Hat holz? montreal trio baut fahrradrahmen aus asche

Dropkick Murphys - The Boys Are Back/Blood/I Had a Hat (Live @ 77 Festival Montreal) Video:

Montreal Gruppe Picolo Vélo startet Crowdfunding Kampagne im September

1 / 4Picolo Vélo macht Fahrräder aus Eschenholz in Montreal (Courtesy Picolo Vélo) 2 / 4Picolo Vélo rettet Holz aus Aschebäumen in Montreal (Courtesy Picolo Vélo) 3 / 4Das Unternehmen hofft, im September eine Crowdfunding-Kampagne zu leben (Courtesy Picolo Vélo) 4 / 4Pierre Laplante mit Holzarbeiter Nicolas Goupil und Loïc Dehoux (Höflichkeit Picolo Vélo)

Der ursprüngliche Vorgänger, der Draisine, wurde vor fast 200 Jahren aus Holz gefertigt, aber moderne Bikes aus Bäumen sind nur wenige und weit zwischen diesen Tagen. Im September wird ein Montreal-Trio namens Picolo Vélo eine Crowdfunding-Kampagne für den Picolo V1-Rahmen starten, der aus Asche gefertigt wird.

  • Williams Handgeschnitzte Urban One
  • BikeRadar Testfahrten ein Bambusrad (Video)
  • Bamboo Pro Bike: BooCX

Pierre Laplante hat Picolo Vélo und Montreal Holzarbeiter geschaffen Nicolas Goupil und Loïc Dehoux der Kabinettsfirma AMIK ébénisterie sind jetzt Partner.

Die ersten Prototypen wurden bei AMIK ébénisterie gebaut.

Warum also Holz? Picolo Vélo spielt ein paar Dinge über das Material als vorteilhaft: Es hat einen viel niedrigeren CO2-Fußabdruck als Legierung oder Kohlenstoff, und es hat natürliche vibrationsabsorbierende Eigenschaften.

Der Rahmen wird mit zwei dreieckigen Stücke von Asche hergestellt, die ausgehöhlt sind, um das Gewicht auf 2. 6kg für eine kleine Größe zu verringern, sagte Dehoux BikeRadar. " Wir sind immer noch Arbeiten an Prototypen, aber wir denken, wir werden den Rahmen für ca. $ 4, 500 verkaufen ", sagte er.

Picolo Vélo rettet Holz aus Eschenbäumen in Montreal

Wie für die Wahl des Eschenbaums, fordert Picolo Vélo das Holz von Bäumen, die in Montreal wegen des Käferbefalls gehackt wurden.

Während Picolo Vélo behauptet, die erste kanadische Firma zu sein, die Rennradrahmen aus Holz baut, sind sie nicht die einzigen, die weltweit mit Bäumen arbeiten.

Renovo Bikes in Portland, Oregon, hat seit zehn Jahren Holzfahrräder gemacht, Connor Wood Bicycles arbeitet mit Asche und Walnuss in Denver, Colorado, Williams Cycles Hand-Carves der Urban One in Großbritannien und Skuut, in einem Wurf -back to the original Draisine Kick-Bike-Design, bietet hölzerne Balance-Bikes für Tyken.

Das Unternehmen hofft, im September eine Crowdfunding-Kampagne zu leben.