Neue spezialschneider tt-reifen bei der tour de france

GO GORILLA - André Greipel (Tour de France 2017) Video:

omega Pharma-QuickStep Debüt schnell Gummi

1 / 5Tony Martin (Omega Pharma-QuickStep) wird Specialized neue Clincher Reifen auf Zipp Carbon Clincher Räder laufen Während der diesjährigen Tour de France Zeitfahren (James Huang / BikeRadar) 2 / 5Das Gehäuse und die Lauffläche sind so dünn und flexibel auf Specialized's neues Team-nur, TT-spezifische Clincher, dass man leicht umwickeln kann es eng um einen Bleistift. Gehäuse und Laufflächenflexibilität sind einige der Schlüsselfaktoren für die Minimierung des Rollwiderstandes (James Huang / BikeRadar) 3 / 5Die TT-spezifischen Clincher-Reifen von Specialized werden von dem Komponent-Ingenieur Wolfgang Arenz in Thailand handgefertigt. Jede Variante ist handbeschriftet, so dass sie sich voneinander unterscheiden können (James Huang / BikeRadar) 4 / 5Der neue Reifen konzentriert sich mehr auf den reduzierten Rollwiderstand, nicht auf die Aerodynamik, so dass der Querschnitt für eine bessere Handhabung abgerundet ist (James Huang / BikeRadar ) 5 / 5Tony Martin (Omega Pharma-QuickStep) hat nun sowohl die UCI-Welt als auch die deutsche Nationalzeit-Testmeisterschaft an Bord der Reifenpulte gewonnen. Martin plant, in den diesjährigen Tour de France Specials die neuesten TT-spezifischen, team-only-Clinchers zu verwenden

Tony Martin schockierte röhrenförmige Reifen-Liebhaber, als er im vergangenen Jahr UCI-Time-Test-Weltmeisterschaften gewann Continental Clinchers, und dann wiederholt die Leistung, um den deutschen Nationaltitel zu erfassen.

Martin wird den Trend auf der diesjährigen Tour de France fortsetzen und nach neuem Reifensponsor Spezialisiert, die Entscheidung ist eine rein verwurzelte Geschwindigkeit: Clinchers sind schneller.

Die Tubulare sind aus zahlreichen Gründen immer noch in Rennkreisen bevorzugt: Sie sind im Falle einer Punktion sicherer, da sie flach geritten werden können. Sie bieten aufgrund ihrer (meist) runden Querschnitte in der Regel bessere Kurveneigenschaften; Sie sind leichter als Rad-Reifen-System; Und oft sind sie mehr geschmeidig und liefern so ein besseres Gefühl für die Straße.

Im Hinblick auf den Rolling Resistance haben sich bereits mehrere Studien gezeigt, dass Clinchern manchmal besser als Rohre spielen können, und Specialized kapitalisiert diese Tatsache mit einem speziellen neuen TT-spezifischen Reifen, der mit dem Omega entwickelt wurde Pharma-QuickStep-Team

Spezialisiert basiert dieser Anspruch auf Daten von unabhängiger Rad- und Reifentestanlage Wheel Energy in Nastola, Finnland. Nach Angaben von Specialized zu BikeRadar erzeugt Martin's Prototyp 700x24mm S-Works Turbo Clincher 21. 8 Watt Rollwiderstand, wenn er mit einem Latex-Innenrohr (50kg statische Belastung, 116psi, 40km / h) ausgestattet ist. Eine ultradünne Butylröhre bewegt die Nadel auf 23. 7W, eine kontinentale TT-spezifische Klammer mit den gleichen Butyl-Rohr-Protokollen 27.8W, und interessanterweise ist Continental's Competition Schlauchreifen ein Touch langsamer bei 28. 8W.

Das Gehäuse und die Lauffläche sind so dünn und flexibel auf dem neuen, teamorientierten, tt-spezifischen Clincher, das man ihn ganz einfach um einen Bleistift wickeln kann. Gehäuse und Laufflächenflexibilität sind einige der Schlüsselfaktoren für die Minimierung des Rollwiderstandes: Das Gehäuse und die Lauffläche sind so dünn und flexibel auf dem neuen, teamorientierten, tt-spezifischen Clincher, das Sie ganz einfach um einen Bleistift wickeln können. Gehäuse und Laufflächenflexibilität sind einige der Schlüsselfaktoren für die Minimierung des Rollwiderstandes Das Gehäuse und die Lauffläche sind sehr dünn und flexibel - das ist sicherlich kein Trainingsklammer

Laut spezialisiertem Reifenproduktmanager Wolf vorm Walde, der neue Reifen hochflexible, 0. 28mm dicke, 220tpi Nylon-Gehäuse wird von der aktuellen S-Works Turbo übertragen, so dass die Lauffläche der Schlüssel der Formel. Martin hat vor kurzem drei verschiedene Versionen getestet (Specialized sagt "mehr als zehn verschiedene Protos" wurden gemacht), alle mit ungewöhnlich dünnen und fein gemusterten Laufflächenkappen aus vollsynthetischen Gummiformulierungen aus der Automobilindustrie, die - zumindest für jetzt - ist exklusiv spezialisiert.

Der schnellste Reifen ist ausschliesslich für trockene Bedingungen auf gepanzerten Straßen ausgelegt und hat eine kaum vorhandene Profiltiefe von 0. 6mm (Laufflächenstärke größer als 2mm ist typischer) und ein minimaler Breaker-Gürtel, um Punktionen abzuwehren. Der Zwischenreifen - entworfen für trockene Straßen, die nicht gereinigt wurden - und die Nass-Bedingungen-Variante addieren auch eine weitere 0. 3mm der Profiltiefe und wechseln zu einem Triple-Compound-Lauffläche für "ein wenig mehr Reserven und mehr Griff an den Seiten & Rdquo; nach vorm Walde.Bei der größeren Möglichkeit der Punktionen, erhalten diese Reifen auch einen haltbareren Cross-Woven-Polyamid-Breaker.

Derzeit werden alle Reifen in Thailand von Spezialisierte Compound-Ingenieur, Wolfgang Arenz, und handgefertigt Verwenden Sie eine vulkanisierte Konstruktion anstelle eines offenen röhrenförmigen Aufbaus. Tatsächliches Gewicht für die trockene und saubere Bedingungen Version ist nur 158g.

Consumer-Versionen werden etwas schwerer sein, wenn sie später im August veröffentlicht werden, da sie haltbarer sein müssen. Die Tretentiefe zielt derzeit auf 1. 8mm für die und es wird auch ein Umstieg auf einkomponentigen vollsynthetischen Gummi geben.

Team Mechanik sagte BikeRadar dass Martin der einzige Omega Pharma-QuickStep Fahrer ist Wird definitiv verwenden Die neuen Clincher Reifen, montiert auf einer Vielzahl von Zipp Carbon Clincher Räder. Ob andere Teamkollegen - und vielleicht sogar Reiter auf anderen Teams - folgen, bleibt zu sehen.

Worm Walde sagte, dass Langlebigkeit und Sicherheitsprobleme immer noch die Reiter mit Tubulars auf Straßenbühnen sehen werden, aber Specialized wird letztlich auch die neuen Gummimischungen in diese Reifen integrieren.

"Wir erwarten nicht, dass die Tubulare in Kürze wegen ihrer größeren Sicherheit im Falle einer Punktion für Straßenbühnen weggehen, aber es ist nicht so groß ein Problem in Zeitversuchen, noch ist das erhöhte Rotationsgewicht für die meisten Kurse"