Scott zeigt skala 700-serie 650b hardtails

The New Scott E Genius | GMBN's First Ride Video:

27. 5inch Carbon Hardtails gehen von Team-only zu Consumer-Produkt

1 / 19Once nur auf Teamfahrer beschränkt, Scott's 27. 5 "-wheeled Scale Hardtails wird nun für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.Die Top-End-Scale 710 gezeigt hier verwendet ein (James Huang / BikeRadar) 2 / 19Scott's neue Scale 700-Serie Hardtails bieten einen faszinierenden Kompromiss zwischen der Schnelligkeit von 26 "Rädern und dem Impuls von 29" (James Huang / BikeRadar) 3 / 19Das hintere Ende des neuen Scott Scale 710 ähnelt den anderen Carbon Scales des Unternehmens mit fleischigen Kettenstreben, die zu schlanken und abgeflachten Sitzaufenthalten gepaart werden (James Huang / BikeRadar) 4 / 19Scott's 'Shock Damping System' Sitz bleibt wie ein Gag (James Huang / BikeRadar) 5 / 19Short verjüngte Kopfröhren auf der Scott Scale 710 erlauben aggressive Barpositionen (James Huang / BikeRadar) 6 / 19Scott ist inklusive Fox 32 Float 27. 5 CTD-Gabeln mit drei Pos (James Huang / BikeRadar) 7 / 19Die High-End Scott Scale 710 ist mit einer Shimano Deore XT 2x10 Gruppe ausgestattet (James Huang / BikeRadar) 8 / 19Die dreistellige Scott RideLoc Hebel Betreibt Fox's CTD-Dämpfer - und es ist weit aufgeräumter als der Fox produziert (James Huang / BikeRadar) 9 / 19Direct-Mount-Umwerfer sichern sich an stabile Aluminium-Blöcke an der Basis des Sitzrohres. (James Huang / BikeRadar) 10 / 19Scott bietet die Waage 710 ausschließlich mit Hinterachs-Heck-Aussteigen an (James Huang / BikeRadar) 11 / 19Die angrenzenden Rohre nutzen den extra breiten PF92-Boden Halterung auf der Scott Scale 710 (James Huang / BikeRadar) 12 / 19A Abnehmbarer Stecker unter der Tretlagerung erleichtert das Fahren der intern gerouteten Umwerferkabel auf der Scott Scale 710 (James Huang / BikeRadar) 13 / 19Die Scott Scale 740 verwendet die (James Huang / BikeRadar) 14 / 19Scott enthält eine konische Kopfröhre auf der Waage 740, während die Kabel extern geführt werden (James Huang / BikeRadar) 15 / 19Die Scott Scale 740 Sitz bleibt (James Huang / BikeRadar) 16 / 19Die Aluminium-Dropouts auf der Scott Scale 740 sind tief profiliert, um die Steifigkeit zu gewährleisten (James Huang / BikeRadar) 16 / 19Die Aluminium-Dropouts auf der Scott Scale 740 sind tief profiliert, um die Steifigkeit zu gewährleisten (James Huang / BikeRadar) 17 Von den Außenseiten aus sehen die Scott Scale 740 Dropouts wie röhrenförmige Strukturen aus, aber sie sind hohl auf der anderen Seite (James Huang / BikeRadar) 18/19 Leider verwendet die Aluminium Scott Scale 740 Schnellwechsel-Heckabwürfe anstelle der Durchgangsachse (James Huang / BikeRadar) 19 / 19Racers auf der Suche nach einer Edgier und schnellere Handhabung Option kann von einem Nino Schurter Replik Scott Scale 700 RC Swisspower, komplett mit steiler Geometrie, eine aggressivere Passform und ein PressFit 30 Tretlager anstelle des PF92 eins, der auf Produktionsrahmen verwendet wird.Scott verkauft nur 200 Frames weltweit, aber alle in der modifizierten mittleren Größe - und nur 25 kommen in die USA (James Huang / BikeRadar)

Scott liefert die Scott-Swisspower und, In jüngster Zeit, Crankbrothers Race Club Teams mit 650b / 27. 5-Zoll-Scale-Carbon-Hardtails aber bis jetzt sind sie ausschließlich Team-only Items. Das ist jetzt mit der Freigabe der Carbonfaser Scale 710 und der Aluminium Scale 740 komplette Fahrräder sowie der limitierten Edition Scale 700 RC Swisspower Rahmen, die alle bereits in Lagerhäusern und fertig zum Versand sind.

Die Scale 710 verfügt über die Top-End-HMX-NET-Fasermischung von Scott und die ähnliche Gestaltung zu den vorhandenen Waagen, einschließlich großflächiger Schlauch mit meist rundlichen Querschnitten und sanften Formübergängen, abgeflachtes "SDS" ( Shock Damping System) Sitz bleibt mit bis zu 4. 6mm behauptet vertikale Bewegung auf Beulen, eine extra breite PF92 Press-Fit Tretlager Schale, und eine direkt-Mount-Umwerfer mit einer Kette Fänger Platte in die stout Aluminium-Halterung eingebaut.

