Dt schweizer und schwalbe 2013 mountainbike-produkte

Jodel Schweizer Militärmusik RS 16-1 2013 @ Tattoo Sankt Gallen 2013 Video:

dT's neue nehmen auf gerade Zug-Hubs; Schwalbe Fokus auf 650B

1 / 19Die hintere Thru Axle Nabe eines FX1950 Rades hat DT Swiss's Star Ratchet System und Torx Nippel für die geraden Pull Speichen (Rob Wilmott / BikeRadar. Com) 2 / 19Das M1700 Spline 650B Hinterrad mit Thru Axe (Schwalbe) 3 / 19DT Swiss X1900 Spline 26 "Hinterrad mit QR (Schwalbe) 4 / 19XMM 120mm 29" Radgabel mit Magnesium-Unterschenkel und silberfarbenem Aluminium Torsionskasten Hohlverstärkungsbrücke (Schwalbe) 5 / 19Der XR1450 Spline 29 " Hinterrad mit 12mm Thru Axle (Schwalbe) 6 / 19Schlafansicht der Cobbles Vorderradnabe des X21550 Tricon Rades (Rob Wilmott / BikeRadar. Com) 7 / 19Beispiel eines Tricon Nabenflansches, Doppelgewinde gerade Zugspeiche und Felgeneinsatz mit Torx-Nippel (Robin Wilmott / Bikeradar) 8 / 19Der neue 150g X313Carbon Cross-Heckschock, entworfen für Marathon-Rennsport und Trailreiten (Robin Wilmott / Bikeradar) 9 / 19Von von links nach rechts - M212, X313 Cross und X313 Carbon Cross Heckschocks (Robin Wilmott / Bikeradar) 10 / 19Der verbesserte Fernsperrhebel wit H-Gummi-Einsatz (links) und Kunststoffeinsatz (rechts) zum Schutz von Kohlenstoffstäben (Robin Wilmott / Bikeradar) 11 / 19XRC Cross Race Carbon Gabel mit Hohlbogen-Carbon-Unterschenkeln. Hier gezeigt ist der 650B-Prototyp (Robin Wilmott / Bikeradar) 12 / 19Diese neuen Gabelöle wurden von DT Swiss und Panolin über ein Jahr entwickelt (Robin Wilmott / Bikeradar) 13 / 19Tricon Free Ride Cross FX1950 Felge mit konkaven Felgenprofil und Felgeneinsätzen sind (Robin Wilmott / Bikeradar) 14 / 19Die verbesserte Rocket Ron kommt in 650B und 29 "und hat den Rollwiderstand, steifere Schulterblöcke und eine glattere Seitenwand-Finish für Tubeless fitment reduziert (Robin Wilmott / Bikeradar) 15 / 19Die blauen Grafiken bezeichnen Ein Reifen in Schwalbes Entwicklungsprogramm, das war ein 650B Hans Dampf (Robin Wilmott / Bikeradar) 16 / 19Danny Harts Welt DH Siegermaschine mit Entwicklung Schwalbe Reifen und DT Schweizer Räder (Robin Wilmott / Bikeradar) 17 / 19Unter Prüfstand für den Nachmittagsberg (Robin Wilmott / Bikeradar) 18 / 19Schwalbe bietet alle drei MTB-Reifengrößen von 26 "bis 29" über 650B an. Dieser Schuss zeigt die relativen Größenunterschiede an. Deutsch:. Englisch: v3.espacenet.com/textdoc? DB = EPODOC & ... PN = N Stehen auf einer ebenen Fläche (Robin Wilmott / Bikeradar) 19 / 19Von links von rechts sind der Hans Dampf SG Reifen, Hans Dampf Enduro Reifen und Muddy Mary DH Reifen. Beachten Sie die Unterschiede in der Wulstdicke, der Seitenwand und dem Schlangenbissschutz und den Karkassenschichten unter der Lauffläche (Robin Wilmott / Bikeradar)

In ihrem Werk in Biel, Schweiz, haben DT Swiss gerade eine Reihe von 2013 Bergen ins Leben gerufen Fahrradprodukte, zusammen mit Reifenpartnern Schwalbe. Headlining die Aktion waren die neuen Spline Hubs und 650B Reifen.

Mit einer so großen Auswahl an Rädern hat DT Swiss versucht, ihre Namensprotokolle zu vereinfachen, indem sie jeden Bereich kategorisieren.

