Sram upgrades bb7 mechanische scheibenbremse für 2013

Bremsbeläge an einer Scheibenbremse wechseln MTB - ausführlich mit vielen Zusatzinfos Video:

plus neue SlickWire Road Brake XL Kabel und Gehäuse-Kit

1 / 4Avids neue BB7 Road SL mechanische Scheibenbremse basiert auf dem Standard BB7 Road Modell aber mit einem (James Huang / BikeRadar) 2 / 4Die schwarzen Plastikkissen-Einstellknöpfe sind sicherlich mehr gehoben als die Standard-Version der roten Stücke (James Huang / BikeRadar) 3 / 4Das SRAM hat sich entschieden Einfach das Upgrade der langlebigen BB7 kann eine Enttäuschung für einige sein, aber es ist auch ein Testament, wie gut das Original-Design funktioniert (James Huang / BikeRadar) 4 / 4SRAM wird auch im November die SlickWire Road Brake XL Kabel und Gehäuse-Kit, die Verfügt über kompressionsloses Gehäuse für verbesserte Leistung und Lev Er fühlen Kurze Abschnitte des flexibleren konventionellen Gehäuses sind für den Einsatz am Bremshebelende enthalten (Courtesy)

Ein bemerkenswerter Auslass aus der diesjährigen Eurobike-Show war die mit Abstand erwartete hydraulische Felgen- und Scheibenbremsen von SRAM, die bisher waren Geplant für die Freigabe in diesem Herbst. Die verspätete Lieferung dieser teilweise erklärt den Mangel an Disc-ausgerüsteten Rennrädern für 2013. SRAM füllt die Leere etwas, aber mit einer leicht verbesserten Version seiner stabilen mechanischen Scheibe namens BB7 Road SL.

Abgesehen von dem schlanken, polierten "Falcon Grey" Finish und dem Umschalten auf dunkelgrauem Kunststoff für die Pad-Einstellknöpfe ist der Bremssattel selbst unverändert. Allerdings hat SRAM Titan-Hardware, Aluminium-Trägerplatten, eine neue organische Verbindung hinzugefügt und auf das HS1-Edelstahl-Rotor-Design des Unternehmens erweitert, um 34g von der aktuellen BB7 Road zu trimmen.

Das beanspruchte Gewicht für einen vorderen Bremssattel mit 160mm Rotor sollte jetzt etwa 290g sein, aber die Kosten mehr als verdoppeln von knapp über $ 80 für den Standard BB7 bis $ 170 / € 152 für die neue BB7 Road SL.

Die schwarzen Plastikkissen-Einstellknöpfe schauen sicherlich mehr gehoben als die Standard-Version der roten Stücke: Die neuen schwarzen Einstellknöpfe sehen besser aus als die vorherige rote Version

SRAM hat auch einen neuen SlickWire angekündigt Road Brake XL-Kabel und Gehäuse-Kit, die ein kompressionsloses Innengehäuse mit einer verstärkenden Umhüllung verwendet, um das Hebelgefühl bei voller Länge zu verbessern. Laut SRAM ist das SlickWire-Gehäuse auch 30 Prozent leichter als herkömmliches Bremsgehäuse. Basierend auf unseren sehr positiven Erfahrungen mit ähnlichen Angeboten von Yokozuna erwarten wir, dass das neue Kit von SRAM auch die Gesamtbremskraft und die Kontrolle steigert.

Vorgeschlagener Verkaufspreis auf dem neuen Kabel- und Gehäuse-Kit beträgt $ 45 / € 40.

Voraussichtliche Verfügbarkeit für die BB7 Road SL Bremsen und das neue Kabel- und Gehäuse-Kit ist dieser November.

In verwandten Nachrichten, sagte SRAM bei Eurobike, dass das Unternehmen weiterhin die populären Gore RideOn Kabel und Gehäuse "für die absehbare Zukunft" anbieten würde, nachdem Gore den Lieferanten erklärt hatte, dass sie das Wohnungsgeschäft verlassen hat.

Für die komplette Abdeckung von der weltgrößten Bike-Messe besuchen Sie BikeRadars Eurobike-Hub.