Richie porte's bmc teammachine slr01

Richie Porte's BMC Teammachine SLR01 | Pro Bikes of 2017 | Cycling Weekly Video:

detaillierten Blick auf die 48cm Fahrt der australischen

1 / 16The 2016 BMC Teammachine SLR01 der australischen Richie Porte (David Rome / Sofort Medien) 2 / 16Richie Porte auf dem Weg zum Sieg der Bühne 5 der Tour Down Under auf Willunga Hill. Das Fahrrad, das hier vorgestellt wird, ist das gleiche (Tim de Waele) 3 / 16A Fizik K1 Triathlon Sattel bietet mehr Polsterung an der Nase im Vergleich zu der häufigsten Straße Version (David Rom / Sofortmedien) 4 / 16Dieser Sitz und Top-Rohr Kreuzung ist klassisch BMC Designsprache. Die Marke behauptet, dass ein BMC eines der wenigen Fahrräder ist, die man in einem völlig ruhigen dunklen Raum aussuchen kann (David Rome / Immediate Media) 5 / 16BMC Flaschenkäfige von Elite benutzen. Dies ist eigentlich der eher grundlegende "Custom Race" -Harzkäfig (David Rome / Sofortmedien) 6/16 Im Vergleich zu vielen anderen im Peloton sind die Gabelbeine des BMC Teammachine relativ minimal (David Rome / Sofortmedien) 7 / 16Porte nutzt eine 11 -28t Kassette. Diese Breitband-Option ist bei vielen Pro-Fahrern sehr beliebt geworden (David Rome / Sofortmedien) 8 / 16An SRM Shimano 11-Gang-Kurbel wird verwendet, um Ports Kraft und Trittfrequenz aufzunehmen. Nicht abgebildet sind die Gewichte, die in dieser Kurbel versteckt sind, die das Bike bis zu seinem UCI-legalen 6. 8kg Gewicht (David Rome / Sofortmedien) 9 / 16Richie Porte, ein Name, den wir nur gewohnt sind, auf einem BMC zu sehen ( David Rom / Sofortmedien) 10 / 16Die Abdeckung an der Oberseite des Abwärtsrohres verbirgt das "Dual Transmission Integration" (DTi) System von BMC. Einfach, es ist eine klassische Möglichkeit, entweder elektronische oder mechanische Antriebsstrang auf dem einen Rahmen zuzulassen (David Rom / Sofortmedien) 11 / 16Porte verbrachte die letzten vier Jahreszeiten mit Cockpit-Komponenten von PRO, aber er ist jetzt auf 3T (David Rome / Immediate Media ) 12 / 16Just ein Glamour Schuss (David Rom / Sofortmedien) 13 / 16Ultra flachen Shimano C24 Räder sind Porte Wahl für die Kletterbühnen auf der Grundlage der ultra niedrigen rotierenden Gewicht (David Rom / Sofortmedien) 14 / 16A kleinen Rahmen bedeutet festeres Kabel Biegen, aber BMC hat es entworfen, um immer noch perfekt funktionieren mit Standard-Bremsgehäuse (David Rom / Sofortmedien) 15 / 16BMC Mechanik nutzen die SLR01 quadratisch gesicherte Sattelstütze mit dem Zusatz eines benutzerdefinierten Nummernschildhalter. Industrielles doppelseitiges Klebeband und ein Kabelbinder sorgen dafür, dass es bleibt (David Rome / Sofortmedien) 16 / 16Porte verwendet einen 40cm breiten Lenker für ein minimales Frontalprofil (David Rome / Sofortmedien)

Für 2016 hat sich Richie Porte in die rote und schwarze Livree des BMC geändert. Mit einem neuen Team hat Porte seinen Auftritt in diesem Jahr hoch, mit den Vorlieben der Tour de France und dem olympischen Straßenrennen beide potenziellen Ziele für den Tasmanian - wer kann sowohl klettern als auch Zeitfahren mit den Besten von ihnen.

Der gut abgerundete Australier hatte die letzten vier Jahreszeiten als Hauptmitglied des Team Sky verbracht, darunter auch das Etappe von Paris-Nice, Porte war ein integraler Bestandteil sowohl der Bradley Wiggins 'als auch der Chris Froome Tour de Frankreich gelbes Trikot gewinnt.

