauf, mit Drapac zusammenzuarbeiten Profi-Radsport, das Team hat eine incr Essbare und einzigartige Philosophie, die es für uns perfekt passt. Sie haben hervorragende Ergebnisse in Schlüsselbereichen für SwiftCarbon erzielt und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team in den kommenden Jahren. "

Nach einer erfolgreichen Saison 2013 wird Drapac seine Partnerschaft mit der Champion System-Bekleidung fortsetzen.

& ldquo Das Champion-System war schon immer ein starker Unterstützer des australischen Radsports und als wir hörten, dass Drapac ein Pro Continental-Team sein würde, haben wir die Chance gehabt, mit dabei zu sein ", sagte Chris Reynolds, Corporate Business Development Manager von Champion System.

Unsere Schwester-Website Cyclingnews verfolgt Drapacs jüngste internationale Transformation. Klicken Sie hier für weitere Informationen über Drapac Professional Cycling oder SwiftCarbon Fahrräder.