Zuerst kommt das Anwendungsspektrum, wobei die Qualität durch die Anzahl der Charaktere angezeigt wird - ein Buchstabe für die einfachsten und drei Buchstaben für das Beste, wie zB Kreuz [Land] - XRC, XR, X; Berg - XM, M; Enduro - EXC, EX, E; Freeride - FX / FR.

Weiter ist Hauptmerkmal, das für MTB Gewicht in Gramm, wie 950, 1150, 1450 und so weiter bezeichnet.

Dann kommt die Familie, die Naben Design - Dicut, Tricon, Spline oder Classic. Schließlich haben wir Sub-Features wie T (tubular), C (Clincher, es sei denn, es gibt keine Röhrenversion verfügbar), TL (Tubeless), H (Hybrid) und 29 (29er). Einfach.

DT Swiss ist stolz darauf, weltweit der einzige Hersteller zu sein. Sie haben jetzt Produktionsstandorte in den USA, Taiwan, Polen und Frankreich, mit allen Design und Tests in Biel getan. Acht Frauen hand-bauen die Räder in Polen, weil sie sich als präziser erwiesen haben als Männer.

Die Big Wheel Ankündigung kam in Form von neuen Spline Hubs, mit dem Namen abgeleitet von S Traight P ull Line . DT Swiss hat seit mehr als 10 Jahren gerade Zug-Hubs gemacht, mit Bontrager-badged Hubs, die Lance Armstrong zu sieben Tour de France gewinnt. Sie benutzen jetzt ihren eigenen Namen.

Das M1700 Spline 650b Hinterrad mit Achsachse:

Das M1700 Spline 650B Hinterrad mit Thru Axle

Die Mountainbike-Versionen wurden bereits bei Pro-Reitern bei Weltcup-Events in diesem Jahr eingesetzt. Sie sind die Basis für drei Cross-Country-Radsätze in 26in oder 29in, und ein Mountain Wheelset in 26in oder 650B.

Der Spline M1700 ist der einzige 650B Röhrenradsatz auf dem Markt, und eine spezifische Gabel, Räder und Felgen werden zum Verkauf für 2013 in Europa mindestens. Denn jetzt ist es nur in der gewichtigen Bergversion verfügbar, aber leichtere Modelle folgen. Die leichtesten Langlauf-650B-Räder sind exklusiv für das Scott-Swisspower-Team bis nach den Olympischen Spielen, und im Moment sind die notwendigen Reifen nur Sonderanfertigungen. Das wird sich wahrscheinlich auch ändern.

Bei einem beanspruchten 1555g ist der Spline XR1450 29 einer der leichtesten Aluminium-Rettungswagen auf dem Markt. Wie bei den meisten DT Swiss Rädern ist es auch mit einer Schnell- oder Durchgangsachse erhältlich. Das Unternehmen glaubt, dass Quick-Releases bereits auf 29er tot sind und wird bald die gleiche Route auf 26in Räder gehen, wie auch Cross-Country-Fahrer akzeptieren die 50g oder so Strafe für die zusätzliche Sicherheit und Steifigkeit eine 15mm Thru-Achse bietet.

Triple Connection Tricon Räder sind jetzt voll benutzerfreundlich, mit allen Werkzeugen und Ersatzteilen zur Verfügung. Die Felgeneinsätze für die geraden Doppelgewindespeichen halten das Felgenbett leichter und luftdicht für schlauchlose Reifen. Die Torx-Nippel geben dem Speichen-Werkzeug mehr Griff, so dass die höhere Speichenspannung notwendig ist. Auch alle Mittel- und High-End-Felgen haben neue, gebackene Abziehbilder für 2013.Diese sollten sich als härter erweisen und unmöglich sein, sich zu zerkratzen oder abzuschälen.

Klarstellung, dass DT Swiss niemals Pace gekauft hat, nur ihr Gabelgeschäft, die erste Gabel debütierte der Carbon Hollow Arch XRC 100. Sie können seine DNA zurück zu einem Pace Design verfolgen. Sportliche neue Wischdichtungen und Dämpfungsöl und Schmieröl, entwickelt mit der Schweizer Firma Panolin, die gemischt werden kann, um die Gabel abzustimmen, wurde auch in 650B-Konfiguration angezeigt. DT's Remote Lockout Hebel hat jetzt Gummi-und Kunststoff-Einsätze, um kinder zu Kohlenstoff Bars. Und bei 6mm breit kann es überall auf deiner Bar passen, ohne die anderen Kontrollen zu beeinträchtigen. Es ist nur 11g und das leichteste auf dem Markt, wenn du ein Gewicht weenie bist.

