Shimano di2 hydraulische straßenscheibenbremsen gefleckt

Video:

elektronischen Dura-Ace-Schieber unterbringen Hauptzylinder ohne größere Vergrößerung Ob autorisiert oder nicht, der niederländische Rabobank-Pro-Fahrer Michiel vd Heijden hat vor kurzem auf seinem

Twitter-Account ein Bild seines neuen Giant TCX Advanced SL Cyclocross-Bikes veröffentlicht - mit einem ersten Blick auf Shimanos kommende Dura-Ace Di2 Hydraulik Scheibenbremsen. Wenn Sie unter den Skeptikern sind, die noch immer daran zweifeln, dass die Scheibenbremsen in der Straße und im Kreuz kommen, sollten Sie am besten mit der Vorbereitung Ihrer Konzessionsreden beginnen.

Während wir keine offiziellen Details haben, um das Bild zu begleiten, sind einige Merkmale deutlich sichtbar. Wie bei den kommenden roten Hydraulikhebeln von SRAM sieht Shimano den Masterzylinder in einem vergrößerten Buckel auf die aktuellen Di2 STI Dual Control Hebel. Ohne mechanische Shifter-Bits, um auch Platz zu nehmen, obwohl Shimanos Version erscheint eleganter ausgeführt.

Die Zwei-Kolben-Bremssättel verwenden eine verschraubte zweiteilige Konstruktion und sind fast sicher aus geschmiedetem Aluminium gefertigt. Rotierende Banjos aufräumen auch das Routing.

Die 140mm Rotoren schauen, um gegenwärtige Ice-Tech-Modelle zu sein, obwohl es unklar ist, welche Räder sie angebracht sind. Einfach badged "Shimano", die 28-Loch-Carbonfaser-Röhrenfelgen konnten leicht aktuelle Modelle sein, die redrilliert und kundenspezifisch an vorhandene XTR Mountainbike-Hubs gebaut wurden. Dedizierte Disc-only Dura-Ace Carbon-Radsätze in beiden Clincher- und Tubus-Sorten und mit niedrigeren Speichen-Zählungen sind fast garantiert kommen die offizielle Freigabe, though.

Shimano di2 dura-ace hydraulische Hebel mit Scheibenbremsen:

Michiel vd Heijden hat dieses Foto von seinem Fahrrad auf Twitter New Giant TCX Advanced SL gepostet?

Es sollte auch nicht das Giant TCX Advanced SL Frameset ignoriert werden, zu dem auch die Teile verschraubt sind. Giant's aktuelles Cyclocross-Flaggschiff ist derzeit nur mit Felgenbremsen kompatibel und ist für eine Neugestaltung fällig, so dass dieses Bike entweder ein kundenspezifischer Prototyp oder eine Vorschau eines subtil überarbeiteten Modells ist.

Wir müssen abwarten und sehen, aber in der Zwischenzeit, überlegen, was bald kommen wird.