Mondrakers foxy carbon drückt die grenzen noch einmal

155th Knowledge Seekers Workshop January 19th, 2017. Subtitles. Video:

eines der weltweit modernsten Trail-Bikes neu definiert Geometrie

1 / 9Die neue 2018 Mondraker Foxy Carbon RR SL - Trail Waffe? (Mondraker) 2 / 9Die Modelle haben eine 150mm Gabel - hier ist der Geo (Tom Marvin / Sofortmedien) 3 / 9Der XR kommt mit einer 160mm Gabel, die die Geometrie leicht modifiziert (Tom Marvin / Sofortmedien) 4 / 9Nein, nicht wir Reiten, aber wir stellen uns vor, wann wir das machen, wir werden so gut aussehen - vielleicht (Mondraker) 5 / 9Dies ist das billiger (Preise TBC) Carbon R, sieht immer noch ordentlich, nein? (Mondraker) 6 / 9Integrierter Schutz für die Carbon Down Tube (Mondraker) 7 / 9Super Stubby 30mm Stiele - genau das, was wir von Mondraker's Forward Geometry (Mondraker) erwarten würden 8 / 9Trunnion montiert, metrische Länge Schocks neigen dazu, gute Performer (Mondraker ) 9 / 9While nicht super locker, das allgemeine Gefühl von Mondrakers ist ein unerschütterliches Vertrauen hinunter (Mondraker)

Wir machen keine Knochen darüber, Mondraker steht an der Spitze des Mountainbike-Designs . Für 2018 ist es eines unserer Lieblings-Trail-Bikes und (wir vermuten) machte es noch besser.

  • Wie lange kannst du gehen? Extreme Geometrie Hardtail
  • Gewinnen Sie Mondraker Foxy R und Witter Bike Rack

Warum mögen wir sie so sehr? Sie waren einer der ersten, im Jahr 2013, um super lange Front-Zentren mit slack-ish Kopf Winkel und steiler Sitzwinkel - mit der Vorwärts-Geometrie gepaart zu bringen.

Die Kombination von diesem bedeutete, dass die Fahrräder unglaubliches Vertrauensniveau auf steilen und lockeren Gelände hatten, während sie immer noch gut gepflegte Klettereigenschaften beibehielten. Sie sind vielleicht nicht die leichtesten, oder die Besten für das Geld, aber praktisch jeder, der ein Bein über sie wirft, wird umgewandelt.

2018s Foxy hat diese Philosophie genommen und es noch weiter mit dem Foxy Carbon geschoben.

Der Foxy Carbon, Mondrakers Trail Bike, ist jetzt länger und slacker als das aktuelle Dune-Enduro-Bike - ein Zeichen dafür, dass Mondraker eindeutig die Grenzen dessen aussetzt, was auf Trailbikes fähig ist.

Das Detail

Für 2018 wird der 27. 5 "Räder Foxy 150mm Hinterrad fahren, mit 150mm Gabeln vorne (außer für das XR Modell mit 160mm Gabel). Mondraker setzt seine Zero Suspension fort System, obwohl es für einen Zapfen montiert wurde, metrische Länge Schock.

Zapfen montiert, metrische Länge Schocks neigen dazu, gute Darsteller

Es gibt zwei Rahmen-Versionen; Der Stealth Air-Carbon (auf dem Top-RR-SL-Modell) und ein Stealth-Carbon-Build, der auf den folgenden drei Modellen (XR, RR, R) gefunden wurde. Die Stealth Air ist, wie man erwartet, leichter und Mondraker sagt Eine aufwendigere Bauweise.

Wie die meisten Unternehmen hat Mondraker viele Behauptungen über seine Carbonfaser-Bautechniken - Innenformen, Hochdruck-Vakuumformen, Rohrspezifische Auflagen und Harzmischungen etc.Unsere längerfristige Prüfung von neueren Mondrakers schlägt vor, dass es so ziemlich genagelt wurde.

Die neue Schockarchitektur ist eine neue Rocker-Verknüpfung, ein dreiteiliges Design, das eine Carbon-Zentralbrücke einschließt und Mondraker Kontrolle über die Flexcharakteristiken dieses wichtigen Teils des Rahmens gibt. Insgesamt werden acht Lager in und um die Wippe verwendet und verdoppeln sich am Sitzwegaustausch.

