Urge archi-enduro rr helm bewertung £ 179. 99

C-SPAN Hacked By Russia? Video:

Rennen bereites enduro-spezifisches volles facer erhält ein Update

BikeRadar score3 / 5

1 / 4Der Urge Archi-Enduro RR (Jon Woodhouse / Sofortmedien) 2 / 4Die Kinnstange hat einen flexiblen Oberteil mit einem riesigen Port, um Ihnen zu helfen, ungehindert zu atmen (Jon Woodhouse / Sofortmedien) 3 / 4Die erhöhte Rückenlehne des Helms heiratet gut mit Rucksäcken (Jon Woodhouse / Sofortmedien) 4 / 4Die Mikro- Einstellen der Ratsche kann bei der Benutzung ziemlich unangenehm sein (Jon Woodhouse / Sofortmedien)

AdSkip Ad überspringen

BikeRadar Urteil

"Es gibt viel Belüftung von diesem luftigen Gefühl voller Facer, aber es ist ganz ungerade fit und unangenehmes Band"
Highs: Leicht, gut belüftet mit einem tollen Blickfeld Komfort wird getroffen und verpasst, baut Qualität nicht amazeBuy wenn: Sie können mit der Form und brauchen viel Schutz sowie ventilationSkip, um Angebote für Archi-Enduro RR

Urge Archi-Enduro war einer der sehr Erstes Enduro-Rennen spezifische Full-Face-Deckel. Entworfen, um viel mehr Schutz als ein offener Helm anzubieten, ohne die Atmung und die Belüftung zu beschränken, so viel wie ein herkömmlicher Vollfänger, war es ein bisschen ein Schlag.

  • Giro Switchblade Langzeitüberprüfung
  • 100% Flugzeug-Full-Face Helm Bewertung
  • iXS Xult Full-Face Helm Bewertung

Da die Disziplin gewachsen und gereift ist, gibt es mehr Marken, die Helme anbieten, um diese Nische zu passen, also war es Zeit für ein Update, was zu dieser RR - Ready to Race - Version führte. Die grundlegende Kontur ist so ziemlich das gleiche, aber es gibt jetzt eine Last laden mehr Belüftung zu helfen, halten Sie cool.

Die Außenhülle verwendet eine Mischung aus Glasfaser und "Naturfasern" über EPS-Polsterung, die Urge sagt, dass sie alle relevanten Sicherheitsstandards übertrifft. Das heißt, es ist eine Zertifizierung nach den üblichen EN1078-, CSPC1203- und AS / NZS2063-Bewertungen sowie der ASTM F1952-Standard, der auch den Schutz des Kinnschutzes umfasst.

Die Kinnstange hat einen flexiblen Oberteil mit einem riesigen Port, um Ihnen zu helfen, ungehindert zu atmen

Bei 1, 035g für ein Medium ist es anständig leicht und es ist sicherlich keine Aufgabe, es für eine lange Zeit zu tragen. Es ist großzügig mit 10 Belüftungsöffnungen, darunter eine sehr große Mundentlüftung und zwei große, Mesh bedeckte Lüftungsschlitze in der Stirn.

Kombiniert mit dieser breiten, offenen Front und High Peak, ist es ein sehr luftiger und angenehmer Ort zu sein, auch bei harten Anstrengungen, die Sie in einem konventionellen Gesichtsausdruck klaustrophobisch haben würden. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Kinnstange eine sehr weite Öffnung hat, die Ihnen erlaubt, so viel Luft aufzuräumen, wie Sie Ihre leidende Lunge versorgen möchten. Die Rückseite des Deckels ist aufgewachsen, so dass es weniger Chance gibt, dass sie auch eine Packung stört.

Die angehobene Rückseite des Helms heiratet gut mit Rucksäcken

Während Fit ist eine persönliche Sache, fand ich es schwer, es bequem zu bekommen. Es fühlt sich fest an der Stirn, aber lose an den Seiten, was zu einer Menge Bewegung führte - vor allem nach vorne-Rotation. Das ließ den plastik-mikroverstellbaren Ratschenhalsband unangenehm in den Adam-Apfel graben, was bei den besten Zeiten ziemlich unangenehm war. Es gibt keine Polsterung oder weiche Abdeckung auf dem Gurt entweder, die dazu beitragen würde, dies zu verhindern.

Ansonsten sitzen die abnehmbaren Dual-Daumen-Wangenstücke bequem, mit einer fast Wildleder-ähnlichen Beschaffenheit, die einen guten Job macht, Schweiß zu genießen, ohne Kratzer zu bekommen.

Der Gipfel bietet eine gute Abdeckung und kann auch weit genug angepasst werden, um Ihnen ein ungehindertes Sichtfeld zu geben, auch wenn Sie in einem Head-Down-Angriffsmodus sind.

Die Rückseite des Helms wird auch leicht angehoben, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass dein Rucksack dich in den Rücken des Kopfes stößt, während du über rauem Boden fährst. Das sehr breite Gesicht bedeutet, dass es gut mit beiden Brillen und Brillen synchronisiert, wobei die Arme der letzteren nicht in die Seite des Kopfes gezwungen werden. Weniger ermutigend fielen einige der stick-on trim auf dem Kinnschutz eher schnell ab, und die Farbe begann auch schnell auf dem flexiblen Gipfel zu knacken.

Die Mikro-Einstell-Ratsche kann bei der Benutzung ziemlich unangenehm sein

Alles in allem, wenn die Form Ihren Kopf passt, ist es einen Blick wert. Die Belüftung und der Atemraum, den es gibt, sind definitiv Lichtjahre vor herkömmlichen Vollgesichtsdeckeln und ob Sie Rennen oder einfach nur fahren, der zusätzliche Schutz über einen halben Deckel ist beruhigend. Allerdings können Cabrio-Konkurrenten wie die Giro Switchblade und Bell Super 2R die Kante für die Kombination von Race Day Schutz mit Trail Riding Usability haben.