Scott vanish aero helm angekündigt

SCOTT VANISH Video:

Helm hat 30 Prozent weniger Widerstand als Standarddeckel in einem Sprint behauptet Hersteller

1 / 2Stuart O'Grady Modelle der Scott Vanish Aero Helm (Scott Sports) 2 / 2Scott Vanish Aero Helm (Scott Sports )

Der Aero Road Helm spionierte zuerst Orica-GreenEdge Fahrer während der frigiden Mailand-San Remo letzten Monat hat einen Namen - der Scott Vanish Aero.

Das Design wird behauptet, 30 Prozent weniger Widerstand zu haben als ein Standard Vanish in einem simulierten Sprint.

Der Helm wurde mit Sportingenieuren der University of Adelaide entworfen, die den Windtunnel auf die Aerodynamik des Aero prüfte und 40 Prototyphelme durchmachte, bevor er das endgültige Design erreichte. Das endgültige Design verfügt über eine glatte Außenfläche mit drei Luftschlitzen führen zu größeren Lüftungskanälen im Helmkörper.

Der Helm wurde in drei üblichen Positionen getestet: Kopf in den Haufen, drückt Wind an der Vorderseite des Pelotons und Kopf nach unten während eines Sprints. Es war in diesem letzten Test, wo das gewählte Design wurde gesagt, um 30 Prozent weniger Widerstand als die Standard-Vanish haben.

Alexandre Dimitriou, Helm-Ingenieur bei Scott sagte: & ldquo; Die Herausforderung bestand darin, die optimale aerodynamische Form, die durch die Windkanal-Studie mit der Fertigung und den Kühlanforderungen gegeben wurde, perfekt zu erfüllen und gleichzeitig ein attraktives und aggressives Design zu bieten. & Rdquo;

Scott verschwindet Aero Helm:

Daryl Impey hat seinen ersten Sieg im Aero mit einem Sieg in einem Stadium der Tour des Baskenlandes gewonnen.

Scott ist die neueste, um Aero Helme anzubieten, nach Giro, Kask und anderen in den Markt zu gehen, da Hersteller und Profis gleichermaßen auf jedem Watt sparen, der den marginalen Gewinn geht.

Auf dem Paris-Nizza-Prolog eroberte der Europcar-Fahrer Damien Gaudin Kontroversen, um die Lüftungsschlitze in seinem TT-Helm zu tappen.