Umzug nach hinten, da ist ein Boost-Breiten-Heck mit sehr kurzen Kettenstreben. Sie sind zwischen 425mm und 435mm einstellbar, was im Vergleich zum langwierigen Frontend noch kurz ist (mehr dazu später).

Neue Dropouts sind erforderlich, um die Länge des Backends anzupassen - sie kommen serienmäßig zusammen mit +/- Headset-Cups im Top-RR SL-Modell und werden nach dem Markt für Besitzer der anderen Modelle verfügbar sein .

Während es nicht super schlaff ist, ist das allgemeine Gefühl von Mondrakers eines der unerschütterlichen Vertrauenswürdigkeit

Während des Bikes wurden größere Lager verwendet, um Zuverlässigkeit und Lebensdauer zu erhöhen, während wir auch die volle interne Kabelführung sehen und integrieren Unten Rohr- und Sitzrohrschutz. Abschliessen des Pakets ist ein abnehmbarer hinterer Stoßkotflügel, um ihn alle sauber und glatt zu halten - hier drüben in Großbritannien können wir uns nicht sehen!

Die Fahrräder haben ISCG05 Halterungen, eine regelmäßige Gewinde-Haltewinkel (73mm breit), konischen Kopfrohr und Kettenstütze montiert montieren Bremsen montieren.

Die Geometrie

Wir haben die Geometrie-Diagramme unten kopiert, aber schau mal die Reichweite an! Als Referenz, rechnen wir eine 460mm Reichweite ist ziemlich viel Ball-Park für große Trail Bikes. Der 150mm Foxy Carbon, in Small, ist 460mm.

Der Rest des Forward Geometry Zeug ist da: 66-Grad-Kopf, 75-Grad-Sitz (für die 150mm), Mega-Short 425mm Kettenstreben und ein 9mm Tretlager fallen.

Drei Modelle haben eine 150mm Gabel - hier ist das Geo

Das XR kommt mit einer 160mm Gabel, die die Geometrie leicht modifiziert

Die Modelle

Vier Modelle stehen zur Verfügung: die RR SL (mit der Air Stealth-Rahmen), die XR (mit 160mm Gabel), die RR und R. Wir haben noch keine Preise, aber achten Sie auf Updates, wenn wir tun.

Der RR SL kommt mit Top-Level Fox Suspension - ein 150mm 34 Gabel und DPX2 Schock - Fabrik Dämpfer, Kashima Beschichtungen ... die Werke. Es wird mit einem SRAM X01 Eagle Drivetrain und Shimano XTR Bremsen angetrieben und rollt auf DT Swiss M1501 Räder, eingewickelt von einem Maxxis High Roller II / Ardent Reifen Combo.

Das XR-Modell ist um den Super Deluxe Coil RCT Schock und eine 160mm Pike RCT3 Gabel gebaut. Shimano XT Bremsen bringen die Dinge zum Stillstand, während der SRX GX Eagle die DT Swiss M1700 Räder antreibt.

Der RR bekommt einen DPX2 EVOL Performance Schock und 34 GRIP Evole Performance Gabel, XT Bremsen und GX Eagle sind wieder da und ein Mavic XA Elite Radsatz.

Schließlich bekommt der R einen RL-Schock und eine Revelation-Gabel (das gleiche Chassis wie ein Pike, aber mit einem Motion Control Dämpfer), Shimano MT500 Bremsen, ein 11-fach SRAM NX Drivetrain und Mondraker gebrandmarkt Räder

Dies ist die billiger (Preise TBC) Carbon R, sieht immer noch ordentlich, nein?

Auf der ganzen Linie gibt es in der Regel Mondraker dominiert Finishing Kits, zusammen mit einem Fox Transfer Tropfer auf dem Top RR SL Modell.

Spekulation

Wir haben das Bike nicht im Fleisch gesehen, sondern die Bilder, das Geometrie-Diagramm, betrachtet und unsere Kenntnisse über frühere Mondrakers und andere lange Fahrräder (verschiedene Pole Evolinks und Mojo Geomotrons) kennengelernt, so rechnen wir Können wir einige gebildete Vermutungen darüber geben, wie das Fahrrad auf der Spur sein könnte und wie die Entwicklung dieses Foxy zu anderen in der Zukunft führen kann.