Richie Porte auf dem Weg zum Sieg der Bühne 5 der Tour unten auf Willunga Hügel. Das hier vorgestellte Fahrrad ist das gleiche:

Hier ist die Bike Porte zu einem Solo-Sieg in der Bühne 5 bei der Tour Down unter

Unsere Schwester-Website Cyclingnews hatte vor kurzem einen kurzen Blick auf Ports neue BMC Teammachine Fahrt, aber hier ist es in Detail - wie vor kurzem zu einem Bühnengewinn und zweiten Platz insgesamt auf der 2016 Santos Tour Down Under geritten.

Die Spezifikation bleibt die gleiche (meistens)

Normalerweise, wenn Fahrer Teams tauschen, gibt es enorme Anpassungen in der Ausrüstung, die gemacht werden soll. Die meisten notorisch, können verschiedene Sättel und Pedale Chaos auf Reiter anrichten, die sich an das vorherige Produkt gewöhnt haben. Für Porte sind jedoch keine größeren Änderungen eingetreten. Trotz der Swapping-Teams sind seine Drivetrain, Bremsen, Räder, Pedale, Schuhe (Sidi) und sogar Sattelwahl alle konstant geblieben.

Verwandte Lesung: Die persönliche Pläne von Richie Porte für 2016

Offensichtlich anders ist das Frameset, und es gibt sicherlich keine verwirrend die drastisch andere Ästhetik von Ports BMC und seinem Pinarellos der Vergangenheit. Als der Rest des Teams bei der Tour Down Under ankam, reitierte Porte die Marke der Marke (von uns) Teammachine SLR01.

Die Abdeckung an der Oberseite des Downtube verbirgt bmcs "dual transmission integration" (dti) System. Einfach, es ist ein klassischer Weg, um entweder elektronische oder mechanische Antriebsstrang auf dem einen Rahmen zu erlauben:

Der BMC Teammachine SLR01 ist ein Fahrrad, das wir schon vorher gesehen haben

Der aktuelle BMC Teammachine gilt als Jacks aller Trades . Die Schweizer Marke selbst sagt, dass es nicht die leichteste, steifste, die meisten aero oder am besten in Komfort. Vielmehr sagt BMC, dass es die beste Balance von allen hat, und das ist etwas, das zu einem gewinnenden Fahrrad führt - etwas, das unsere Rezension erlebt.

Verwandte Lesung: Rohan Dennis '2016 BMC Teammachine SLR01

Das Reiten der kleinsten Größe Teammachine, die BMC bietet, Porte ist auf einem überraschend winzigen 48cm Rahmen. Eine solche Größenwahl ist bei der Elite der Welt alltäglich, da sie in extrem niedrigen und aggressiven Positionen reiten wollen, die nur kleinere Rahmengrößen erlauben können.

Dieser kleine Rahmen ist nichts Neues für Porte, mit dem ehemaligen Triathlet aus einem noch kleineren 46. 5cm Pinarello Dogma F8. Vielleicht ein bisschen mehr aufrichtig als zuvor, seine Position ist viel das gleiche aus, als wir zuletzt sahen seine Team Sky Bike.

Tote Gewicht

Vielleicht am bemerkenswertesten von Ports BMC ist sein 6. 8kg Gewicht, tot mit dem UCI's Limit. Im Gespräch mit dem langjährigen BMC-Mechaniker Ian Sherburne ist das kein Zufall. Das Team hat kundenspezifische Gewichte, die in die Spindel der SRM eingezogen werden, um ein untergewichtiges Fahrrad auf das Minimum zu bringen.

Eine srm Shimano 11-Gang-Kurbel wird verwendet, um die Macht und Trittfrequenz der Porte zu erfassen. Nicht abgebildet sind die Gewichte, die sich in dieser Kurbel verstecken, um das Fahrrad bis zu seinem 6. 8kg Gewicht zu bringen:

Glaub es oder nicht, Gewichte werden in die Spindel des SRM Leistungsmessers hinzugefügt

Natürlich sind die Räder schwerer Und tiefer als die 1, 150g Shimano Dura-Ace C24 Rohre hier verwendet würde wahrscheinlich bringen das Fahrrad das Gewicht über die Mindestgrenze ohne die Notwendigkeit für solche Gewichte.Je nach Bühnenprofil wird Porte wahrscheinlich Shimano C35 oder sogar C50 Räder verwenden.

