Rotor flow kurbeln - erster blick

Installing and uninstalling your ROTOR cranks* Video:

Aero-Kurbeln zur Reduzierung des Widerstandes

1 / 4Rotor Flow Kurbeln wurden mit Aerodynamik entwickelt (Tom Marvin / Future Publishing) 2 / 4Rotor QXL Ringe sind ovalisiert, um den Kettenzug zu erhöhen (Tom Marvin / Future Publishing) 4 / 4Rotor 3D + Kurbeln mit Standard-Q-Ringen befestigt (Tom Marvin / Future Publishing) 4 / 4Rotor 3D + Kurbeln mit Standard-Q-Ringen befestigt (Tom Marvin / Future Publishing) 3 / 4Zusätzliche Schraubenlöcher erlauben Reitern, / Future Publishing)

AdSkip Ad überspringen

Rotor hat in dieser Woche das neueste Produkt, die Flow-Kurbelgarnitur, in einem Presse-Camp auf Mallorca gestartet. In Verbindung mit dem Aerodynamiker von Pro Tour Team Garmin entworfen, ist die neue Kurbel Spinne entworfen, um den Widerstand zu reduzieren und damit die Zeitversuchszeiten zu verbessern.

Rotor zeigte uns auch ihre ovalisierten Q-Ringe, die entworfen sind, um die Leistung durch den Pedalschlag zu maximieren und tote Punkte zu beseitigen. Die Änderung des Durchmessers des Ringes ermöglicht den stärksten Teil des Pedalhubes (den Abwärtshub), um mehr Kette zu ziehen, während an der schwächsten Stelle der Gang effektiver wird, fast das Bein durch seinen Hub zu ziehen.

Wir haben Q-Rings in der Vergangenheit getestet (lesen Sie die vollständige Bewertung hier). Bei hohen Geschwindigkeiten, drückte ein hartes Getriebe, Kraftübertragung fühlte sich sehr glatt an. Beim Klettern in einem niedrigeren Gang war die Wirkung, dass Ihr Bein durch die Spitze des Schlags gezogen wurde, sehr auffällig. Zusätzlich zu ihren Standardringen hat Rotor QXL-Ringe entwickelt, die eine größere Ovalisierung aufweisen, um diesen Effekt weiter zu erhöhen.

Mit allen Rotor-Kurbeln und Q-Ringen kann die Position des Rings nach persönlicher Präferenz eingestellt werden, um 5 Grad auf beiden Seiten der Voreinstellung. Zum Beispiel könnten Zeittrialisten den Ring vor dem Hintergrund des Rades nach vorne drehen und die Position des Fahrers weiter vorwärts sein, während ein Mountainbiker es vielleicht zurückdrehen möchte, da MTB-Rahmen eher entspannte Geometrie haben.

Rotor Q-Ringe starten ab £ 159 / $ 265 für ein Paar, mit dem QXLs ab £ 185 / $ 320. Flow Kurbeln kosten £ 499 / $ 690 ohne Ringe. Für weitere Informationen gehen Sie zu www. Rotorbike Com