Fox 40 float fit rc2 gabel und dhx rc4 heckschock - erstes aussehen

2014 Fox 34 Talas 160, 40 Float RC2, Float X CTD, and DHX RC4 Forks and Shocks Video:

all-neue Luft entsprungen Abfahrt Gabel und neu gestalteten Top-End-Spule Schock

1 / 17Der neue Fox 40 Float Luftfeder in all seiner Herrlichkeit. Die negative Feder ist die dünnere, Titan-Schraubenfeder, die PVC beschichtet ist, und ihr Gewicht wird durch ihre Farbe bezeichnet. Für die neue 40 Float Gabel (Fox Racing Shox) 2/17 gibt es vier verschiedene Gewichts-Negativfedern. Die Kompressionskolben-Baugruppe ist leicht einstellbar und stimmt den Betrag der Progressivität in der zweiten Hälfte der Federkurve (Fox Racing Shox) 3 / 17Die volle Federmontage. Die neue Luftfeder hilft, das Gewicht durch einen beanspruchten 152g zu reduzieren und senkt den Schwerpunkt, da er an der Unterseite des Unterschenkels verschraubt ist (Fox Racing Shox) 4 / 17Die Beingussstücke für den neuen 40. Der strategisch geformte Bogen bietet die gleiche Torsion Und Biegesteifigkeit als die vorherigen 40 aber mit mehr Compliance (Fox Racing Shox) 5/17 Insgesamt Fox behaupten die neue 40 Float Tropfen 476g (1lb) über die vorherige, Spule-gefedert 40 (Fox Racing Shox) 6 / 17Das volle Web Traversen Design spart Gewicht, aber sorgt für Steifigkeit. Auch auf dem Display sind die neuen Entlüftungsknöpfe, knapp unterhalb der Dichtungen und auf beiden Seiten. Dies hilft, den Druck auszugleichen, der durch Höhenunterschiede (Fox Racing Shox) beeinträchtigt werden kann. 7 / 17Das neue Unterschenkelguss verwendet einen neuen Ausfall, der eine verbesserte Schnittstelle zwischen Achse und Gabel bietet, sowie einen abnehmbaren Einsatz, der ersetzt werden kann (Fox Racing Shox) 8 / 17Die Gabelkronen werden für 2014 umgebaut. Das Bewegen der Kronenklemmschrauben an die Innenseite der Gabel hat eine verbesserte Lenkfreiheit (Fox Racing Shox) 9 / 17Die neu verfeinerte DHX RC4 Heckschock ist empfindlicher, danke (Fox Racing Shox) 10 / 17Greg Minnaar gehört zu den Reitern, die Teil des exklusiven RAD-Programms sind. Hier testet er für Fox während einer 2012er Session in Leogang. Das war eindeutig nicht schaden, denn auf dieser Strecke gewann er die Weltmeisterschaften im selben Jahr (Fox Racing Shox) 11 / 17Rob Weaver, der den neuen Fox 40 Float FIT RC2 Gabel und den DHX RC4 Heckschock testete La Fenasosa Bike Park, Spanien (Fox Racing Shox) 12 / 17Race Programmleiter Mark Fitzsimmons ist maßgeblich an der Entwicklung der neuen Fox Produkte, die überwiegend Rennfahrer betrieben werden (Fox Racing Shox) 13 / 17Greg Minnaar zeigt in Aktion mit der Feuerzeuggabel (Fox Racing Shox) 14 / 17Justin Frey ist ein weiteres Mitglied des etablierten Rennprogramms, das die Schocks für die schnellste Woche der Woche, die Woche (Fox Racing Shox) 15 / 17Die Santa Cruz Syndicate haben, um auf Fox umzustellen Aussetzung in diesem Jahr. Das Feedback von drei der schnellsten Jungs auf dem Planeten hilft sicherlich bei der Entwicklung von Produkten (Fox Racing Shox) 16/17 Mit Aaron Gwin war Gee Atherton ein weiterer wichtiger Spieler in der neuen Gabel und Schock von einem frühen Stadium.Er hat umfangreiche Tests auf der umgekehrten Gabel (Fox Racing Shox) 17 / 17Fox hatte ihre Arbeit ausgeschnitten mit vielen Journos zur Hand, um jeden Klick von jedem Zifferblatt zu fragen (Fox Racing Shox)

Fox Racing Shox ist kein Fremde für das WM-Podium, und ihre Leidenschaft für das Rennen ist, was ihre Entwicklung auf Jahr für Jahr drückt - es ist, wie ihre leichtere, mehr justierbare 40 Abfahrtsgabel und überarbeitete DHX RC4 hinteren Schock gekommen sind, um zu verwirklichen. BikeRadar verbrachte ein paar Tage im La Fenasosa Bike Park, Spanien, für die ersten Fahrten des neuen Fahrwerks.

Fox 40 Float FIT RC2 Gabel

Fox's fleischige, 40mm gestützte Downhill Gabel ist seit 2004 bei uns, als es seinen ersten Auftritt auf dem World Cup Circuit machte. Im darauffolgenden Jahr ging es in die Produktion und wurde der Öffentlichkeit zugänglich.

In den letzten acht Jahren hat es die Fahrräder von Fahrern wie Gee Atherton, Fabien Barel, Aaron Gwin, Sam Blenkinsop, Brendan Fairclough und vor kurzem das Santa Cruz Syndicate Trio von Josh Bryceland, Greg Minnaar und Steve Peat.

Bisher waren die 40er Jahre im Laufe der Jahre zahlreichen Raffinessen unterworfen, Fox hat mit einer Schraubenfeder festgehalten. Für 2014 wurden die Gabeln jedoch von Grund auf vollständig überholt und stehen nun stolz eine brandneue Float-Luftfeder.

Entwicklung

Die 40 wurden im Fokus des Fox's RAD (Racing Application Development) -Programms, wobei der Entwicklungsprozess zwei Jahre umfasste und sich auf eine Reihe wichtiger Ziele konzentrierte, die Fox erreichen wollte.

Dazu gehören die Verringerung des Gewichts, die Erhöhung der Compliance (was wiederum die Handhabung verbessert), die Absenkung des Schwerpunkts, die Schaffung einer mehr abstimmbaren Feder, die Verbesserung der Dämpfung. Vor allem musste es Rennen gewinnen können.

Während des Winters 2010 entwickelte Fox eine umgekehrte Gabel, die der Adler, der unter euch gesehen wurde, auf Gee Athertons Fahrrad während der US Open im Diablo Bike Park entdeckt haben könnte.

Die umgekehrte Gabel benutzte 36mm Rungen mit 48mm äußeren Beinen, einem 40 FIT Dämpfer und einer Titan Schraubenfeder. Obwohl es beeindruckend war, wenn es um Vorwärts- und Rückwärtssteifheit ging, konnte das umgekehrte Design nicht seitlich schneiden.

Unterschenkelguss für den neuen 40. Der strategisch geformte Bogen bietet die gleiche Torsions- und Biegesteifigkeit wie die vorherigen 40 aber mit mehr Compliance:

Unterschenkelguss für den neuen 40

Fox produzierte tatsächlich drei verschiedene 20mm Achsen, um verschiedene seitliche Steifigkeiten bereitzustellen, aber die Testfahrer berichteten zurück, dass auch bei der festen Stahlachse (die zu viel Gewicht im Vergleich zum Standard-Aluminiummodell hinzufügt) die seitliche Steifigkeit noch unzureichend war. Dies ist, was Fox dazu veranlasste, mit dem herkömmlichen 40 Design zu bleiben, wie es & ldquo; Bot mehr wünschenswerte Handhabungseigenschaften bei einem leichteren Gewicht und einem unteren Zentrum der Masse & rdquo; .