So oder so, die Hinzufügung von benutzerdefinierten Gewichten zu einem Fahrrad, das bereits mit einem Leistungsmesser und Kopfeinheit ausgestattet ist, beweist genau, wie das UCI-Mindestgewicht herrschte. Zum Glück wurde vor kurzem von einer solchen Regel gesprochen, die den Weg zum Dodo macht.

Verwandte Lesung: Interview mit dem UCI und Gewichtsgrenzen und Scheiben

Wie bereits erwähnt, ist Ports Gebrauch von Shimanos Dura-Ace Di2 11-Gang-Verschiebung und zugehörigen Bremsen unverändert, da sein Team wechseln. Hier verwendet Porte ein einfaches Setup ohne zusätzliche Sprint- oder Kletterschieber. Standard 53/39 Kettenblätter vorne sind auf eine breitere Palette 11-28t Kassette hinten abgestimmt.

Dieses neue Bike sieht Porte zu einem SRM-Power-Meter zurück, was er bei Sky benutzt hat, bevor das britische Team auf Stage Cycling Meter zog. Trotz der schwersten der großen Namen, ist der Power Meter-Originator die beliebteste Wahl im Pro-Peloton.

Porte verbrachte die letzten vier Jahreszeiten mit Cockpit-Komponenten von Profi, er ist jetzt auf 3t:

Porte ist jetzt auf 3T-Komponenten

Porte wählt einen Piloten, der zuvor geholt hat. Porte wählt einen 3T ErgoNova Carbon Lenker, der zuvor benutzt hat Ein Vibe Compact Modell von PRO. Mit einer kurzen Reichweite und einem kurzen Tropfen ist diese kompakte Bar eine beliebte Wahl unter den Bike-Monteuren und scheinbar unter den Profis auch.

Eine überraschend gemeinsame Wahl im Pro-Peloton, Porte verwendet eine Triathlon-Version des Fizik Arione Sattels. Die Gesamtform ist die gleiche wie die Standard-Road-Version, aber es verfügt über weit dickere Polsterung an der Nase.

BMC Teammachine SLR01 - Größe 48cm

  • Gabel: BMC Teammachine SLR01, 1-1 / 8 bis 1-1 / 2in verjüngt
  • Headset: < 999> Sealed (unbranded) Stiel:
  • 3T ARX II Team, 110mm, -6 Grad (Teamausgabe) Lenker:
  • 3T ErgoNova Team, 40cm (cc) (Teamausgabe) <999 > Tape: 3T Team
  • Vorderradbremse: Shimano Dura-Ace BR-9000
  • Bremse hinten: Shimano Dura-Ace BR-9000
  • Bremshebel: Shimano Dura-Ace Di2 STI Dual Control ST-9070
  • Schaltwerke: Shimano Dura-Ace Di2 FD-9070
  • Schaltwerk: Shimano Dura-Ace Di2 RD-9070
  • Schalthebel: Shimano Dura-Ace Di2 STI Dual-Steuerung ST-9070
  • Kassette: Shimano Dura-Ace CS-9000, 11-28T
  • Kette: Shimano Dura-Ace HG-900 <999 > Kurbelsätze:
  • SRM Shimano 11-fach, 170mm, 53 / 39T Unterteil:
  • C-Bär Keramik Pedale:
  • Shimano 9000 Dura-Ace Laufradsatz: <999 > Shimano Dura-Ace C24 Schlauch
  • Reifen vorne: Continental Competition ALX LTD, 25mm
  • Reifen hinten: Continental Wettbewerb ALX LTD, 25mm
  • Sattel: Fizik Arione K1 geflochten
  • Sattelstütze: BMC TeamMachine Carbon, 15mm Offset
  • Flaschenhalter: <999 > Elite Custom Race (2) Computer:
  • SRM Power Control 8 (PC7 abgebildet) Kritische Messungen
  • Reiterhöhe: 1. 72m (5ft 8in)
  • Reitergewicht: 62kg
  • Sattelhöhe von BB, ct: 695mm

Sattelabsenkung: