Throwback donnerstag: 1990 fat city cycles yo eddy team

Top 100 Throwback hits of the 1990's - 2000's Video:

fluoreszierende grüne XC-Maschine leuchtet immer noch so hell wie immer

1 / 35Die 1990 Fat City Cycles Yo Eddy Team war Ein sehr begehrtes Rennen kehrte in seinem Tag zurück. Obwohl es nicht die bequemste Fahrt war, wurde es für seine Effizienz und Präzisionsbehandlung gelobt (James Huang / Future Publishing) 2 / 35Dies ist immer noch die ursprüngliche Farbe und erstaunlich, es ist immer noch so fluoreszierend wie es vor 24 Jahren war (James Huang / Future Publishing ) 3 / 35Die Marke Yo Eddy segmentierte Chromoly Gabel war außergewöhnlich steif und verstärkt mit kleinen Tangas, die auf der Rückseite hartgelötet waren (James Huang / Future Publishing) 4 / 35Aside von einem leicht verunreinigten Nicht-Driveside Down-Rohr-Abziehbild (sie waren nicht klar beschichtet (James Huang / Future Publishing) 5 / 35Fat City Cycles war immer stolz auf seine Ostküste Erbe (James Huang / Future Publishing) 6 / 35Yo Eddy! (James Huang / Future Publishing) 7 / 35Generous Lenkertropfen, nur etwas abfallendes Oberrohr, und langer Stamm war typisch für die Zeit (James Huang / Future Publishing) 8 / 35Aside von ein paar Biegungen sind sowohl die Kettenstreben als auch die Sitzstative konstanter Durchmesser (James Huang / Future Publishing) 9 / 35Unsere modernen Hardtail-Frames, die dem Fahrkomfort eine hohe Priorität einräumten, war das Yo Eddy Team ganz über Steifheit (James Huang / Future Publishing) 10 / 35Diese spitzen Kappen werden immer noch benutzt Ehemaliger Fat City Cycles Schweißer Mike Flanagan, der nun seine eigene Framebuilding Company namens Alternative Needs Transportation (James Huang / Future Publishing) 11 / 35Back dann, das Design-Ziel für eine Gabel war, um so effizient wie Struktur wie möglich zu machen. Während die Federgabeln bereits eingeführt wurden, waren sie noch nicht weit verbreitet, so dass es keine Notwendigkeit gab, starre Gabeln auszugsfähig zu machen (James Huang / Future Publishing) 12 / 35Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass Verstärkungsringe in die Enden geschweißt werden Des Kopfrohres (James Huang / Future Publishing) 13 / 35Die Kettenstreben sind asymmetrisch gebogen, um die Standard-26/36 / 46T Kettenblätter zu löschen. Reifen-Clearance um die 2. 5in-breite Specialized Ground Control Extreme Reifen war ziemlich minimal (James Huang / Future Publishing) 14 / 35Die Leute denken, Press-fit Tretlager Lager sind neu ... (James Huang / Future Publishing) 15 / 35It ist ganz Einige Zeit seit Mountainbike-Bauherren verwendet Freiräume diese enge zwischen der Reifen-und Gabel Krone (James Huang / Future Publishing) 16 / 35A gelötet-auf Bit hält die schnell-Release Sattelstütze Kragen an Ort und Stelle. (James Huang / Future Publishing) 18 / 35Die Hyperlit-Stäbe messen nur 590mm breit (James Huang / Future Publishing) 18 / 35Die Gummi-Beschichtungen zieren die Suntour XC Pro Thumbshifter und Bremshebel (James Huang / Future Publishing) 19 / 35Sie nehmen vielleicht den Preis für die feinsten Fasseinsteller aller Zeiten.Riemende Flächen haben einen sehr positiven Griff (James Huang / Future Publishing) 20 / 35Die Grab-On MTN-2 Griffe sind zeitlich korrekt, aber der Kraton-Schaumgummi ist sicher nicht so bequem wie es einmal war (James Huang / Future Publishing) 21 / 35Another Fat City Cycles-Marke war die gebogenen Enden auf den Gabel-Klingen (James Huang / Future Publishing) 22 / 35Die geschweißte Aluminium-amerikanischen Stiel zeigte eine eingebaute Rolle für die vordere Cantilever-Bremse (James Huang / Future Publishing) 23 / 35The Drei-Uhr-Kabelführung war eine weitere Marke von Fat City Cycles. Das Pink Pink Gehäuse ist original bis zum Bike, bis hin zum grob geflochtenen 6mm Bremskabel und übergroßem Gehäuse (James Huang / Future Publishing) 24 / 35Die Suntour XC Pro geschmiedeten Aluminium Kurbelwärmer trug ein wunderschönes poliertes Finish und dann typisch 26/36 / 46T Kettenblätter (James Huang / Future Publishing) 25 / 35Die Suntour XC Pro Schaltwerke war eine harte kleine Einheit, aus geschmiedetem Aluminium und verchromtem Stahl gebaut (James Huang / Future Publishing) 26 / 35Suntour XC Pro Pedale vorgestellten Grease Guard Ports in der Achse für schnelle Überholung. Das Finden eines Satzes in diesem Zustand ist nicht einfach (James Huang / Future Publishing) 27 / 35Wenn und wenn Sie nicht in die Zehenclips in der Zeit kommen konnten, erhöhten Stifte auf der Unterseite des Körpers zusätzliche Traktion (James Huang / Future Veröffentlichen) 28 / 35Die Pedersen-Cantilever-Bremsen haben einen Helix-Mechanismus eingebaut, der die Kraft des rotierenden Rades verwendet hat, um die Pads in die Seitenwände weiter zu bringen (James Huang / Future Publishing) 29 / 35Die Spezialisierte Boden Extreme 26 x 2. 5in Reifen wirklich Waren ungewöhnlich breit für seine Zeit, obwohl sie gut hinter ihrer angegebenen Größe fielen (James Huang / Future Publishing) 30 / 35Back an diesem Tag waren Suntour und Shimano bittere Konkurrenten. (James Huang / Future Publishing) 31 / 35Die Siebengang-Kassette bot nur eine 12-28T-Ausbreitung an (James Huang / Future Publishing) 32 / 35Die SR Sakae TCO (Tall Cool One) Sattelstütze könnte eine seltsame Wahl sein, aber angesichts der ungewöhnlichen 29. 4mm Sitzrohrbohrung, war es einer der einzigen, die zur Zeit verfügbar war. Andere Optionen präsentierten sich später, und immer wieder die kühlen Kinder verwendet ein Aluminium (oder besser noch, Titan) Modell von Syncros (James Huang / Future Publishing) 33 / 35Grease Guard Häfen wurden auch auf der vorderen und hinteren Naben verwendet. Das System wurde von WTB entwickelt und es ist etwas, was wir noch wünschen, wurde heute verwendet (James Huang / Future Publishing) 34/35Geben Sie ihr Alter, können wir verzeihen die verblichenen Etiketten auf diesen Specialized Aluminium Felgen (James Huang / Future Publishing) 35 / 35Back dann (James Huang / Future Publishing)

Überspringen AdSkip Ad

Zu ​​einem gewissen Grad sagt Chris Chance, dass er zum richtigen Zeitpunkt einfach am richtigen Ort war Als es um die Gründung seiner Mountainbike-Firma, Fat City Cycles, und die Geburt seines bekanntesten Modells, der Yo Eddy Team kam. Luck kann in der Tat einen Teil dieser magischen Formel gespielt haben, aber es gab wenig in der Art von Zufall, wenn es um die Gestaltung dieses Fahrrads ging, warum es damals so erfolgreich war und warum es auch heute noch so steht Ikone der Blütezeit des Mountainbikens.

Klicken Sie durch die Galerie rechts für einen ausführlichen Blick auf diese Fat City Cycles Yo Eddy Team.

Chance begann seine Rahmenbau-Karriere auf der Straße, ging aber schließlich zu den Mountainbikes, als der Sport wirklich anfing zu wachsen. In der Tat, auch der Name des Unternehmens war ein Hinweis darauf, wie neue Mountainbiken wirklich war. Zu der Zeit wurden Mountainbikes auch manchmal "fette Fahrräder" genannt - ganz anders als das, was das heute bedeutet.

"Die" Fette Chance "war einfach zu gut ein Name für ein Fahrrad, und" Fat City "fühlte sich einfach wie wo wir waren", sagte Chance BikeRadar <999 > Während des Urlaubs auf Hawaii: "Wir waren nur so über einen tollen Job und bauten diese großartigen Fahrräder, wie es war, wie könnten wir irgendwann anders als" Fat City "ankommen, was war ein Begriff für das Schlagen der großen Zeit und Alles geht gut für dich, es war über die Feier von allem. "

Während die Fat Chance Fat City Cycles auf die Karte gelegt hat, war es das Yo Eddy Team, das wohl den legendären Status verdiente. Das vorhandene Bike des Unternehmens - die Wicked Fat Chance - legte mehr Wert auf Komfort. Das Yo-Eddy-Team hingegen hat die Chassis-Steifigkeit und die Handhabungsgenauigkeit mit einem größeren Down-Tube und größeren, nicht verjüngten Aufenthalten, die mit jenen Marken-konischen Enden beendet wurden, priorisiert.

Abgesehen von einigen Biegungen sind sowohl die Kettenstreben als auch die Sitzstreben über ihre gesamte Länge konstant. Abgesehen von einigen Biegungen sind sowohl die Kettenstreben als auch die Sitzstreben während ihrer gesamten Länge konstant.

Das Ensemble war fertig Yo Eddy Team Gabel mit seinen ähnlich nicht verjüngenden, geraden Klingen und unverwechselbaren WIG-geschweißten, segmentierten Krone - ein Design, das noch oft bis heute kopiert wird. Nach Chance gab das dem Bike mehr ein "verbundenes" Gefühl mit seinem Fahrer, besonders wenn das Fahrrad hart geritten wurde.

Die Marke yo eddy segmentierte Chromoly Gabel war außergewöhnlich steif und verstärkt mit kleinen Tangas, die auf der Rückseite hartgelötet wurden: Die Marke yo eddy segmentierte Chromoly Gabel war außergewöhnlich steif und verstärkt mit kleinen Tangas, die auf der Rückseite hartgelötet waren

" Telepathic Handling ist, wie wir es beschrieben haben ", sagte Chance," Sie haben den Gedanken, dass Sie das Fahrrad irgendwo hingehen wollen und es passiert einfach, dass das Bike gerade in seiner Handhabung, besonders mit dieser Gabel, genau so präzise war. Die nicht verjüngende Kette Die Vorstellung ist, dass, wenn Sie auf einer Spur herumlaufen, Ihr Rad auf den Rahmen drehen kann und diese nicht verjüngenden Aufenthalte nur ein wenig mehr Kontrolle haben. "

Technische Merkmale beiseite , Gab es noch etwas immaterielles Merkmal für das Yo Eddy Team, das schien, Leute hereinzuziehen.

"Es gab etwas über den Yo Eddy, der irgendwie mit dem, wo der Markt ging und was die Leute suchten, sprach", sagte Chance. "Eines der Dinge als ein Ignor, das hat mich wirklich über Mountainbikes gemacht, war, dass ich es alles wirklich gut machen wollte, was natürlich unmöglich ist, aber ich wollte wirklich definieren und entwerfen und bauen ein Fahrrad, das ein Gefühl hatte, dass es dich nie wieder zurückgehalten hat.Ich hielt diesen Standard, der wirklich unerreichbar war, aber mein Bestes tun, um es einzuschreiben. Also ich denke, die Inspiration, die ich ihm gebracht habe, kam irgendwie auf die Menschen. "

Fat City Cycles war immer stolz auf seine Ostküste Erbe: Fett Stadt-Zyklen war immer stolz auf seine Ostküste Erbe

"Als Reiter selbst, es verwandt, dass hoch Sie haben, wenn Sie ein Kind auf dem Fahrrad sind und du bist wie, 'wow' - die Welt ist weit offen Und du nimmst es einfach alle ", fuhr er fort." Ich wollte, dass das Gefühl, auf dem Planeten zu sein, in den Fahrrädern, die wir gebaut haben, eingeflößt zu werden. Ich glaube irgendwie, dass die Leute das bekommen haben. "

Noch mehr als zwei Jahrzehnte, gewidmet Anhänger

noch scheinen" es zu bekommen ". Yo eddy!: Yo eddy!

" It das haut mich um. Es ist so, als wäre es noch am Leben! Es gibt noch eine Besitzergruppe, es gibt noch Leute, die mir schreiben und darüber fragen, wie 'hey, wann gehst du wieder in das Geschäft? "Es war erstaunlich für mich."