Beim Ankleben mit dem konventionellen Design begannen die Rud-Ingenieure von Fox mit der Neugestaltung des Federsystems.Mit dem Ziel, ein progressiveres Federsystem zu entwickeln, nutzten sie die Rennsaison 2011, um ihre Spulen- / Luftfeder zu testen, die als PABLO bekannt ist.

Stehend für Pneumatikunterstützung Bottom Load Optimiser, PABLO & ldquo; Versiegelt die Unterschenkelanordnung, so dass die Gabel den Luftdruck während der Kompression baut, um eine progressive Federrate & rdquo; Sag Fox.

Dieses System wurde von Aaron Gwin angefahren und gewann fünf Weltcup-Rennen sowie den Welt-Weltcup-Titel im Jahr 2011. Obwohl erfolgreich, die erste Anforderung für mehr Abstimmbarkeit führte Fox, um eine volle Luftfeder für die 40 zu entwickeln, während das Unternehmen Ihr 2013 Float Luftfeder redesigns.

Luftfeder

Wo die Schraubenfeder zuvor untergebracht war, sitzt nun die völlig neue 40-schwimmende Luftfeder. Nicht nur die Luftfeder hilft, Gewicht zu sparen, es bietet eine größere Reichweite von Abstimmbarkeit, und seine Position innerhalb der Gabel hilft auch, das kritische Zentrum der Masse zu senken, weil es in das untere linke Bein eingeschraubt ist.

Die neue Luftfeder wurde in der ganzen Saison von den Top-Athleten von Fox gefahren und war zunächst im alten 40 Chassis untergebracht. Es pumpt immer noch 203mm Reise, aber anstatt sich mit Schaltwellen in und aus zu drehen, um die 40 aufzustellen, können Sie jetzt einfach eine Schockpumpe anbringen und die Gabel überall in seinem 45-80psi Arbeitsbereich wählen.

Fox verbrachte viel Zeit damit, das negative Federsystem zu stimmen, um die Dinge in den ersten 110mm Fahrwerksrechten richtig zu fühlen. Die negative Feder ist Titan, mit einer PVC-Beschichtung, um sicherzustellen, dass es haltbar ist und bei der Arbeit ruhig bleibt. Die PVC-Beschichtung ist farbig, was das Gewicht des Frühlings angibt (genau wie die Federn in den Spulen innerhalb der älteren 40er Jahre).

Es gibt tatsächlich vier verschiedene negative Federn - 18, 20, 22, 24lb / in. Aber nach umfangreichen Recherchen fand Fox den 22lb / in negativen Frühling für die meisten Reiter am geeignetsten. Es ist, was die neue 40 Float Gabel als Standard kommen wird.

Die volle Federmontage. Die neue Luftfeder hilft, das Gewicht durch einen beanspruchten 152g zu reduzieren und senkt den Schwerpunkt der Masse, da er auf die Unterseite des Unterschenkels geschraubt ist:

Die volle Federbaugruppe

Ein weiteres Schlüsselelement für die Stimmlosigkeit der 40 ist die verstellbare Luftfeder Kompressionsverhältnis, das es Fahrern erlaubt, die Fortschreitung der Gabel zu optimieren. Im Wesentlichen ist es ein Neun-Positions-Lautstärkeregler, der einen Stapel von röhrenförmigen Unterlegscheiben verwendet, die das Kompressionsverhältnis der Luftfeder bezeichnen.

Position eins sitzt der Luftfeder-Kompressionskolben näher an der Oberkappe der Gabel und bietet ein größeres Volumen und gibt ein fast spiralförmiges, lineares Gefühl, ähnlich dem des älteren, spiralfedernden 40. Position neun schafft die fortschrittlichsten Frühlingskurve

Tatsächlich ist die Anpassung so einfach wie das Schalten einer Schraubenfeder, sagen Fox, denn sobald Sie die Luft im Frühjahr freigegeben haben und die linke linke Gabelkappe entfernt haben, ist ein 6mm Inbusschlüssel alles, was erforderlich ist, um das zu machen Änderungen.

Damper

Der berühmte FIT RC2 Dämpfer geht auch umher und wurde auf die neue 40-Feder-Feder abgestimmt.Große Änderungen beinhalten den Ausschluss eines hydraulischen Bodens, der nach Fox nach der Luftfederausführung kein notwendiges oder gewünschtes Merkmal ist. Der überarbeitete Dämpfer hat auch eine leichtere Patronenmelodie und eine Kashima-beschichtete Dämpferwelle erhalten, um die Reibung so weit wie möglich zu reduzieren.

Externe Anpassungen bleiben gleich und in identischen Positionen zu denen der alten 40. Sowohl Nieder- als auch Hochgeschwindigkeits-Kompressions-Zifferblätter sitzen auf dem rechten Bein, während der Rebound immer noch am unteren Ende des rechts- Handbein unter der Schutzkappe.

Die effektive Palette der Anpassung ist massiv spürbar und etwas Santa Cruz Syndikat Reiter Josh Bryceland fühlte sich massiv beeindruckend von Tag eins: & ldquo; Sie können ein Zifferblatt ein paar Klicks drehen und obwohl Sie vielleicht nicht bemerken, die Änderung beim Reiten auf dem Parkplatz, können Sie wirklich auf dem Hügel. & Rdquo;

Chassis

Interne beiseite, ästhetisch, was viele zuerst bemerken werden, sind die Änderungen an dem Chassis der 40, mit Schlüsselzwängen, die um den unteren Beinbogen, Kronen und zwei ungewöhnliche Knöpfe an der Rückseite des unteren gemacht worden sind Beine

Die glatten Linien der gegossenen Magnesium-Unterschenkel unterlagen strengen FEA-Tests (Finite-Elemente-Analyse), die Fox geholfen haben, eine behauptete 150g über die vorherige Version zu behalten.

Hinter dem Bogen befindet sich der volle Web-Traversen-Bogen-Design, der ordentlich in den gewölbten Dichtungsbereich und das neue Entlüftungssystem einwickelt. Diese neue Funktion ist entworfen, um den internen Luftdruckaufbau zu entlasten, der durch Änderungen der Höhe oder der atmosphärischen Temperatur verursacht werden kann.

Das volle Web-Traversen-Design spart Gewicht, sorgt aber für Steifigkeit. Auch auf der Show sind die neuen Entlüftungsknöpfe, knapp unter den Siegeln und auf beiden Seiten. Dies hilft, den Druck auszugleichen, der durch Höhenunterschiede beeinflusst werden kann:

Der Web-Traversen (Mitte) und die Entlüftungsknöpfe (beide Seiten)

Dieser Aufbau - bis zu 3psi in extremen Situationen - kann potenziell beeinflussen Gabels Gefühl und Leistung. Die Hinzufügung von zwei kleinen Knöpfen an der Rückseite der Unterschenkel lässt den Reiter / Mechaniker entlasten jeden Aufbau des inneren Luftdruckes leicht, mit wenig Aufregung und gerade eine winzige Menge des Schmierflüssigkeitsverlustes.

Früher, als die Fahrer den Luftdruckaufbau bemerkten, würden sie Kabelbinder in die Dichtungen verkeilen, um sie zu entlasten, nur um Schmutz in die Dichtungen zu drücken. Für viele Mountainbiker in Großbritannien, die begrenzte Höhe (und Temperatur, leider) bedeutet, Chancen sind, werden Sie nicht oft brauchen, um die Luft Entlüftungssystem zu verwenden.

Weitere Änderungen am Unterschenkel-Guss beinhalten eine neue Nachmontage-Scheibenbremse und ein Achsklemm-Schraubensystem, das eine verbesserte Verbindung mit der Achse erzeugt.