Ebenfalls enthalten ist die ultraleichte integrierte Sattelklemme von Scott, die interne Kabelführung mit geformten Carbon-Gehäuseanschlägen und ein kurzes, konisch zulaufendes Kopfrohr für aggressive Stangenpositionen, aber auch einen progressiven 69-Grad-Kopfrohrwinkel. In einer weiteren beeindruckenden Vorwärtsbewegung sind die Carbon-Heck-Ausstiege nur durch-Achse (umwandelbar auf 142x12mm, 135x12mm oder 135x10mm Standards).

Die Scale 710 wird mit einem intelligenten Workhorse-Build-Kit mit einer Shimano Deore XT 2x10 Gruppe, DT Swiss-made Syncros XR 2. 0 Aluminium Tubeless Clincher Räder, ein Fox 32 Float 27. 5 Factory CTD Gabel mit Drei- Position RideLoc Lenker Fernbedienung und Syncros FL 1. 5 Finishing Kit für US $ 4, 300.

Der dreistellige Scott-Rideloc-Hebel betätigt den Fox-Dämpfer - und es ist weit aufgeräumter als der Fuchs produziert: Der dreistellige Scott RideLoc-Hebel betreibt den CTD-Dämpfer von Fox - und es ist weit aufgeräumter Als der eine Fox produziert

Tatsächliches Gewicht für ein komplettes Fahrrad ist 10. 55kg (23. 26lb, Größe Medium, ohne Pedale).

Die mehr Brieftaschen-freundliche Skala 740 schaltet stattdessen auf einen stumpfen 6061 Aluminiumrahmen mit der gleichen Geometrie. Build-Highlights sind eine Shimano Deore XT / SLX Gruppe, Syncros XC-44 Felgen, die an Shimano und Formel Naben geschnürt sind, ein Fox 32 Float 27. 5 Evolution CTD Gabel mit dreistelliger RideLoc Fernbedienung und etwas schwerer Syncros Finishing Kit für US $ 2 , 400.

Das tatsächliche Gewicht für ein komplettes Fahrrad ist 11. 54kg (25. 44lb, Größe mittel, ohne Pedale).

Beide Optionen werden in mittleren, großen und extra großen Größen mit einer kleinen Option angeboten.

Die Scott-Skala 740 verwendet dieselbe Geometrie wie die Kohlefaser-Skala 710, aber mit geschweißter Aluminiumkonstruktion: Die 740 verwendet die gleiche Geometrie wie die 710, aber in Aluminium

DIYers mit tiefen Taschen können stattdessen aufbauen Die begrenzte Freigabe Scale 700 RC Swisspower Rahmen, wie sie mit einem Basispreis von US $ 2, 300 wünschen. Scott ist nicht nur beiläufig nennen dies die Swisspower-Ausgabe, entweder als die mittlere Größe ist eigentlich eine Replik von Nino Schurters Brauch , Extra-agile Geometrie.

Änderungen beinhalten einen 70-Grad-Kopfrohrwinkel anstelle des Lagers 69-Grad eins, ein 73. 5-Grad-Sitzrohrwinkel statt 73 Grad, 4mm weniger Tretentropfen und eine effektive Oberrohrlänge, die verkürzt wurde 5mm bis 595mm Scott stattet auch dieses Modell mit einem PressFit 30 Tretlager Schale statt der Standard PF92 eins.

Interessierte Parteien sollten sich aber schnell rufen, denn Scott wird nur 200 Frames produzieren, nur 25 von ihnen kommen in die USA. Tatsächliches Gewicht für einen mittleren Rahmen mit integriertem Sattelstütze Kragen, Schaltwerk Aufhänger und Aluminium Wasser Flasche Schrauben ist 990g.

Warum 27. 5-Zoll überhaupt, obwohl? Ist das nicht meist für New-School-Trail und Enduro-Bikes?

Scott behauptet, dass Cross-Country-Rennfahrer genauso viel aus dem "Tweener-Rad-Format" gewonnen haben. Nach Scott (und unsere eigenen Testfahrten scheinen zuzustimmen), bietet es einige der Vorteile von 29er Rädern - eine schnellere Rolle, besseren Griff und erhöhte Fähigkeit, über Hindernisse zu rollen - aber mit weniger Strafe in Bezug auf Beschleunigung und Manövrierfähigkeit, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie leichter an Reiter von kleinerer Statur passen.

Scott sagt, dass der Umzug bis zu 27. 5-Zoll-Räder fügt 140g (fünf Prozent) der zusätzlichen rotierenden Masse im Vergleich zu 430g (11 Prozent) für eine 29er, wenn auf einem 2, 450g 26-Zoll-Radsatz und Reifen basiert. Dieser Unterschied wird vergrößert, wenn man auch die Rotationsträgheit berücksichtigt, die das 27. 5-Zoll-Format besonders spürbar und agiler als 29er macht.

Scott ist keineswegs 29ers, aber sie sind immer noch die beste Wahl für Kurse oder Trails mit viel Flat-Out-Geschwindigkeit. World Cup-Terrain mit ihren ultra-steilen und abrupten Aufstiege und Abfahrten erfordern eine dynamischere Persönlichkeit, obwohl und jetzt Reiter noch eine andere Wahl haben.