Nach dem M212 Mountain-Down-Schock kommt der X313 Cross-Schock. Bei 198g für die dreimodale Einheit ist es beeindruckend leicht. Aber es aus dem Wasser weht, ist der X313 Carbon Cross Schock, mit einer Carbonfaser Schale und Einbauten bringt es bei 150g. Beide Stöße verwenden den gleichen Fernhebel wie die Twin Shot Gabel. Die Preise für die X313 werden wettbewerbsfähig sein, bei etwa 300 €. Die Kohle wird für mehr Einzelhandel, obwohl noch keine Preise verfügbar sind.

Schwalbe setzt ihren Anspruch auf den Markt 650B

Die blauen Grafiken bezeichnen einen Reifen im Entwicklungsprogramm von schwalbe, das war ein 650b hans dampf:

A 650b Schwalbe Hans Dampf

Danny Harts Weltmeisterschafts-Reifen Lieferanten haben auch ihre Produktbezeichnungen umgestellt. Für 2013, Active (A) Line Reifen werden alle mindestens 50tpi und Kevlar Wachen. Leistung (P) Line MTB Reifen haben alle zwei Gummimischungen. Evolution (E) Line Gummi wird weiterhin die hochwertigsten Materialien und neueste Technologie anbieten. Reifenwände zeigen quadratische Ikonenkästen für jedes Merkmal, mit dem Reifenzeilenbuchstaben zuerst und dem Durchmesser, der in den fetten Buchstaben anderswo gezeigt wird.

Fast alle Produkte der Schwalbe MTB-Baureihe werden in 29in erhältlich sein. Die eigenen Rollwiderstandstests der Marke, die über verschiedene Terrains und Hindernisse geführt wurden, zeigten, dass die 29er die 5-6 Prozent schneller rollten. Sie haben auch den Tisch für Gefühle der Sicherheit, Fahrerfahrung und Sicherheit für die 50 Fahrer beteiligt, im Vergleich zu 26in Räder.

Schwalbe bot vor vier Jahren 650B Reifen an und entfernte sie aus dem Katalog im vergangenen Jahr, nach begrenzter Aufnahme. Sie sind jetzt zurück und verfügbar in Racing Ralph, Rocket Ron, Nobby Nic, Hans Dampf und Rapid Rob Muster und mehrere Breiten.

Die Rocket Ron hat einige Änderungen erfahren, mit härteren Schulterblöcken, um die Reifenwinde zu begrenzen und einen umkonfigurierten Mittelblock, der behauptet wird, den Rollwiderstand um etwa 15 Prozent zu reduzieren. Jeder Laufflächenblock hat eine abgesetzte Oberfläche, um den Griff zu erhöhen, und ein neues Seitenwand-Finish verbessert die Abdichtung, um es schlauchlos zu machen.

Der Hans Dampf Enduro Reifen hat sich mit einer Super Gravity (SG) Version entwickelt, die nun so stark wie ein Downhill-Reifen ist, aber so leicht wie ein Freeride. Es hat eine Schlangenhaut-Seitenwand, um Schnitten zu widerstehen. Bereits in der WM-Abfahrt in dieser Saison in Prototypenform geritten, wurden wir versichert, dass sein Gewicht 995 g sein wird.Im Vergleich zu einem 1200-1300g Downhill-Reifen mit sechs Karkassenschichten hat der SG-Reifen weniger Schichten. Die Seitenwand-Steifigkeit passt zwischen dem von Downhill- und Enduro-Reifen, aber mit einer flexibleren Lauffläche als Downhill-Gummi würde es normalerweise bieten.

Eine neue Gummimischung sitzt auch zwischen denen, die für Downhill und Cross-Country verwendet werden, um die vorgeschlagene Leistung anzubieten. Der verstärkte Kevlar-Perlen- und Snake-Skin-Schutz sollte der Resilienz helfen und in der schlauchlosen Konfiguration über 800g über einem Downhill-Reifen- und Röhren-Setup sparen. Das passiert einfach, wo es den Unterschied machen kann.