Die Rungen oder Oberrohre spielen auch in der All-New 40 eine bedeutende Rolle, was sowohl die Gewichtseinsparung als auch die Handhabungseigenschaften betrifft. Fox waren in der Lage, gestoßene Rungen zu benutzen, und sagte, dass aufgrund der geringeren Dämpferdrücke, die in den neuen 40 erzeugt wurden, Material aus den Rohrwänden entfernt werden konnte. Die jetzt gestoßenen oberen Röhren sparen eine beanspruchte 89g über die bisherigen Geradeausführungen, ohne dabei die Biege- oder Torsionssteifigkeit zu verlieren.

Schau genau die Kronen an und mehr Tweaks und Veränderungen sind klar. Die Krone Klemmschrauben haben sich an der Vorderseite der Krone verschoben, um die Lenkfreiheit zu verbessern, und im Profil verwendet die untere Krone ein abgestuftes Design, um zu helfen, Klemmspannungen zu zerstreuen.

Fox ist bestrebt, die Verwendung eines Drehmomentschlüssels hervorzuheben, wenn die 40er-up-Einstellung als Über- / Unter-Verschärfung eine deutliche Auswirkung auf Leistung und Sicherheit haben kann.

Insgesamt behauptet Fox, dasselbe Biege- und Torsionssteifigkeitsmerkmalen über die gesamte 40 Struktur gepflegt zu haben, die von der ersten Produktion im Jahr 2005 bis zum Jahr 2012 vorhanden waren.

Für 2014, Dank der Änderungen an den unteren Bein-Guss und oberen Röhren, die 40 werden mehr konform sein. Dies kann wiederum den Fahrkomfort und den Griff erhöhen.

Andere große Chassis-bezogene Nachrichten sind, dass Fox auch eine spezielle 650b Unterschenkel-Montage, die alle die gleichen Features wie die der Standard 40, aber mit den Ausfallenden verschoben 14mm nach unten und 7mm nach außen - ohne Zweifel ein nicken zu produzieren Die Dynamik hinter der zunehmenden populären Radgröße und ihre Verschiebung in die Welt der Abfahrt.

Fox behauptet einen Gesamtgewichtsverlust von 476 g (1. 04lb) über die Spule-gefedert 40, mit dem größten Sparen aus dem neuen Unterschenkel-Guss und Luftfeder. Die Luftfeder ist in der Tat der bedeutendste Faktor, der ein beanspruchtes insgesamt 152g einspart. Dies bringt das Gewicht der Fox 40 Float FIT RC2 Gabel zu einem beanspruchten 2, 711 g (5. 98lb).

Greg Minnaar zeigt, was mit der leichteren Gabel am Platz ist:

Greg Minnaar in Aktion mit der neuen Gabel

Initiale Eindrücke

Bei La Fenasosa setzen wir den neuen 40 Float durch seine Schläge für 15 raue Und felsigen Läufen. In enger Zusammenarbeit mit den Fox-Ingenieuren konnten wir die Gabel in genau richtig für das Gelände und unseren Reitstil wählen - ein Tweaking-Prozess wurde mit der neuen Luftfeder deutlich erleichtert.

Was war zunächst überraschend war, wie effektiv kleine Anpassungen an Luftdruck und Kompressionseinstellungen auf der Spur waren. Kleine Änderungen an Luftdruck wurde zu einem Nacht / Tag Unterschied auf dem Hügel, während ein paar Klicks auf eine der Kompression Zifferblätter schien die Fahrt vollständig zu verwandeln.

Ein Lauf, den du auf die wilden, knalligen Felsenfelder aufhängen würdest, dann mit nur ein paar Klicks hier und da würdest du über die Gipfel der Felsbrocken überspringen und mehr Geschwindigkeit fahren.

Die Luftfeder selbst blieb gleichgültig, egal wie aggressiv das Reiten oder das Gelände wurde, und dank der stimmbaren Progressivität fühlte sich genauso wie wir gehofft hatten.

Insgesamt können die Gewichtseinsparung, zusätzliche Compliance, Reichweite der Tunierbarkeit und hervorragende FIT RC2 Dämpfer die 40 eine harte zu schlagen. BikeRadar wird in den kommenden Monaten einen kompletten Bericht haben, wenn wir noch ein vertrautes Terrain unter unseren Rädern haben.