Leider war Fat City Cycles nicht ganz in der Lage zu wachsen, um den nächsten Schritt zu wachsen und eine Reihe von Faktoren, die sich gegen das Unternehmen verschworen haben. Angetrieben von gesunden Verkaufszahlen, wuchs das Unternehmen aus Original-Anlage in Somerville, Massachusetts.Um in der Bemühung, die Kosten zu konsolidieren und seine Engineering-Ressourcen zu steigern, beschloss Chance, das Unternehmen an einen externen Investor zu verkaufen, der auch Serotta Competition Bicycles besaß und - natürlich - versprach, Fat City Cycles alles zu geben, was es brauchte Um erfolgreich zu sein.

Der daraus resultierende Umzug in New York ging nicht gut mit dem All-Star-Cast von Mitarbeitern - viele von ihnen verließen und begannen schließlich ihre eigenen erfolgreichen Bike-Unternehmen wie Independent Fabrications - und Ben Serotta endlich endete Bis er seine Firma zurückkam, die Fat City in einer ungünstigen finanziellen Position verließ. Die Overhead-Kosten auf der neuen Anlage endete schockierend hoch, der Mountainbike-Boom begann zu zischen, und der ganze Stress begann t O stapeln Um die Zeit 1999 herumgerollt, wurde Chance ausgebrannt und das Unternehmen gefaltet.

"Ich musste herausfinden, dass es noch etwas anderes im Leben neben Fahrrädern gab, es ist wie eine Liebesbeziehung, wenn du fertig bist, musst du dich für eine Weile trennen."

Und die Leute denken, Lager sind neu ...: und die Leute denken, dass Press-fit Tretlager-Lager neu sind ...

Das bedeutet aber nicht, dass Fat City Cycles für immer tot ist. Chance hat noch nie seine Liebe zum Mountainbiken verloren und Reisen zu den neueren nordamerikanischen handgefertigten Fahrrad-Shows haben anscheinend etwas in ihm neu entfacht.

"Ich war begeistert, dorthin zu gehen, als es in Sacramento vor ein paar Jahren war", sagte er, "es war so lebendig und so lebendig und so großartig für mich, um wieder mit Menschen zu verbinden, die ich nicht gesehen hatte Fünfzehn Jahre, ich bin so herzlich willkommen, es war nur ein Nervenkitzel für mich. "

Chance sagt, dass eine Rückkehr in die Fahrradindustrie meist nur etwas im Hinterkopf ist. Trotzdem gibt er zu, dass er in diesen Tagen regelmäßig darüber nachdenkt.

"Ich werde immer noch zerrissen, um wieder ins Fahrradgeschäft zu kommen.Es könnte passieren. "

Besonderer Dank geht an die Leute im Vintage MTB Workshop. Für mehr unglaubliche Beispiele von Mountainbike-Geschichte - und eine Vorschau auf das, was ihr hier in den kommenden Monaten sehen wird - besuchen Sie ihre Website unter

Www. Vintagemtbworkshop com

Komplette Bike Spezifikationen

Rahmen:

  • 1990 Fat City Cycles Yo Eddy Team, 18in Gabel: <999 > Fat City Cycles Yo Eddy Team
  • Headset: Ritchey Logic Comp
  • Stiel: American Roller
  • Lenker: Antwort Hyperlite
  • Tape / Griffe: Grab- Auf MTN-2
  • Vorderradbremse: Suntour XC
  • Hinterradbremse: Suntour XC Pedersen SE
  • Bremshebel: Suntour XC Pro
  • Schaltwerk: Suntour XC Pro
  • Suntour XC Pro Suntour XC Pro
  • Suntour XC Pro Suntour XC Pro
  • Suntour XC Pro Suntour XC Pro
  • Suntour XC Pro Kühler:
  • Suntour Accppift Plus Kurbelsätze:
  • Suntour XC Pro, 175mm, 26/36 / 46T Untere Halterung:
  • Kartuschenlager, Presspassung Pedale: <999 > Suntour XC Pro Grease Guard
  • Spezielle TXL21 Naben:
  • Suntour XC Pro Grease Guard Speichen:
  • Wheelsmith 14/15 doppelte butted Reifen vorne: < 999> Spezielle Bodensteuerung Extreme, 26 x 2. 5in
  • Reifen hinten: Spezielle Bodensteuerung Extreme, 26 x 2. 5in
  • Sattel: Selle Italia Turbo
  • Sattelstütze: SR Sakae TCO, 29. 4mm