Zuerst ist die Geometrie so ziemlich radikal, wie man auf einem massenhaften Trailrad fahren kann. Das lange vordere Ende, kombiniert mit dem schlaffen, aber nicht super-schlaffen Kopfwinkel sollte für ein Fahrrad, das als Vertrauen inspiriert auf die Abfahrten, wie Sie finden können.

Slacker Kopfwinkel geben diesem Vertrauen auf ein normal geformtes Fahrrad, aber durch Hinzufügen der Länge kann Mondraker mit einem steileren Kopfwinkel wegkommen, als man sich vorstellen könnte. Das bedeutet in der Regel, dass es Vertrauen gibt, ohne das Gefühl, einen schwachen Lastkahn auf etwas anderes zu steuern als die steilsten Gleise.

Wir haben aber auf steilen und rauhen Spuren gefunden, dass die relativ steileren Kopfwinkel quadratisch umrandete Hits härter machen können und die Gabel besser spürbar sind - es ist gut hier zu sehen, dass die Foxy jetzt slacker ist als die Düne. Es wird interessant sein zu sehen, wie die Fox 34 Gabeln in dieser Hinsicht auftreten.

Nein, nicht wir reiten es, aber wir stellen uns vor, wenn wir es tun, wir werden so gut aussehen wie das - vielleicht

Wenn wir uns das hintere Ende anschauen, waren wir überrascht, dass wir so kurze Kettenstreben sehen würden. Das traditionelle Denken deutet darauf hin, dass ein kürzeres Ende das Fahrrad fühlen sich agil, so dass es schneller zu drehen, und in der Regel ein bisschen mehr Spaß auf der Spur. Das ist bis zu einem gewissen Grad wahr, aber die Gesamtbilanz eines Bikes ist auch entscheidend für das Gefühl.

Mit einer langen Front und kurzem Rücken gibt es ein Risiko, dass das Bike nicht dynamisch ausgeglichen wird. Mit Blick auf die Geometrie des Pole Evolink 140 sehen wir einen 456mm (effektiven) Kettenständer, der auf eine 480mm Reichweite in der Größe Medium (der Foxy-Carbon hat auch eine 480mm Reichweite in Med). Eines der Dinge, die unsere Tester über den Pole lieben, ist, wie ausgeglichen es fühlt sich vorne nach hinten.

Es besteht auch die Gefahr, dass bei einem unausgewogenen Bike technische und steile Aufstiege anspruchsvoller werden, da Ihre rückwärtige Gewichtsvorspannung das Vorderrad dazu veranlasst, Licht zu machen oder zu heben. Eines ist sicher, dass man so radikal lange Fahrräder reitet, wie man das Fahrrad fahren kann.

Wir sind sehr gespannt darauf, wie gut das gezwungene Back-End reitet. Unsere Erfahrung der neuen metrischen Längenschocks ist in der Regel positiv - sie sind aus der Spitze und unterstützend im Mittelhub, dank der zusätzlichen Luftfedervolumen. Wenn Mondraker den Link gut konstruiert hat, sollte es gut durch den Rahmen fühlen, und die Zero Suspension hat sich immer gut auf Test gemacht.

Super Stubby 30mm Stiele - genau das, was wir von Mondrakers Vorwärtsgeometrie erwarten würden

Also, wo könnte dies vorschlagen, dass Mondraker vorangeht?

Es ist durchaus möglich, dass wir bald eine neue Legierungsversion des Bikes sehen werden, zusammen mit einem neuen Dune-Enduro-Bike. Wir würden erwarten, dass eine Legierung Foxy auf die gleiche Geometrie wie die Foxy Carbon zu sehen, aber sehen wir Mondraker drücken die Dune noch weiter?

Könnten wir eine große Düne mit einer 510mm Reichweite sehen? Dies würde es 50mm länger als viele zeitgenössische Enduro-Bikes auf dem Markt punt. Wir sehen schon die Düne mit einem 430-440mm verstellbaren Kettenständer, aber könnten wir das auf 440-450mm sehen?

Während wir bei BikeRadar in der Regel die längeren Fahrräder vorteilhaft auf Abfahrten finden und selten ein Hindernis auf den Aufstiege, muss es irgendwo eine praktische Grenze geben.

Wir sind auch zwischen Testern aufgeteilt, wie lange zu lang ist. Unnötig zu sagen, wir verdrehen schon die Jungs bei Mondraker, um uns einen zu haben!