DHX RC4 Heckschock

In einem Versuch, ein zusammenhängenderes Paket mit der neuen 40 Float Gabel zu schaffen, wollte Fox auch einige Änderungen an ihrem Flaggschiff machen.

Entwicklung

Die Gesamtziele, die Fox mit dem DHX RC4 erreichen wollte, waren ziemlich einfach: verbessern die Dämpfungsregelung und erhöhen die Empfindlichkeit und Reaktionsfähigkeit des Schocks.

Ihr RAD (Racing Application Development) -Programm hat sich in der WM-Saison mit dem Schock umgesetzt, als das Unternehmen mit verschiedenen Chassis-Designs experimentierte und auf Informationen aus dem Bereich Power Sports zog.

Änderungen

Die Forschung von Fox hob hervor, dass viele Rahmenhersteller mehr progressive Aufhängungsentwürfe schaffen, die eine lineare Schockmelodie erforderten, was genau das ist, was der DHX RC4 jetzt bietet.

Fox hat auch die Einbauten des RC4 weitgehend überarbeitet und das Ventilsystem komplett neu gestaltet. Wo bisher ein Großteil der RC4-Dämpfung im Basisventil erzeugt wurde, werden nun Dämpfungsaufgaben gleichmäßiger zwischen diesem Bauteil und dem Hauptkolben aufgeteilt. Dies hilft, den Innendruck zu senken, wenn die gleiche Wellenkraft angelegt wird, was zu einer verbesserten Empfindlichkeit gegenüber kleinen Stößen sowie einer verbesserten Dämpfungsregelung führt.

Der neu raffinierte Dhx rc4 Heckschock ist empfindlicher, zum Teil dank seiner schlanken Schockwelle, die auf 12,7 mm (0. 5in) reduziert wurde:

Der neu verfeinerte DHX RC4 Schock

Mit Der Hauptkolben, der mehr von der Dämpfung erzeugt, braucht es nicht durch hohe IFP (Internal Floating Piston) Drücke, die Fox sagen kann dazu führen, dass Kraft Diskontinuitäten auf die Welle, die sich nachteilig auf die Hochgeschwindigkeitssteuerung.

Dies, kombiniert mit der erhöhten Progressivität, die in Frames eingebaut wird, hat dazu geführt, dass der RC4 nicht mehr die Boost Valve Technologie benötigt. Der niedrigere IFP-Druck bedeutet auch eine geringere Reibung an den Dichtungen, was auch zur Verbesserung der Empfindlichkeit beiträgt.

Eine weitere große Veränderung, die wir vor über einem Jahr auf Aaron Gwins Pro-Bike entdeckt haben, ist die Änderung des Schockwellendurchmessers. Bisher wurde bei 15 875 mm (5 / 8in) die Welle auf 12,7 mm (1 / 2in) eingelassen, was zu einer verminderten Reibung und einer verbesserten Empfindlichkeit führte. Fox behaupten ihre Reiter haben tatsächlich eine Erhöhung der Traktion als Ergebnis festgestellt.

Initiale Eindrücke

Wie wir bei der neuen 40 Float Gabel bemerkt haben, bietet der DHX RC4 eine spürbare, effektive Auswahl an externen Einstellungen, die Ihnen helfen können, das Back-End des Bike-Gefühls genau richtig zu machen.

Als wir es geschafft hatten, den Schock zu sammeln und mit der Gabel auszugleichen, war die Traktion durch den Hinterreifen auch auf lose spanischen Böden eindrucksvoll. Egal wie hart wir durch Felsabschnitte geklärt haben, konnten wir den RC4 nicht faulen, der bei der Aufforderung weiterhin Griff und Kontrolle lieferte.

Wieder, BikeRadar wird in den kommenden Monaten einen kompletten Überblick über den neuen DHX RC4 Heckschock haben.